Ich bin verwirrt

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Warri, 12.04.2008.

  1. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich habe heute mit einem bekannten im Studio gesprochen. Er trainiert seit 15 Jahren und hat echt eine Top Figur. Keine Disbalancen oder sonstiges, ein Körper wie wir ihn alle denke ich mal haben wollen. Er trainiert nur anders als wir alle und sagt das er deswegen so aussieht, was auch einleuchtet. Er trainiert für jeden Muskel mit 25 Sätzen. 5 Übungen je 5 Sätze. Er sagte zu mir das er mehr tut als andere was die Satzzahl auch zeigt.
    Zum Übertraining meinte er das es am selben Tag kein Übertraining geben kann. Wenn man einen Muskel 2 Tage hinter einander trainiert ist das Übertraining. Aber am selben Tag gibts kein Übertraining, da sagt er umso mehr man arbeitet umso mehr Erfolge.
    Er hat vor 4 Jahren eine Kur Testo genommen und das wars....

    Jetzt weiß ich nicht wie ich trainieren soll. Es haben irgendwie beide Seiten recht. Was sagt ihr dazu?? Hab ihn auch gesagt mit Kortisol Ausschüttung und so aber er meinte das es quatsch sei.
    Die Bücher und so sollen von Leuten geschrieben worden sein die nichts erreicht haben im Bodybuilding und deswegen sagen das sie zuviel trainiert haben. Das sei mal dahin gestellt, aber auf jeden Fall gibt es mir zu denken....
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Es mag sein, dass er mit seinem System klar kommt. Andererseits könnte er aber auch dasselbe mit einem kürzeren intensiveren Training erreicht haben.

    In unserem Sport gibt es DIE EINE Wahrheit nunmal nicht.

    Deswegen, lass dich nicht verwirren und trainiere so, wie du am besten damit klar kommst.
     
  4. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Für den Rücken mache ich mehr als für alle anderen Muskeln und er ist am besten entwickelt. Kann natürlich auch mit der Genetik zusammen hängen oder es liegt daran das ich mehr dafür mache. Ich bin am überlegen ob ich es einfach mal ausprobieren soll...
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Try and Error, der beste Freund des Bodybuilders.
     
  6. #5 Anonymous, 12.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dass die Cortisolausschüttung nicht ausrecht um Wachstum zu verhndern ist völlig richtig. "Quatsch" is allerdings falsch. Dein Kumpel trainiert halt so richtig nach Volumen, noch mehr als der Stnd Volumenplan der hier vorgestellt wird. Extrem viele Wege führen nach Rom und einige dauern halt etwas länger als andere. Aber nach 15 Jahren bist du mit wirklich vielen am Ziel. Das ZNS wird während des Trainings durch die Intensität des Trainings, aber auch durch die Trainingshäufigkeit belastet. In diesem Zusammenhang ist am wichtigsten wie viele von diesen 25 Sätzen überhaupt bis zum Muskelversagen trainiert wurden.
     
  7. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Denke nicht das jeder bis zum Muskelversagen trainiert wird. Er sagte 4 Sätze nach oben und 1 nach unten. Also Pyramidensystem. Später wenn man richtig gut ist soll man dann 3 Sätze nach oben und 2 nach unten gehen. Er hat mir noch ein Beispiel gegeben das sein Onkel 4-5 Stunden trainiert hat und sogar in dem Studio eingeschlafen sei weil er so hart trainierte. Er soll nach 4 Jahren so ausgesehen haben als wenn er 10 Jahre trainiert.

    Das viele Wege zum Sieg führen ist klar, er meinte er hat von Anfang an mit diesem hohen Volumen gearbeitet. Das ist das was mich so zum nachdenken bringt. Ich werde es mal ausprobieren und euch auf dem laufenden halten wie mein Körper darauf anspringt...
     
  8. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Versteh nicht so recht, wo das Problem liegt ?

    Du triffst 1 Menschen der ein etwas anders Trainingssystem hat und damit erfolgreich ist und willst dein eigenes gleich verändern ?

    Was ist mit all den anderen Atheleten die auch einen tollen Körper haben und nicht sein Trainingssystem benutzen - die haben doch auch Erfolg !?
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe nicht gesagt das ich es gleich veränder. Klar haben andere auch tolle Körper, aber an seinen Körper kommen nur wenige ran. Liegt auch daran das er schon 15 Jahre trainiert, das ist klar, aber er sagte er hat schon immer mit diesem Volumen gearbeitet.
    Der Satz von ihm der bei mir einleuchtete war der" Du willst einen tollen Körper haben, also musst du auch hart dafür arbeiten". Damit wird er dann wohl recht haben. Ich probiers einfach mal aus mit dem hohen Volumen und melde mich dann in 1-2 Monaten zu Wort ob es was gebracht hat oder nicht.
     
  11. #9 Schokoriegler, 18.04.2008
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    es gibt viele profi BB´ler die ganz forne stehen in der rangliste und die einen trainieren nach HIT und die nummer 3 nach volumen und die nummer 5 nach HST............usw

    die unterschiede der körper sind aber kaum auszumachen weil sie eines gemeinsam haben das sie sauhart trainieren. viele wege füren nach rom und du mußt deinen für dich rausfinden. anfangen tut man mit den klasssischen systemen und dann findet man so nach und nach sein eingenes system
     
Thema:

Ich bin verwirrt

Die Seite wird geladen...

Ich bin verwirrt - Ähnliche Themen

  1. Verwirrt und Verunsichert. Der beste Weg ?

    Verwirrt und Verunsichert. Der beste Weg ?: Hallo miteinander, Ich bin fast 18, 173 cm groß und wiege um die 71Kg. Sporttechnisch gehe ich ca. 2-3x die Woche bouldern (Mal weniger mal...
  2. Hm verwirrt wegen Trainingsplan

    Hm verwirrt wegen Trainingsplan: Hey jungs, ich habe eine Zeitlang mein Training vernachlässigt jez will ich wieder voll durchsteigen, ich will 3 mal die woche Trainiren gehen....
  3. Ich bin verwirrt! Masse+Muskeln...

    Ich bin verwirrt! Masse+Muskeln...: Hallo ihr Weisen, habe im Herbst mit dem Training angefangen, war nie wirklich sportlich, doch es macht mir Spaß und ich bin motiviert. Ich...