immer wieder probleme nach dem joggen

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von maddin_990, 23.04.2008.

  1. #1 maddin_990, 23.04.2008
    maddin_990

    maddin_990 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    um meinen körperfettgehalt zu senken gehe ich neben dem Kraftsport noch ab und zu joggen...
    erst hatte ich das problem das ich dabei immer leichte rückenschmerzen bekommen habe... mein arbeitskollege meinte, das komme davon weil ich immer Betonstrecke laufe...
    nun war ich wieder mal joggen und zwar auf einen radweg 10km - soweit alles supi nur hab ich einen tag danach schmerzen in der leistengegend????

    für tip´s oder ähnliches wär ich euch dankbar

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Könnte auch am Schuhwerk liegen oder falsche Haltung beim joggen!
     
  4. Hanuta

    Hanuta Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch immer Rückenschmerzen... paar Kumpels von mir auch. Keine Ahnung woran das liegt. Bei mir ist es egal welche Schuhe ich anzieh. Habe es jedes mal.
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Durch den Asphalt wird die Wirbelsäule bei jedem Schritt gestaucht, das kann durchaus eine Ursache sein. Abhilfe schaffen da Schuhe mit vernünftiger Dämpfung.

    Das kannst du mal testen, indem du mal eine Einheit auf ner Wiese oder anderem "weichem" Untergrund läufst. Wenn du dann auch noch Probleme hast, kann es auch an der Lauftechnik liegen.
     
  6. #5 Anonymous, 23.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich laufe auch regeläßig auf festen Wegen und habe da keine Probleme.
    "Trampelst" du vielleicht zu sehr? Der Fuß sollte möglichst "rund" aufkommen. Aber generell wäre es wirklich sinnvoll mal auf Wiese oder weichem Untergrund zu laufen, wie Andy schon geschrieben hat :biggrin:
     
  7. #6 maddin_990, 23.04.2008
    maddin_990

    maddin_990 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    danke für die antworten...
    also ich det, danke nicht das es an der lauftechnik liegt.
    dann würde das laufen ja um ein vielfaches schwerer sein und meine bewegung ist doch recht "fließend"...
    schuhwerk!? hab ich auch schon drüber nachgedacht... nur werd ich mir bestimmt keine laufschuhe für hundert euro kaufen...
    werd mal versuchen ne strecke zu finden die nicht asphalt oder beton ist...ne waldstrecke oder so... mal sehn obs was bringt
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Also meine Gelenke sind mir das Geld wert. Durch unzureichende Dämpfung kann man sich einiges kaputt machen.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lasse

    Lasse Newbie

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hameln
    Hatte ich auch lange Zeit, was bei mir geholfen hat ist ein bisschen Training für den unteren Rücken (Übung: Oberkörperheben am Gerät/Hyperextensions, eventuell mit Zusatzgewicht über den Kopf). Schuhwerk mit guter Dämpfung ist auch nicht zu verachten, habe da sehr gute Erfahrung gemacht mit dem "Volkslaufschuh" von Deichmann, kostet glaube ich 39 Euro und dann nimmste noch ne gute Einlegesohle dazu, reicht vollkommen.
     
  11. #9 Anonymous, 23.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn man eine alternative Ausdauerbetätigung hat, sollte man zugreifen, da selbst der beste Untergrund und die besten Schuhe keinen Versicherung für Rücken und Knie sind.

    Ansonsten die schon erwähnten Maßnahmen, weicher Untergrund perfekte angepasste Schuhe.
     
Thema:

immer wieder probleme nach dem joggen

Die Seite wird geladen...

immer wieder probleme nach dem joggen - Ähnliche Themen

  1. Immer wieder Kreuzheben....

    Immer wieder Kreuzheben....: Guten morgen. Wie der Titel schon sagt habe ich nach wie vor Probleme beim Kreuzheben. In meinen Augen spiegelt sich das wiefolgt wieder: 1....
  2. Immer wieder angefragt: Infos zum Thema Ephedrin

    Immer wieder angefragt: Infos zum Thema Ephedrin: Ephedrin Ephedrin ist im Grunde eine natürlich vorkommende Stimulanz für das Zentralnervensystem welches in Pflanzen der Gattung Ephedra, dem...
  3. Creatin nehmen auf dauer für immer?

    Creatin nehmen auf dauer für immer?: Hey zusammen ein Kumpel meinte zu mir wenn ich Creatin öfters nehme muss ich es auf dauer immer nehmen weil mein Körper aufhört es zu...
  4. Kochen im Hotelzimmer?

    Kochen im Hotelzimmer?: Hi! Ich habe eine Frage an die Vielreisenden hier. Wie ernährt ihr euch unterwegs? Ich bin immer mal für einige Tage am Stück in einer eher...
  5. Definitionsphase für Schwimmer

    Definitionsphase für Schwimmer: Hallo, ich bräuchte da mal euren Rat in Bezug auf meine Ernährung. Ich bin 1,83 m groß und wiege 79 kg. Training: Di-Fr um 8-9 Uhr...