is mein ernährungsplan so ok?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Nescho, 03.06.2008.

  1. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi, also ich hab jetzt schon insgesamt so 8kg abgenommen und würde gerne noch ca. 4kg mehr abnehmen. ich möchte jedoch lieber etwas langsamer abnehmen und dafür noch ein bisschen muskeln aufbauen. bis jetzt sah mein ernährungsplan in etwa so aus:

    da ich zwischendurch aber immer Obst wie Nektarinen, Äpfel etc. gegessen habe ist mir aufgefalln dass ich zu viele kohlenhydrate esse. deswegen hab ich mir diesen plan überlegt, bei dem ich auch das müsli durch vollkornbrot ersetzt hab:

    was meint ihr sollte ich mich darauf umstellen oder nen ganz andern plan verfolgen? bei dem zweiten ist das verhältnis von protein zu KH auf jedenfall deutlich besser. aber ich hab das gefühl, dass mir noch eine wichtige proteinquelle wie z.b. 150g Fleisch fehlt. sollte ich das unbedingt einbauen?
    bin über jeden hilfreichen ratschlag dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 03.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also das Vollkornbrot hat genauso viele Carbs wie dein Müsli...

    Wenn du abnehmen willst solltest du Müsli, Haferflocken, Brot, Zucker, Joghurt komplett aus deiner Liste streichen.

    schau dir mal ganz oben im Diätforum den Mischkostplan an, da steht drin, was du essen darfst ;)
     
  4. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    aber leide ich nich unter einem kraftverlust wenn ich keine langkettigen kohlenhydrate zu mir nehme?
     
  5. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    kann schon sein das du in der defi ein bißchen (und die betonung liegt auf ein bißchen) an kraft verlierst oder sagen wir nicht so viel power hast.

    kommt natürlich davon das du die KHs ziemlich runter fahren mußt. aber halb so wild wie gesagt.
     
  6. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    hey,

    also meiner ansicht nach hast zu da zu viele carbs drinne! halte die kohlenhydrate so gering wie es geht und nimm sie nur am morgen / vormittag zu dir! am nachmittag und am abend ersetze kohlenhydratreiche nahrung gegen fette und weiweiße, wie zum beispiel thunfisch etc.

    dein abendessen ist demnach absolut daneben. ich würde das ganze so machen!

    z.B.:

    6.00 Uhr Aufstehen: Whey oder Molkeproteinshake in Wasser
    7.00 Uhr Frühstück: Vollkornbrötchen, Hferflocken etc. für den Carb anteil am Tag
    10.00 Uhr Zwischen: 250g Magerquark + Banane oder Apfen oder Beeren + 5g Leinöl
    13.00 Uhr Mittagessen: 150g Putenbrust oder anderes mageres Fleisch + Rohkost oder Ballaststoffreiches Gemüse wie z.B. Broccoli
    15.00 Uhr 250g Magerquark event. noch mal mit Obst aber auf jeden Fall mit Leinöl
    17.00 Uhr vor dem Training: entweder hier etwas mit Carbs oder ganz locker nen Shake (hier geht auch mit Milch)
    Nach dem Training: 50-100g Dextrose (Ich mache mir das immer in 0,75L Wasser + 1 Zitrone
    21.00 Uhr Abendessen: 1-2 Dosen Thunfisch abgetropft aber dann mit Olivenöl vielleit + Carb arme Mayonaise

    So, dass wäre z.B. ein Ernährungsplan dem man in deiner Diät folgen könnte. Aber jeder muss im Endeffekt selber wissen was man zu sich nimmt und was der beste Mittelweg für einen selbst ist.

    Es gibt nur wenige Pukte die umbedingt beachtet werden sollen:

    1. Du darfst nicht hungern (kein zu großes kcal Defizit)
    2. Low Carb
    3. Achte darauf, dass du mindestens 1g Fett pro KG Körpergewicht zu dir nimmst!

    Mehr ist fast nicht mehr zu sagen!

    Viel Erfolg!

    P.S.

    Zum Thema Kraft: Scheiß auf die Menge der Gewichte! Das was beim Spiegel rumkommt das Zählt
     
  7. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    is dein defizit damit nicht viel zu hoch?
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

is mein ernährungsplan so ok?

Die Seite wird geladen...

is mein ernährungsplan so ok? - Ähnliche Themen

  1. Ernährungsplan-Meinung

    Ernährungsplan-Meinung: Einen schönen guten Abend und ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen ! :) Also kurz zu mir, ich bin 18 Jahre alt, männlich, 180cm groß und...
  2. Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan

    Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan: Guten Tag Liebe Leute :kringel: Ich bin seid 6 Monaten Aktiv im Gym unterwegs ( Habe bereits 9 Kilo an Fett verloren ) Und baue natürlich auch...
  3. Mein Ernährungsplan

    Mein Ernährungsplan: Hi Community, ich bin 19 Jahre jung, 178cm groß und wiege 72kg. Ich habe vor einem Jahr aus gesundheitlichen Gründen mit Reha Training angefangen....
  4. Mein Ernährungsplan

    Mein Ernährungsplan: Hi , ich bin 17 , 190cm groß und wiege 84kg Nun möchte ich wissen ob meine Ernährung in Ordnung ist und möchte wissen was es zu verbessern...
  5. Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen

    Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen: Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier und versuche meinen Beitrag so korrekt wie möglich posten. Vorab möchte ich noch erwähnen, dass ich...