HST Grundlagen

Diskutiere HST Grundlagen im Hantel- und Krafttraining Forum im Bereich Training; das ist klar, hatte mich nur oben auf die posts von Trust und SBFson bezogen, da wurde Deathlift geschriebn... aber danke werds ma raussuchen!...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. k3j0

    k3j0 Newbie

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt bei Hannover
    das ist klar, hatte mich nur oben auf die posts von Trust und SBFson bezogen, da wurde Deathlift geschriebn...
    aber danke werds ma raussuchen!

    was ist daran besser, dass man das mit gestreckten beinen macht??

    mfg
     
  2. Ofan

    Ofan Hantelträger

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hallo, auch kurze frage, meine Freundin möchte auch trainieren. SIe war von meinen erfolgen sehr angetan ;).

    Nun hat ihr aber irgendein Freund erzählt, das man von Rudern eine kleine und komisch Brust bekommt.

    Nun hat sie natürlich angst und will aufhören. Stmmt das ?
    Ich meine selbst wenn sie fährt defizit und wird ja nicht innem Monat zum Muskelmonster oder :boese:
     
  3. #223 Anonymous, 25.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Frauen werden ohne dass sie sich hormonell zu Männern machen niemals zu Muskelmonstern!

    Das mit dem Rudern ist so ein Bullshit, da fällt mir garnichts zu ein.
     
  4. k3j0

    k3j0 Newbie

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt bei Hannover
    So fange nun an mich an die HST-Übungen zu gewöhnen...
    was haltet ihr von meinen Gewichten?:

    neg-Dips : 25kg
    neg-Klimm : 10kg
    FKB : 40kg
    Kreuzheben : 60kg

    das ganze mit 5Wdh. und 6Sätzen 2x in der Woche.
    ist noch nicht mit Zyklen geplant, da ich in den osterferein länger weg bin und das dann als SD-Zeit miteinbeziehe und danch voll einsteige.

    Eine Frage noch; soll ich die 5RM Vor UND Nach der SD bestimmen oder reicht nicht nur Danach?

    btw: hab allein in den letzten 2Wochen rund 1,5-2kg zugenommen...

    mfg Jonas
     
  5. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Solltest das schon 3x die Woche machen.

    5RM-Bestimmung nur vor der SD.
     
  6. k3j0

    k3j0 Newbie

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt bei Hannover
    achso nur davor gut, dann weiß ich bescheid...

    ich mache bisher nur 2x um mich an die übungen zu gewöhnen wenn ich dann nach den 2wochen pause richtig anfange werde es natürlich auch 3x!

    mfg
     
  7. #227 ColinMacLaren, 03.07.2019
    ColinMacLaren

    ColinMacLaren Newbie

    Dabei seit:
    03.07.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich krame den Thread mal hervor, da ich HST Cluster nun mal versucht habe.

    Als Übungen wählte ich einen 2er-Split mit 6 Trainignseinheiten/Woche.

    Trap-Bar Kreuzheben (hab daheim nur 1 Olympia-Stange) + Bankdrücken für Tag 1
    Kniebeugen + Klimmzüge Tag 2

    Da ich immer mal Probleme mit ISG-Blockaden hatte war ich beim KH/Kniebeugen-Gewicht etwas konservativ. Endgewichte in der letzten Woche waren 165kg Kreuzheben, 105kg Bankdrücken, 102,5kg Kniebeugen und 30kg Zusatzgewicht Klimmzüge.


    Das erste Drittel war super-easy, 20 Minuten und durch.
    Das zweite Drittel fühlte sich gut an, ca. 30 Minuten und durch. Leichte Belastungssymptome.
    Im dritten Drittel fingen die Probleme richtig an.

    Ich trainierte immer 6x die Woche, zwei kleinere Pausen von je zwei Tagen waren Real-Life-bedingt (Wochenendausflug und kleine Außenohrentzündung) dabei.

    Bis 100% war es voll OK, aber aber 105% stellten sich ISG-Schmerzen, Knieschmerzen und leichte Handgelenküberlastungen- und Nackenschmerzen ein. Probleme macht vor allem das Kreuzheben. 113,5% war wirklich extrem hart, bei 117% gingen gestern nur noch 15 Wdh.

    Generell bin ich als Freizeitsportler wohl die zu große Pussie, mir ist aber echt schleierhaft, wie manche Leute das bis 50 Wdh. und nicht im Split durchziehen. Wo kommt nach so vielen schweren Kniebeugen noch die Kraft fürs Kreuzheben her, wie schafft man das ohne Gelenkbeschwerden und ist man dann nicht 3h im Gym?

    Zugenommen habe ich 2kg, davon 0,5 kg Fett.

    Ich würde daher die Übungen wechseln und für den zweiten Zyklus

    Kniebeugen mit Squat-Assistance Bar
    Bankdrücken

    Rudern vorgebeugt mit Trap-Bar
    Military-Press

    versuchen. Wäre diese Auswahl praktikabel? Eine zweite Olympia-Stange wollte ich mir eigentlich nicht kaufen.
     
  8. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.538
    Zustimmungen:
    157
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    105
    Trainingsbeginn:
    1991
    bei fragen bitte einen neuen thread erstellen und keine leichen hochholen, danke.

    closed.
     
Thema: HST Grundlagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hst Grundlagen

    ,
  2. hst trainingsplan pdf

    ,
  3. hst 912

    ,
  4. hst cluster zyklus wkm load,
  5. cluster hst,
  6. hst cluster training muskelaufbau,
  7. hst cluster training,
  8. cluster hst trainingsplan,
  9. Cluster Training WKM ,
  10. hst cluster ,
  11. hst cluster trainingsplan,
  12. hst cluster pausenzeiten,
  13. hst cluster training erklärung,
  14. wkm hst,
  15. erfahrung blocktraining bodybuilding hst,
  16. 912 hst rigr,
  17. hst trainingspan cluster,
  18. cluster training wieviel übungen,
  19. Cluster hst wkm,
  20. hst cluster volumen zum ende,
  21. hst cluster zyklus progression,
  22. gedehnte belastungsposition hypertrophie,
  23. 912 hst plan pdf
Die Seite wird geladen...

HST Grundlagen - Ähnliche Themen

  1. EP nach lesen der Grundlagen gut ??

    EP nach lesen der Grundlagen gut ??: Hey Leute hab mir mal die Grundlagen von Ernährung und so durchgelesen und hab meinen Ernährungsplan neu gemacht . Ich sag noch kurz was zum...
  2. Anfänger - Grundlagen? Was für Übungen? Wie oft? Gefahren?

    Anfänger - Grundlagen? Was für Übungen? Wie oft? Gefahren?: sers soo mein erster beitrag ..xD Ich bin 17 und eigentlich ziemlich unerfahren in diesem bereich...trainier zwar schon bisschen länger mit...
  3. Grundlagen des Cardiotrainings (Laufen)

    Grundlagen des Cardiotrainings (Laufen): Grundlagen des Cardiotrainings Bevor wir uns ins Cardiotraining stürzen, sind einige Vorbereitungen notwendig. Oftmals wird die Bedeutung des...
  4. Trainingssysteme: Übersicht und Grundlagen

    Trainingssysteme: Übersicht und Grundlagen: Trainingssysteme: Übersicht und Grundlagen Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, möchte ich noch ein paar einleitende Worte verlieren:...
  5. Mit einmaliger Kur Grundlagen schaffen?

    Mit einmaliger Kur Grundlagen schaffen?: Hy @ all. ich denke über eine 12 wöchige Testo E kur in Verbindung mit Deka nach. Will so eine Basis schaffen ( Fettabbau/Muskelaufbau) an der ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden