Immer Bankdrücken mit Multipresse?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von -Naruto-, 21.11.2008.

  1. #1 -Naruto-, 21.11.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich wollte euch mal was fragen. Ich mache Bankdrücken und Schrägbankdrücken bei der Multipresse und ich habe sonst keine andere Wahl zum freien LH Bankdrücken .

    Wachsen eigentlich die Brustmuskeln dadurch genauso effektiv oder soll ich das Studio wechseln. :-D
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 21.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also falls die Frage ernst gemeint ist:
    Wechsel das Studio.

    Bankdrücken an der Multipresse ist nicht so effektiv wie das mit der freien Langhantel. Die Multipresse ist ein Gerät, eine Maschine. Du übst lediglich Kraft aus, jegliche Form der Koordination wird von der Maschine gesteuert und letztlich herrscht das Gewicht über dich, nicht du über das Gewicht.
    Gerade Bankdrücken, Kniebeugen und Kreuzheben sollten frei ausgeübt werden, damit diese Mehrgelenkübungen auch solche bleiben. Das Ausweichen an die Presse ist in Ausnahmefällen oder aus anderen diversen Gründen eine Alternative, sollte aber in keinem Fall einen Dauerzustand einnehmen.

    Edit: Ach Naruto, wie ist eigentlich deine Defi gelaufen? Falls dus nicht öffentlich schreiben willst, schick mir mal bitte eine PN, wenn es für dich in Ordnung ist. Mich würde mal dein Gewichtsverlauf, deine Zufriedenheit und eventuell auch ein Vorher/Nachher Bild interessieren. Falls du ne Frage hast oder dir während der Defi was unklar war, kannst du das gerne mit in die PN packen, falls du dir die Mühe machst und mir eine schickst ;)
     
  4. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen

    Wenngleich metalfan Recht damit hat, daß man diese Übung aus genannten Gründen mit Freihantel ausführen sollte, ist die Frage an sich interessant.

    Theoretisch müßte man die Brust genauso intensiv reizen können, event. sogar noch intensiver, da man besser isoliert...

    Die Brust an sich muß also keines Falls auf der Strecke bleiben, aber trotzdem sollte man es in der Praxis freie Gewichte verwenden, warum wurde ja schon aufgezählt.
     
  5. #4 Anonymous, 21.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was in der Praxis auch ein guter Grund ist [...] aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen hatte ich beim Drücken an der Presse des öfteren durch den vollkommen geraden Bewegungsablauf Handgelenkschmerzen, egal wie niedrig das Gewicht war. Solche Probleme traten beim freien Bankdrücken nie auf.

    Bezüglich der Reizsetzung: Ja, theoretisch kann man damit sicherlich so nen Reiz setzen, ich vermute, dass das auch mit Bench Press und ähnlichen Maschinen möglich ist. Allerdings ist die Belastung auf Brust und Trizeps meines subjektiven Empfindens nach beim freien Bankdrücken wesentlich höher.
     
  6. #5 Artisian, 21.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Wobei man in die Argumentation pro/contra Brustpresse vllt auch mit einfließen lassen sollte, ob man einen Trainingspartner hat, oder nicht.

    Da ich zu Hause trainiere, bleibt mir nichts anderes als die Brustpresse übrig, da freies Bankdrücken ein für mich untragbares Sicherheitsrisiko in sich birgt.
    An der Presse hab ich meinen "Notstopp" 2cm über Brustkorp, sprich bei plötzlichem, totalen Muskelversagen droht mir nicht, dass ich die Hantel auf Brust/Hals gedrückt bekomme und dann ein Problem hab.
    Hätte ich einen Trainingspartner, würde ich wohl auch sehr gerne an der freien Langhantel das Bankdrücken praktizieren, vor allem da ich da eben mehr Hilfsmuskeln brauche, was dem Gesamttraining ja letztlich zugute kommen sollte.

    Aber wie gesagt - mir bleibt aus selbst auferlegtem Sicherheitsaspekt momentan nur das Training an der Presse.
     
  7. #6 The Fighting Irish, 21.11.2008
    The Fighting Irish

    The Fighting Irish Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Also ich trainiere größtenteils mit der Multipresse und meine Burst wächst gut, von daher scheint es auf jedenfall effektiv für die brust zu sein.
    Alles in allem ist Bankdrücken sicherlicher sinnvoller aber mangels traininspartner ist es mir ähnlich wie Artisian recht unsicher.
     
  8. #7 Philipp, 21.11.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Artisian
    Der Muskel versagt nie plötzlich volkommen. Wenn das positive Muskelversagen eintritt kann man das Gewicht noch ein paar sekunden halten und die Hantel sicher in die Ablage legen.
    Bei einem guten Rack kannst du dir ja auch eine Ablage ganz tief einstellen und eine am höchsten Punkt. Normalerweise kannst du auch mit Freihanteln trainieren ohne Trainingspartner.
    gruß Philipp
     
  9. Steel

    Steel Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Artisian, ich trainiere auch zuhause ohne trainingspartner.
    Allerdings finde ich das man beim bankdrücken nicht zwingend ein trainingspartner nötig ist. beim mv krieg ich zum schluss die stange nicht mehr kontrolliert von der brust hoch, dannn wuchte ich sie seitlich aufm boden.
     
  10. #9 Hardgainer, 21.11.2008
    Hardgainer

    Hardgainer Hantelträger

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Da kann ich mich anschließen. Mit Trainingspartner war ich gern an der Freihantel.

    Nachdem ich aber jetzt umgezogen bin, muss ich alleine trainieren und geh da auch lieber auf Nr-Sicher. :mrgreen:
    Gerade beim Schulterpressen ist mir das lieber!
     
  11. #10 Philipp, 21.11.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Steel deine Variante, die Hantel wegzulegen ist mehr als gefährlich. :alarm: Das ist nicht zu empfehlen.
    Besten gruß flipp
     
  12. #11 Anonymous, 21.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und ich habe ohne Trainingspartner keine Probleme bei solchen Übungen, da ich einfach dem Muskelversagen aus dem Weg gehe. Das ist natürlich abhängig von der Trainingsmethode, jedoch ist es (in jedem Fall) sinniger als sich die Hantel auf den Kopf fallen zu lassen
     
  13. #12 Artisian, 21.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Zur 1. Aussage ... doch kann es. Ist bei mir so, wenn ich an mein Gewichtsmaximum gehe. Da hab ich die Hantel unten ca 1cm über dem Notstopp, also alles in allem 3cm über der Brust. Die vorherige Wiederholung ging noch einigermaßen, aber dann krieg ich sie mit Pech nimmer hoch.
    Und mich dann darauf zu verlassen, dass ich die Hantel noch in die Ablage krieg ist mir zu haarig. Brustpresse und ich gehe jedem Sicherheitsrisiko aus dem Weg ;).
    Wenn mal meine Notstopps zum Einsatz kommen und die dann widererwarten brechen sollten... Schicksal ;)
     
  14. #13 Philipp, 21.11.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Aber wenn deine Ablagen beim Rack gut eingestellt sind kann "nichts" passieren. Ein Rack ist ja etwas schief nach hinten gebaut, so kannst du die untere Ablage direkt am unterstan Punkt des Bewegungsradius anbringen und im notfall da liegen lassen.
     
  15. #14 -Naruto-, 21.11.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Was denn nun freies oder an der multi :roll:
     
  16. #15 Anonymous, 21.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Freies, wenn es die Möglichkeit dazu gibt und evtl Sicherheitslücken ausgeschlossen werden können.
     
  17. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch einfach keine Verschlüsse drauf machen. Wenn man die Hantel nichtmehr von der Brust hochkriegt, kann man sie kippen, sodass die Gewichtscheiben runterrutschen. ;)
     
  18. #17 Artisian, 22.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Das halte ich irgendwo für gleichermaßen gefährlich und dämlich, sorry.
    Man darf mir gerne widersprechen, aber ich seh's so.
     
  19. Steel

    Steel Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache meine Methode schon ungefähr ein halbes Jahr und bisher hatte ich keine Probleme damit.
    aufm boden wuchten ist vll. etwas übertrieben ausgedrückt
    Wenn ich sie nicht mehr von der Brust hochkrieg dann lass ich sie "kontrolliert" :mrgreen: links zu boden gleiten und dann nehm ich das andere ende und stell es zu boden. Geht bei mir vll. noch eher da ich nicht so viel drücke.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Artisian, 22.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Das ist alles reine Spekulation und zielt auf keinen Worst Case.
    Denk dir mal wirklich den absoluten Worst Case. Was könnte das sein? Muskel oder Sehne reißt ab.
    Die Seite, die reißt (beide gleichzeitig sind unwahrscheinlich, aber als most worse, worst case anzuhemen) bricht dir sofort weg. Die Hantel knallt runter, verletzt dir je nach aufgeladenem Gewicht noch den Brustkorb oder sonst was. Dann glaubst du doch nicht ernsthaft, dass du noch die Hantel kontrolliert zu Boden kriegst?
    Oder um auf dem worst-worst zu kommen, beide Seiten reißen gleichzeitig. Ist sehr, sehr unwahrscheinlich, aber wie sagt der Berliner? Ich hab schon Pferde kotzen sehen. Dann kommt die Hantel unaufhaltsam, rollt dir mit Pech auf den Hals. Und jetzt versuchste mal durch Körperfindung das Teil da wieder runter zu kriegen, wenn bis dahin nicht schon was gequetscht ist.

    Ich weiß, kann mir jeder sagen, dass sowas unwahrscheinlich ist, und niemals eintreten wird. Aber ich rechne aufgrund meines Berufes, in dem man wirklich "dumme Zufälle" zu Hauf sieht, immer gerne mit solchen Unwahrscheinlichkeiten.
    Mit Trainingspartner alles Paletti, er merkt's ist da um die Hantel zu halten, bzw sie sofort abzuheben. Ohne Trainingspartner kann's das gewesen sein.
    Bei der Multipresse mit einstellbarer Untergrenze, kommt dir die Hantel zwar sehr schnell entgegen, passieren wird aber nichts.
    Es sei denn, die Halterung für die Untergrenze bricht auch noch durch, aber das würden wir dann wohl in der Bildzeitung lesen :mrgreen:.

    Deshalb, nich übel nehmen, wenn ich solche provisorischen Einzeltrainingsmöglichkeiten absolut nicht abkann.
     
  22. #20 Anonymous, 22.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn dir etwas reißt und die Hantel ungebremst runtersegelt, dann wird sie dich auch mit voller Kraft erwischen, denn so gute Reflexe kann ein Partner nicht haben. Bei einem Doppelriss würdest du im ungünstigen Fall fast geköpft werden, aber da wird der Trainingspartner in dem Moment nichts dran ändern können.
    Natürlich hilft er dir die Hantel von dir runterzuschieben, aber das schlimme wäre nicht die liegende Hantel, sondern erstmal der Aufprall. So gesehen wäre nur ein Training im Powerrack sicher.
     
Thema: Immer Bankdrücken mit Multipresse?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bankdrücken multipresse

    ,
  2. multipresse oder freihantel

    ,
  3. schrägbankdrücken multipresse

    ,
  4. multipresse bankdrücken schulter schädlich,
  5. multipresse bankdrücken,
  6. bankdrücken an der multipresse,
  7. schrägbankdrücken langhantel oder multipresse,
  8. bankdrücken an multipresse,
  9. freihantel oder multipresse,
  10. handgelenkschmerzen bei multipresse,
  11. geführtes bankdrücken richtig,
  12. geführtes bankdrücken besser,
  13. schrägbankdrücken multipresse oder frei,
  14. ist Bankdrücken Multipresse eine gute Übung? ,
  15. bankdrücken an multipresse oder frei,
  16. multipresse fr
Die Seite wird geladen...

Immer Bankdrücken mit Multipresse? - Ähnliche Themen

  1. Creatin nehmen auf dauer für immer?

    Creatin nehmen auf dauer für immer?: Hey zusammen ein Kumpel meinte zu mir wenn ich Creatin öfters nehme muss ich es auf dauer immer nehmen weil mein Körper aufhört es zu...
  2. Kochen im Hotelzimmer?

    Kochen im Hotelzimmer?: Hi! Ich habe eine Frage an die Vielreisenden hier. Wie ernährt ihr euch unterwegs? Ich bin immer mal für einige Tage am Stück in einer eher...
  3. Definitionsphase für Schwimmer

    Definitionsphase für Schwimmer: Hallo, ich bräuchte da mal euren Rat in Bezug auf meine Ernährung. Ich bin 1,83 m groß und wiege 79 kg. Training: Di-Fr um 8-9 Uhr...
  4. Immer wieder Kreuzheben....

    Immer wieder Kreuzheben....: Guten morgen. Wie der Titel schon sagt habe ich nach wie vor Probleme beim Kreuzheben. In meinen Augen spiegelt sich das wiefolgt wieder: 1....
  5. Mit weight gainer immernoch keine ergebnisse

    Mit weight gainer immernoch keine ergebnisse: hallo ich bin seit dezember am trainieren und sehe bis jetzt immernoch keine ergebnisse.... ich nehme jetzt muscle juice weight gainer gemixt...