Hilfe für nen Newbie

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von masta, 06.06.2006.

  1. masta

    masta Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hab gelesen dass man mit crea nicht früh anfagen soll weil man dann später bei höheren gewichten im vergleich nicht mehr so leitungsfähig ist mit crea... ich trainiere seit ca 3 Monaten zwischen 4 und 6 mal die woche, hab ca 4kg am masse zugelegt ( von 59 auf 63kg bei 181cm) und hab mir überlegt ob ich crea nehmen soll, mehr als eine kur würd ich momentan nicht machen, möchte "schnell" nochmals 5kg aufbaun.
    Plan:

    Brust Arme unterebauch schulter

    Beine obereBauch rücken

    Brust Arme seitlichebauch schulter

    Beine obereBauch rücken

    1Tag Pause oder gemütlich 30 minuten radfahren je nach laune

    ab und zu sträu ich 2 sehr selten 3 Tage Pause ein, wenn ich keine zeit hab aber ich merk dann meistens das ich mher kraft im training habe, vielleicht etwas zu viel training? mir machts spass und ich will nicht weniger;)!?

    p.s. training beginnt mit 20 minuten locker radfahren zum aufwärmen und dauer ca. 70-90 minuten ohne radfahren , übungen wechsle ich immer wieder etwas ab zum jeweiligen muskel bis auf die standardübungen wie bankdrücken bizepscurl wadentraining....

    wadentraining alle 2 tage soll gehen hab ich gelesen?!

    grüsse und thx
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Kann das ein Mod bitte mal splitten und in einen extra Thread verpacken? Dann wird dir sicherlich geholfen.
     
  4. #3 Anonymous, 07.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @dnd So...ist gesplittet.

    @masta Bitte keine alten Threads (älter als 8 Wochen) für irgndewelche Fragen öffnen.

    4 Kilo in 3 Monaten ist ne Menge und da wäre es Schwachsinn und rausgeworfenenes Geld Creatin zu nehmen...heb Dir das für ein Jahr auf. Du verschenkst sonst Dein ganzes Potential...und mal eben schnell 5kg aufbauen geht schonmal garnicht, denn Creatine zieht auch Wasser, welches nachher schwindet. Ausserdem bracuht grade BB viel Zeit und Disziplin.

    Splitte Deinen Plan weiter auf..z.B:

    Mo. Brust/Bizeps/Bauch
    Di. Beine/Waden
    Mi. Pause o. Leichte Cardioeinheit
    Do. Rücken/Trizeps/Bauch
    Fr. Schulter/Waden
    Sa. Cardio
    So. Pause
     
  5. masta

    masta Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    vielan dank schon mal

    nur einmal die woche Brust das heisst für mich also nur einmal die woche bankdrücken und ich steh voll auf bankdrücken, puhh des wird hart :mrgreen: aber ich werds ab heute so angehn.

    wie schuats aus mit ligestütze, darf ich die am ruhetag oder halt nach lust und laune einstreuen oder gehts schon drum, ruhe = ruhe und aus.

    und wenn ich nun so aufteile kann ich da wenn ich z.B. mit Bankdrücken beginne und dannach noch 3 Brustübungen mache dann Bauch und Bizeps und ich am ende des Trainings einfach nochmals Lust habe ein bischen zu drücken (bring ja logischerweise nicht mehr so viel zusammen wie am Anfang) ist das ok oder soll ich meine Übungen mit 3 Sätzen und 8-10 Wiederholungen durchführen und basta!
    Grüsse Martin
     
  6. #5 Anonymous, 07.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Brust zählt zu den großen Muskelgrubben und braucht min 4-5 Tage Regenerationszeit um zu wachsen. Bau 2 Drückende Übungen ein und 2 wo das Gewicht von Aussen nach innen bewegt wird (Fliegende, Schrägbank Fliegende, Cable Cross, Butterfly) . Dann Bizeps, Bauch und Schicht im Schacht.
     
  7. masta

    masta Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok vielen dank

    noch was kleines: ich hab mir so nen power gainer 5000 (80% Kohlenhydrate, 20% eiweiss) gekauft, hab den täglich genommen, soll/kann man den auch an den ruhetagen nehmen? Und gibts da grosse qualitätsunterschiede? meiner war scheiss teuer hab ihn in einem sportgeschäft gekauft (2.2kg für 50€), wohne in Österreich und überlege mir über ebay einen zu kaufen
    den z.B. Gainer 1

    gibts da grosse Unterschiede oder kann ich da nicht viel falsch machen? In Osterreich ist da die Auswahl im Ebay sehr beschränkt im Vergelcih zu Deutschland. Oder sagt ihr bei meinem noch sehr tiefem Niveau bringt das gar nichts...?
    Grüsse und thx
     
  8. #7 Anonymous, 07.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist wirklcih extrem teuer. Selbst den BMS Gainer bekommst Du als 5kg Eimer für 75€. Den American Weight Gainer kann ich Dir auch sehr an´s Herz legen.

    Du solltest keinen zu billigen Gainer kaufen, denn das Verhältniss aus lang-, mittel- und kurzkettigen Kohlenhydraten muss stimmen, sonst gibt der Gainer nur kurzzeitig Energie und nicht langzeitig. Ebenfalls setzt Du bei schlechter Zusammensetzung auch eher an, anstatt alles zu verbrennen.

    Den Gainer kannst und solltest Du in der Massephase auch an Ruhetagen nehmen. Hier findest Du ein paar Rezepte, welche für Abwechslung sorgen.
     
  9. masta

    masta Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    eine letzte lästige Frage

    Noobfrage:

    wenn ich nun Brust, Bizeps, Bauch mache dann fange ich z.B. mit Brust an mache meine 4 Brustübungen(Bank, Schrägbank und danach beides fliegend) , dann meine 4 Bauch und dann meine 3 Bizeps(Langhantel Curls, Konzentartions Curls, Hammer Curls) und ich mische die Muskelgruppen nicht, d.h. eine Brust eine Bauch eine Bizeps usw.?!

    wenn das geklärt ist dann meld ich mich in 3 Monaten wieder und berichte von den Fortschritten und allfälligen Problemen.

    *freu mich schon auf die nächste Trainingseinheit*

    Greetz
    Martin

    p.s. hab gesehn das man hier im Shop auch per Kreditkarte nach Östrerreich bestellen kann, werd ich in den nächsten Tagen machen und mir nen guten Vorrat am American Weight Gainer bestellen, damit ich die nächsten 3 Monate gut ausgestattet bin....
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Sensation White, 07.06.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Ganz genau, du fängst mit Brust an, machst all deine Übungen hierfür, dann Bizeps und dann zum Schluss Bauch..

    Immer eine Muskelpartie abschließen..
     
  12. #10 Anonymous, 07.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es sei denn man arbeitet in Supersätzen.
     
Thema:

Hilfe für nen Newbie

Die Seite wird geladen...

Hilfe für nen Newbie - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Trainingsplan

    Hilfe für Trainingsplan: Hallo, ich bin fast 16 Jahre alt und habe vor 1,5 Jahren zu trainieren begonnen. Gleich in einem Fitnessstudio um die Ecke. Mein Ziel war es...
  2. Brauche Hilfe für Anfänger Trainingsplan

    Brauche Hilfe für Anfänger Trainingsplan: Sevus, Ich bin neu hier im Forum und auch Anfänger im Berich Krafttraining. Ich habe vor ungefähr 3 Wochen mit "Discopumper-Training" angefangen....
  3. Tipps und Hilfe für neuen Trainingsplan

    Tipps und Hilfe für neuen Trainingsplan: Hallo Leute, trainiere jetzt schon länger mit einem GK-Plan und wollte mein Training auf die 3 Tage aufteilen, ich wollte mal nach ein paar Tipps...
  4. Brauche Hilfe für Muskelaufbau

    Brauche Hilfe für Muskelaufbau: Hallo, Ich brauche Hilfe bei meinen Muskelaufbauprogramm und bin völlig verwirt weil ich 1000 verschieden Antworten bekomme, deswegen wende ich...
  5. Hilfe für langfristiges Krafttraining

    Hilfe für langfristiges Krafttraining: Liebe Muskelpowerer, ich trainiere nun schon längere Zeit, wenn auch immer wieder mit langen Auszeiten (war hier auch schonmal angemeldet, aber...