Hilfe beim Training

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Pate82, 12.12.2007.

  1. Pate82

    Pate82 Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Morgen zusammen,

    ich trainiere jetzt seit ca 1,5 Jahre im Studio. In der Regel 4-5mal die Woche.
    Nur irgendwie bin ich mit dem Erfolg (Muskelwachstum) nicht zu frieden.
    Hab schon Eiweiß, Creatin und bcaas ausprobiert. Hat aber nichts oder nur sehr wenig gebracht.

    Hat jemand einen Trainingstipp für mich oder kann man irgendwo Trainingspläne runterladen?

    Zur Zeit Trainiere ich wie folgt:

    Erster Tag: Brust und Trizeps

    Zweiter Tag: Rücken und Bizeps

    Dritter Tag : Beine und Schultern

    Bauch trainiere ich zweimaldie Woche.

    Brust, Trizeps, Rücken und Bizeps mache ich immer 4 Sätze a 8 Wdh
    Beine 4 Sätze a 15 Wdh

    Kann man die Sätze oder Wdh ändern um das Muskelwachstum zu erhöhen? Was ist optimal?

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    moin,

    wie sieht deine ernährung aus?
     
  4. Pate82

    Pate82 Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    also ich esse eigentlich ganz normal. Nudeln, Reis, Fisch, Döner,Pizza usw.

    Bin aber schon immer sehr Dünn gewesen. Also bin ca.1,80 groß und wiege 68-70 Kg.
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    was ist normal?

    wann, wie oft und wieviel?
     
  6. Pate82

    Pate82 Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schwer zu sagen,

    also je nach dem wie ich arbeite,

    bei Frühschicht esse ich morgends eine schüssel Kornflakes mit Milch,
    Mittags warm z.b. 1Beutel Reis(125g) und zwei Schnitzel auf der Arbeit dann 3 Brötchen oder 3 Brote hauptsächlich mit Wurst,
    abends dann nur eine kleinigkeit

    Bei spätschicht genauso.

    Bei Nachtschicht mittegas Kornflakes und abends warm

    Die menge kann man schlecht beschreiben

    Meinst du es liegt nur an der ernährung?
    Oder sollte ich das Training umstellen?

    Trainiere dann auch je nach Schicht morgens oder mittags
    Bei Frühschicht und Nachtschicht 4-5 mal die Woche ud bei spätschicht 2-3 mal
     
  7. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    dein hauptproblem scheint bei der ernährung zu liegen. lies dir mal das hier durch.

    trainingsplan sollte auch regelmässig(aller 8 wochen) umgestellt werden, um einen neuen reiz zu setzen.

    ach ja, ein ausgefülltes profil wäre auch nicht das verkehrteste... :wink:
     
  8. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Musst Du bei Deinem Beruf "schwer" arbeiten? Dann hast Du wiederrum natürlich auch einen erhöhten Kcal-Bedarf, wenn ich mir dann Deine Ernährung anschaue ist es kein Wunder das Massemäßig nicht viel passiert.

    Also Ernährung überprüfen. :ok:
     
  9. #8 no_pain_no_gain, 12.12.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Amano, ich bewundere, wie sehr du in dir ruhst.
    Du bist ein wahrer Buddha.
    Wenn du irgendwann Zeit hast führe auch mich in die Erleuchtung bitte :biggrin: :mrgreen:
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    komm erst ma in mein hohes alter, dann bringt dich so leicht nix mehr aus der ruhe... :biggrin: :biggrin: :biggrin:
     
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wenn du nach einem 3er Split trainierst, würde ich auch nur 3x pro Woche trainieren, jeweils mit einem Tag Pause dazwischen. So können sich die Muskeln auch ausreichend regenerieren.
     
  12. #11 taattoo1976, 13.12.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Hi
    Nen kleiner Tipp.Tausch die Trizepsübung bei der Brust mit der Bizeps beim Rücken(der Trizeps wird bei der Brust schon genug gequält geauso wie der Bizeps beim Rückentraining)und leg zu dem ersten oder dritten Tag noch den Nacken.Kannst ihn auch zum Rückentag legen,je nach dem wie du drauf bist.Und dann mach mal anstatt 4 Sätze nur 3 mit steigenden Gewichten und abnehmender Wiederholungszahl,sprich 10-8-6.Kann dir auch schon helfen.
     
  13. Pate82

    Pate82 Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    erst mal danke für die ganzen Antworten.

    Hab aber noch ein paar fragen.

    Mit einem 3er Split ist da gemeint das man die Museln in drei gruppen aufteilt um sie zu trainieren?
    Das heißt wenn ich nach einem 3er Split 3 mal die Woche trainiere, trainiere ich ja jeden Muskel nur einmal die Woche intensiv. Reicht das schon um ein Muskelwachstum zu erreichen?

    Wenn ich meinen Trainingsplan alle 8 Wochen umstelle, soll ich dann nur die einzelnen Übungen pro Muskel ändern, oder soll ich die Muskeln die ich zusammen trainiere ändern? Z.b auch mal Brust und Beine zusammen?

    Wenn ich Brust und Trizeps trainiere, mache ich zuerst 5 Übungen Brust mit je 4Sätzen a 8 Wdh und dannach 2Übungen Trizeps mit 4Sätzen a 8 Wdh

    Wenn ich Rücken und Bizeps trainiere, zuerst 4-5 Übungen Rücken je 4Sätze a 8 Wdh und dannach Bizeps 2-3 Übungen je 4Sätze a 8 Wdh

    Wenn ich Beine und Schultern trainiere, zuerst 4 Übungen Beine je 4 Sätze a 12 Wdh dannach Schultern 2 Übungen je 4 Sätze a 8Wdh

    Soll ich darann etwas ändern oder ist es so schon ganz gut?

    Mfg
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 taattoo1976, 13.12.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Bei nem 3er Split teilst du,wie du schon richtig gesagt hast die Muskelgruppen in 3Tag auf.Damit erreichst du das du jeden Muskel isoliert bearbeiten kannst.Das reicht auf jeden Fall um ein Wachstum zu erzielen.Die Muskeln brauchen genug Zeit um sich zu regenerieren,denn nur in der Ruhephase wachsen sie und nicht wärend des Trainings.
    Außerdem finde ich machst du zu viel.Für grosse Muskeln reichen 3-4 Übungen und für kleine 2-3.Und wie ich weiter oben schon gesagt habe solltest du mit steigenden Gewichten arbeiten z.B. Bankdrücken 1.Satz 70kg,10Wh 2.Satz 75kg,8Wh 3Satz 80kg,6Wh
    Das ist so das gängigste Prinzip.Aber es gibt sehr viele Trainingsmethoden.Mit gleichbleibenden Gewichten und Wh-zahl ist es schwer einen Reiz zu setzen.
     
  16. #14 Schokoriegler, 13.12.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    hab das jetzt nur kurz überflogen und kann eigentlich nur zu folgenden schlussfolgerungen kommen.

    - entweder du trainierst nicht hart genug und machst wischi waschi training in dem fall brauhcst vielleicht nen trainingspartner der dich antreibt und motiviert............vielleicht auch zu training schleift.

    - oder deine ernährung und wochenendplanung bezüglich alkohol kein schlaf und fast food sind extremer müll

    denn jeder der 2 jahre trainiert (egal nach welchen plan) muß eine steigerung haben wenn er sein bestes gegeben hat.

    oder du bist von haus aus unzufrieden mit dir und willst einfach zu viel. wer mehr will muß bereit sein mehr zuz geben. und super erfolge sind nicht nur schwer sondern gepflastert mit Entbehrungen und radikalen umstellungen.
     
Thema:

Hilfe beim Training

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Training - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Trainingsplan

    Hilfe beim Trainingsplan: Hey Leute, also ich brauche eure Hilfe, ich versuche es so kurz wie möglich zuhalten Ich 20 Jahre, 82kg 190cm. Da ich extrem abgenommen habe ist...
  2. !HILFE! Schwierigkeiten beim zunehmen

    !HILFE! Schwierigkeiten beim zunehmen: Hallo Leute! Ich halte mich kurz. Ich bin 17 Jahre alt, 191cm groß und wiege nur 73 kg... Ich trainiere jetzt seit circa 2 Jahren. Die Techniken...
  3. Hilfe beim Trainingsplan :)

    Hilfe beim Trainingsplan :): Hallo ihr lieben Muskelprotze :D Ich trainiere schon seit etwa zwei Jahren, habe aber jedoch vor ca. 5 Monaten aufgehört. Nun möchte ich wieder...
  4. Brauche Hilfe beim Einstieg

    Brauche Hilfe beim Einstieg: Hey, ich möchte mich mal kurz vorstellen und meine Ziele erläutern. Mein Name ist Chris und bin 17 Jahre alt. Zurzeit bin ich etwa 1,75 Meter...
  5. hilfe beim start

    hilfe beim start: hallo ihr ich möchte gerne mit muskelaufbau anfangen weis aber einfach nicht so recht wie. ich bin auch gewillt bücher zu welzen und mir selber...