Hüftbereich wie bekommt man das weg?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von cheffe-sv, 14.03.2008.

  1. #1 cheffe-sv, 14.03.2008
    cheffe-sv

    cheffe-sv Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle wie man sieht bin ich neu hier und habe natürlich auch ein paar Fragen an euch.
    Ich möchte den lästigen Hüftring (ist zwar nicht groß aber nicht unbedingt schön) loswerden.

    1. Ich bräuchte Hilfe bei der Zusammenstellung einer passenden Diät dafür.
    2. Wie in etwa sollte das Training aussehen ohne dafür auf mein übliches Krafttraining verzichten zu müssen.

    Trainieren mach ich 3 mal die Woche (3er Splitt).

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß
    Sven
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 14.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo und willkommen im Forum!

    1. Mein Ernährungsplan am Anfang der Defi war folgender:

    Zu beachten ist, dass Fleisch in ausreichend Olivenöl zu braten und einen Schuss Leinöl in den Shake zu kippen um ca. 1g Fett / kg Körpergewicht zu erreichen. Sollte das noch nicht reichen ist es sehr empfehlenswert Lachsöl oder CLA als Kapseln zu nehmen.

    Ich habe damit gute Erfolge erzielt. Am Ende der Diät würde ich mindestens eine der Quark-Mahlzeiten durch 150g Fleisch ersetzen und auf sehr kohlenhydratarmes, ballaststoffreiches Gemüse mit sehr niedrigem GL/GI zu achten.

    2. Was das Training angeht, kannst du bei einem 3er Split bleiben, es sollte aber ein guter 3er-Split sein, guck dir z.B. mal amanos 3er-Split im Lexikon an. Zusätzlich kann Cardio Training sinnvoll sein, angenommen du trainierst Mo/Mi/Fr würde ich Di/Do direkt nach dem aufstehen 40-60 Minuten Cardio bei mittlerer Intensität machen und Samstags ca. 20 Minuten HIIT (hochintensives Intervalltraining, z.B. 20 Sekunden Sprit, 10 Sekunden gehen usw.)
     
  4. #3 cheffe-sv, 17.03.2008
    cheffe-sv

    cheffe-sv Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi SBFson,

    Danke für den Vorschlag nur eine Frage warum 1g/kg ist das nicht etwas zu viel?

    Gruß Sven
     
  5. #4 Anonymous, 17.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne das ist nicht zu viel. Ein zu geringer Fettkonsum veranlasst den Körper seine Reserven zu schützen, was zu weniger Fettabbau führt. Insbesondere Omega3 (nicht 6!!) und CLA sollen den Fettabbau sogar deutlich ankurbeln.
     
  6. #5 cheffe-sv, 18.03.2008
    cheffe-sv

    cheffe-sv Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Anonymous, 19.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Zu den Supps kann ich nicht viel sagen, musst mal die Preise vergleichen, und halt drauf achten, dass da nicht zu viel sonstiges Zeug drin ist, z.B. ist bei dem CLA 20% des Fetts nicht klar deklariert. Kannst auch mal Preise vergleichen, aber vom Prinzip ist es ok.

    Hüttenkäse ist auch gut, muss aber Mager (unter 1% Fett) sein, nicht fettarm, von Kefir kenn ich die Nährwerte nicht.

    Magerquark ist sehr lecker ;), es dauert nur gewisse Zeit bis man das erkennt, bei mir hat es etwa 50kg gedauert. Marmelade ist ziemlich fehl am Platz, Süßstoff wäre möglich.

    Was die Kohlenhydrate angeht, da gilt je weniger desto besser. Ich würde außer denen aus den Milchprodukten und Gemüse keine zu mir nehmen.
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Nimm bitte die Links aus deinem Thread. Die Verlinkung zu fremden Shops ist hier laut Forenregeln untersagt.
     
  9. #8 cheffe-sv, 20.03.2008
    cheffe-sv

    cheffe-sv Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi Andy82 das mit den Links wird nicht mehr vorkommen Sorry :-)

    Und danke nochmal SBFson für deine Tipps ich werds so versuchen.
    Ach das Leinöl nehme ich jetzt schon und ich muss sagen vom Geschmack ist es eigentlich gar nicht so schlimm. Augen zu und durch soll ja nicht schmecken sondern schön machen !! :-D

    Grüße Sven
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Als Strafe schreibst du jetzt 100x "Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops" :mrgreen:
     
  11. #10 cheffe-sv, 20.03.2008
    cheffe-sv

    cheffe-sv Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wie Du meinst.

    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    Ich verlinke nicht mehr auf böse, böse Feind-Shops
    etc.
    etc.

    Ist drin ich ich weis es jetzt auswendig.

    Ich denke Du wirst die Antwort eh entfernen darum schreib ichs nur 10 mal. :mrgreen:
     
  12. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Eine kurze frage habe mir neulich ein Omega 3 Öl gaukauft da sind auch Omega 6 Fettsäuren drinnen sind die eher besser oder schlechter für die Low Carb.
     
  13. #12 Anonymous, 23.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Omega 6 Fettsäuren sind nicht vom Prinzip her schlecht, man isst nur ohnehin schon zu viel davon, es ist das Gleiche wie bei gesättigten Fettsäuren.

    Man sollte möglichst auf ein 1:1 Verhältnis achten, bei der breiten Bevölkerung ist das Verhältnis 1:20 oder noch schlimmer, Öl-Hersteller feiern sich schon wenn sie 1:4 erreichen was immer noch 4x so viel Omega 6 wie sinnvoll ist.
     
  14. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Habe mich jetzt doch für ein Leinöl entschieden.
    Nur wie :confus:
     
  15. Vahidg

    Vahidg Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchheim
    Mein Fehler.
    Wie viel Leinöl sollte in meine morgentlichen Wheyprotein Shake und was sagst du zu Linolsäure?
     
  16. #15 cheffe-sv, 12.04.2008
    cheffe-sv

    cheffe-sv Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi SBFson,

    bin jetzt in der vierten Woche und habe schon gute Erfolge erzielt, Gewichtsverlust ca. 4 Kilo Bauchumfang auch schon viel weniger würde sagen etwa ein Gürtel loch. Kraft ist eher besser geworden auf keinen Fall schlechter.
    Was meinst Du sollte ich die Defi von Dir irgendwann umstellen oder reduzieren oder bleibt alles so bis zum Schluss?
    Wie siehts denn nach der Defi mit dem Essen aus?

    Danke

    Gruß Sven
     
  17. #16 Anonymous, 12.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Linolsäure ist die Omega6-Fettsäure, und insbesondere die im völligen Überfluss vorhandene Omega6-Fettsöure, also soweit einschränken wie möglich.

    Nicht zu verwechseln mit der Linolen-Säure der Omega3-Fettsäure aus Leinöl.

    @Cheffe

    So lange es läuft, gibt es keinen Grund eine Anpassung vorzunehmen. Wenn man jetzt deutlich abnimmt, sagen wir mal 20kg oder so, sollte man natürlich irgendwann die Kalorienzufuhr dem niedrigeren Gewicht anpassen, aber bei 4kg ist das noch nicht nötig.
     
  18. #17 cheffe-sv, 01.05.2008
    cheffe-sv

    cheffe-sv Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi SBFson,

    ich pendle seit ca. 2 Wochen zwischen 79 und 80 Kilo, halte mich mit der Ernährung ziemlich genau an das was Du mir geschrieben hast plus einen Refeed Day (meistens Sonntags). Trinken ca. 2,5 bis 3 Liter am Tag davon Cola light, Kaffee und Tee habe mir zusätzlich omega 3 (Leinöl und Lachsöl) kapseln besorgt davon eine morgens und abends. Zum Quark vormittag und nachmittag einen oder zwei Essllöffel Leinöl. Das Training auch wie gewohnt nur die Cardioeinheiten mache ich meistens gleich nach dem normalen Training (30 Minuten). Über die Kraft kann ich nicht sagen das sie schlechter geworden ist eher gleich bzw. besser. Das mit dem Pendeln könnte man ja auch als kleinen Masse zuwachs sehen habe zumindest den Eindruck davon.
    Sollte ich vielleicht mal unter der Woche so tage machen mit etwas mehr Kh oder Fett um der Gewöhnung entgegen zu wirken und wieder mal so ein halbes oder ganzes Kilo zu verlieren?
    Was meinst Du dazu?
    Wie lange hast Du denn so eine Defi gemacht?

    Danke

    Grüße Sven
     
  19. #18 Anonymous, 02.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also um dir jetzt einen ernsthaften Tipp zu geben, müsstest du mal genau aufschreiben wie du trainierst und isst.

    Also meine erste "Defi" war eine unfreiwillige Crash-Diät, da ich aufgrund psychischer Probleme kaum essen konnte, da habe ich extrem schnell abgenommen.

    Meine ernsthafte Defi im Januar hat 4 Wochen gedauert diente aber nur dazu die Weihnachts-Plautze wegzubekommen, da ich mich damit unwohl gefühlt habe, die habe ich also ungeplanterweise zwischengeschoben.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 cheffe-sv, 03.05.2008
    cheffe-sv

    cheffe-sv Newbie

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das Essen sieht bei mir so aus wie Du es ganz oben mal geschrieben hast wobei ich bei den Hauptmahlzeiten (Mittag und Abends) öfters Fisch (Lachs oder Pangasius) oder auch mal Shrimps als Pute oder Huhn.
    Das Training sieht so aus Dienstag Freitag und Sonntag an zwei tagen davon im Anschluss 30 Minuten laufen.

    Im großen und ganzen bin ich ja zufrieden was ich bis jetzt erreicht habe aber es wäre hald nicht schlecht wenn den Bauch etwas besser sehen würde (definierter hald). Von oben her sieht man ja schon recht gut was es mal werden soll aber unten (Gürtelhöhe) ist so naja Du weist sicher was ich meine ich dort hält es isch besonders !! :-(

    Gruß Sven
     
  22. #20 Anonymous, 03.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du musst schon präziser werden, wenn ich da einen Tip zur Optimierung geben soll, wann genau wie viel, wie oft weicht es ab, wie sieht dein Training genau aus.

    Das Laufen nach dem Krafttraining solltest du dir erstmal sparen, wenn Cardio dann morgens sofort nach dem aufstehen, im Zweifel lieber öfters Krafttraining.
     
Thema: Hüftbereich wie bekommt man das weg?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nierenschmerzen bei seitbeugen

Die Seite wird geladen...

Hüftbereich wie bekommt man das weg? - Ähnliche Themen

  1. Als Ex-Übergewichtiger bekommt man schneller Masse ?

    Als Ex-Übergewichtiger bekommt man schneller Masse ?: Hey Leute, ich war damals extrem übergewicht glaube bei einer größe von 1:83 habe ich 99-100kg auf die Wage bekommen... Habe im laufe des...
  2. Wie bekommt SIE den Hüftspeck weg?

    Wie bekommt SIE den Hüftspeck weg?: Hi, habe folgendes Problem, oder besser gesagt meine Freundin, sie trainiert seid ca. 4 Wochen im Studio, ihr Trainingsplan ist hauptsächlich...
  3. Schulter bekommt keine masse

    Schulter bekommt keine masse: So ich trainere schon 2 monate meine Schulter und ich werde einfach nicht stärker an der Schulter. Masse baut sich nichts auf. An brust u.s.w...
  4. Wie bekommt man diese "Adern" beim...vom Training

    Wie bekommt man diese "Adern" beim...vom Training: Hey Hallo Mir ist jetzt schon oft aufgefallen das die Bodybuilder oder Sportler solche schöne dicke Adern haben ,die sehr schön aussehen ,bloss...
  5. Wo bekommt man Clenbuterol her ???

    Wo bekommt man Clenbuterol her ???: Hallo Leute ! Könnte mir jemand helfen ?? ... :confused: Habe im i-net zwar gesucht aber nirgendswo etwas gefunden wo man Clenbuterol...