Ich brauche eure Hilfe,jeder darf,keiner muss...

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von chocoyote, 09.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 chocoyote, 09.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe bbler
    mal kurz was zu mir.

    ich woh bis zum 17 lebensjahr an die 90 kg bei 180 cm,habe dann in ner radikaldiöt auf 72 rungerdiätet,war aber vieles an muskeln dabei und wenig an fett.

    ich,derzeit 21 jahre alt,wiege nun wieder an die 79 kg und möchte jetzt meinen kfa,der so bei 22 liegen dürfte,auf 12-15 verringern.fast alles fett was ich habe sitzt am bauch und an den hüften.

    hier mal bilder
    http://farm1.static.flickr.com/152/3518 ... 1c.jpg?v=0

    http://farm1.static.flickr.com/128/3518 ... ea.jpg?v=0

    http://farm1.static.flickr.com/129/3518 ... c1.jpg?v=0

    http://farm1.static.flickr.com/148/3518 ... ba.jpg?v=0

    http://farm1.static.flickr.com/165/3518 ... d6.jpg?v=0

    http://farm1.static.flickr.com/137/3518 ... 4c.jpg?v=0

    jetzt mein problem,ich habe nen langsamen stoffwechsel,bin endomorph.
    habe mal meinen gesamtumsatz aufgerechnet,der liegt bei ca 2500 kcal,also wollte ich am tag ca 1600-1800 essen,um ein defizit zu erhalten.

    ich habe heute vor 5 wochen angefangen, 3 mal die woche ins gym zu gehen und dort einen ganzkörperplan zu machen und laufe 2-3 mal die woche noch.

    nun habe ich angst,dass nich evtl. zu wenig esse,so dass muskeln statt fett verbrannt werden.

    gestern habe ich z.b. gegessen

    http://img152.imageshack.us/my.php?image=kalomaxz8.jpg



    jetzt meine frage.
    werde ich mein ziel erreichen oder muss ich irgendwass ändern?

    ich merke wie es etwas straffer,speziell an den hüften wird,aber es ist noch lange nicht erreicht.

    ich bin skinny fat...

    wie erreiche ich mein ziel?
    habe bislang ca 2,2-2,5 kg abgenommen,ob das jetzt aber größtenteils muskeln oder fett war,wees ik net.


    lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hallo,

    du wirst definitiv noch was ändern müssen. Du hast viel zu viel Kohlenhydrate in deiner Ernährung, zuwenig Protein und überwiegend falsche Fette.

    Sachen wie Fischstäbchen und Teewurst sind in einer Defi meistens verkehrt.

    Versuch mal die Kohlenhydrate auf ca 100g runterzuschrauben. Um dein Defizit nicht zu groß werden zu lassen, hebst du dafür die Proteine an. Dafür eignet sich Magerquark, Käse, Fisch, Geflügel oder mageres Fleisch.
     
  4. #3 chocoyote, 09.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ich muss dazu sagen,dass der "EP" alt ist,habe fischstäbchen durch kabeljau und putenfilets ersetzt,teewurst durch mageren kochschinken etc...

    aber komme irgendwie um die kohlenhydrate nicht drumrum,ist es nicht egal,solange man im endeffekt im defizit bleibt?weil viele sagen,ich würde zu wenig essen,setze aber bei etwas mehr direkt an fett an...
     
  5. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Und genau deswegen ist echt wichtig, dass Du auf die Eiweiß-Kohlenhydrate-Fett-Verteilung zu achten. Versuche auf Kohlenhydrate zu verzichten (inbesondere am Abend). Wenn Du genug Eiweiß oder Aminosäuren zu Dir nimmst, brauchst Du keine Angst zu haben, dass Du Muskeln abbaust.
     
  6. #5 chocoyote, 11.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ich ess ca 160 g Protein,70-100 g fett und ca +- 100 g carbs
     
  7. #6 techniker, 11.02.2009
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Zu wenig Eiweiß, zu viele Kohlenhydrate würde ich auf den ersten Blick sagen. Was isst du denn genau um wie viel Uhr?

    An Trainingstagen solltest du deine Kohlenhydratzufuhr zur Hälfte alleine aus dem PWO-Shake ziehen.

    Ich habe an trainingsfreien Tagen so 40-45g KH und an Trainingstagen so um die 80-90g. Damit komme ich sehr gut zurecht bisher.

    Musst aber erstmal deinen EP posten, bevor man dir helfen kann...

    Grüße,
    techniker
     
  8. #7 chocoyote, 11.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    das gehirn brauch allein schonmal 100 g an kohlenhydraten um richtig zu arbeiten.

    wenns nur mit 50 g kohlenhydraten ging kann man ja nicht mal die haferflocken,die von vielenm hier so empfohlen werden,essen.

    ind 160 g protein sind 2 g pro kg.das muss doch reichen
     
  9. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Es geht auch mit etwas mehr, aber dann würdest du ja länger brauchen um auf einen angemessenen Kfa zu kommen. 50-70g Carbs ist ein guter Richtwert bei dir an trainingsfreien Tagen.
     
  10. #9 techniker, 11.02.2009
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Sind auch nur die Werte, die ich benutze in meiner Defi. Jeder muss selber rausfinden, wo die richtige Menge an KH liegt. Bei mir sind es die o.g. Zahlen! ;) Genauso beim Eiweiß. Manchen reichen 2g, ich persönlich bin so bei 3,5-4g , ergo bei 300-320g am Tag in der Defi.

    Haferflocken sind jetzt auch nicht unbedingt das Beste in einer Defi...ich esse z.B. keine. Für den Masseaufbau hingegen natürlich unersetzlich am Morgen!
     
  11. #10 chocoyote, 12.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    irgendwie bin ich grad im tief


    hatte ich heut doch wirklich das gefühl vorm spiegel,dass ich trotz -2 kg nen dickeren bauch hab :(
     
  12. #11 chocoyote, 16.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    gestern aß ich


    zum frühstück 2 scheiben dinkelbrot mit magerem putenfleisch

    vormittag ein dinkelbrötchen mit kochschinken

    mittag 150 g vollkornnudeln, 350 g putenbrustfilet

    nachmittag training,danach proteinshake

    abends 250 g magerquark

    is das ok?
     
  13. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nudeln und Brot haben in einer Defi gewöhnlicherweise nichts zu suchen. So wie ich es sehe, wirst du lange brauchen um ernsthaft Fett abzubauen und Muskelmasse zu erhalten. Wieso richtest du dich nicht an SBF's Mischkost-Plan im Diätenbereich? Du kannst damit wesentlich schneller auf einen angemessenen Kfa kommen, und dann endlich anfangen Muskelmasse aufzubauen.
     
  14. #13 techniker, 16.02.2009
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Nein. Siehe deus Post.

    2 Scheiben Dinkelbrot, Dinkelbrötchen, Volkornnudeln...das sind schon fast mehr Kohlenhydrate als Eiweiß in der Ernährung.

    Kohlenhydrate holst du dir durch MQuark, Dextrose im PWO-Shake und etw. Gemüse(am besten grünes).

    Und mit der Menge an Eiweiß - geschätzte 150-180g - wird das auch nichts.

    Und wo sind die guten Fette durch Leinsamen, Walnüsse(nicht zuviel!), Leinöl, Fischölkapseln usw???

    Hier gibts so viele gute Defi-EP...orientiere dich an denen und vergiss den Mist mit Nudeln und Brot...dann wirste in 10 Jahren noch kein Fett abgebaut haben.

    Grüße,
    techniker
     
  15. #14 chocoyote, 17.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    1.also komplett dinkelbrot verbannen,auch morgens?
    2. muss ich dieses dextrose nehmen? nehme nachm trainingn nen whey proteinshake,aber ohne dextrose.

    lachsölkapseln habe ich heute besorgt.
    3.und wieviel eiweiß sollte ich dann nun am tag essen,soll ich nur fisch,pute essen? ich hab immer probleme,den eiweißbedarf zu decken.
     
  16. #15 techniker, 17.02.2009
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    1. In einer Defi sollte man Brot vermeiden, daher Dinkelbrot streichen.
    2. Du musst gar nichts. Aber es ist eben von Vorteil, damit der Körper schneller auf das Eiweiß zugreifen kann.
    3. In einer Defi ist mehr Eiweiß besser als zu wenig. Ich empfehle 280-320g pro Tag! Ich bin immer so bei 300 aufwärts...

    Den Eiweißbedarf kann man leicht decken.

    Pute, Fisch, Harzer, Magerquark, Hüttenkäse, Leinsamen

    Da gibts soviel Möglichkeiten...ich komme ohne Probleme auf 300g Eiweiß ohne Shakes usw...
     
  17. #16 chocoyote, 18.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    und wieviel kcal sollt ich nu essen!
    einige sagen 1800 is u viel wenn ich abnehmen will,die anderen sagen es sei viel zu wenig,der stoffwechsel schlöäft so ein...

    wenn ich diese rechner da meine daten eingebe,bekomme ich auch als empfohlenen gesamtumsatz ca 3200 kcal raus,aber da nehme ich sofort zu ...
     
  18. #17 chocoyote, 22.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    komme irgendwie nicht voran,langsam verlier ich irgendwie den elan.
    jetzt schon 8 wochen und noch keine nennenswerter fortschritte in kraftsteigerung,muskelzuwachs,körperform oder fettabbau :( :(

    ps. wenn ich so essen würde wie bei sbf mischkostplan,wieso sollte ich damit schneller den kfa verringern,sehe da auch eigentlich kaum besserungen gegenüber dem was ich jetzt esse...außerdem würde ich direkt zunehmen,weil ich nie im lebe n soviel kcal brauche,und abends nochmal 300 g thunfisch geht garnicht!
     
  19. #18 Anonymous, 22.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    machs einfach so und du wirst sehen es klappt
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 chocoyote, 22.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ganz ehrlich,ich glaub,mein größtes problem liegt bei der ernährung.nicht,dass ich jetzt fast food oder softdrinks zu mir nehme,sondern mir fehlt das gefühl,wieviel ich essen muss.
    einige sagen ich sollter ruhig 1800 oder weniger essen,wenn ich keine gewichtsabnahme verspüre und halten nichts vom stoffwechseldown...andere sagen ich muss mehr essen,weil der stoffwechsel eben eingeschlafen ist.


    ich mache als gkplan

    bankdrücken schräg
    bankdrücken eng
    butterfly
    dips
    latzug
    beinstrecker
    rudern
    kniebeugen
    fliegende
    rückenstrecker

    jeweils 3 sätze a 10-12 wiederholungen mit dem höchsten gewicht dass ich im moment drauftun kann

    heute aß ich 300 g putensteak,250 g magerquark mit diet marmelade verfeinert, 4 eier omlett mit kochschinken und putenbrust, 30 g whey in wasser, 2 semmelknöldel und nochmals 150 g putenstreifen...
     
  22. #20 chocoyote, 23.02.2009
    chocoyote

    chocoyote Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ok,heute nach 8 wochen ca auf die wage gestellt.
    zeigt die wage nach anfangs 80 kg nur noch 76,1 an.
    mache aber 5-6 tage die woche sport,esse gesund und auch genug eiweiß.
    muskeln werde ich wohl kaum verloren haben,aber irghendwie sehe ich keinen großen fettverlust.ok,die hose sitzt etwas lockerer,aber nicht so,dass es 4 kg fett sein müssten.
    sprich,irgendwie bin ich dann am ende mit 62 kg,bis ich endlich nen kfa unter 15 habe... :(
     
Thema:

Ich brauche eure Hilfe,jeder darf,keiner muss...

Die Seite wird geladen...

Ich brauche eure Hilfe,jeder darf,keiner muss... - Ähnliche Themen

  1. Ich brauche Eure Hilfe!!

    Ich brauche Eure Hilfe!!: Hallo :-), ich habe ein paar Fragen zu verschiedenen Dingen, auf die ich mir einige Antworten erhoffe! Zu mir: Ich heiße Brian bin 22 Jahre alt,...
  2. Ich bin neu und brauche eure Hilfe!

    Ich bin neu und brauche eure Hilfe!: Hey liebe Mitglieder, Ich bin Flo 15 Jahre alt und habe angefangen Muskeln aufzubauen. Ich bin 167 cm groß und wiege zurzeit ziemlich genau 60...
  3. Brauche eure Hilfe Trainings sehr schlecht.

    Brauche eure Hilfe Trainings sehr schlecht.: Hallo an alle ;-) Ich brauche einen Trainingsplan mit denen ich Muskelmasse aufbauen kann, Ansich weiss ich gut über die Materie bescheidt nur...
  4. Ich brauche eure Hilfe.

    Ich brauche eure Hilfe.: Guten Tag Mein Wunsch ist es mehr muskeln auf zu bauen sodas man es sieht besonderst an den armen (arm umfang 29-30). Zu mir Ich bin 18 jahre alt...
  5. Brauche Eure Hilfe

    Brauche Eure Hilfe: Hi! Es wäre super, wenn Ihr meine Firma unterstützen würdet: http://www.cebit.de/de/startmeup/main/d ... rofile/766 Eure Stimme schickt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.