Ist mein Training genug? effektiv?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von zero5587, 23.02.2013.

  1. #1 zero5587, 23.02.2013
    zero5587

    zero5587 Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo habe seit diesem Jahr mit dem Krafttraining begonnen. Zu meiner Person ich bin 25 Jahre alt 190cm groß und wiege 97Kg ( :-( )

    Mein Training sieht wie folgt aus

    Ich starte mit Liegestütze 5 Sätze - 1. Satz 12 Wiederholungen 2. Satz 10 3. Satz 8 usw. (das mach ich bei jeder übung so)
    dann Liegestütze von der Bank wieder 5 Sätze
    danach Butterfly an der Maschine 5 Sätze

    Trizeps an der Maschine 5 Sätze
    Trizeps Kurzhantel 5 Sätze

    Bizeps Kurzhantel : Konzentrations Curls 5 Sätze
    Reverse Curl 5 Sätze
    Hammer Curls 5 Sätze

    Latziehen an der Maschine 5 Sätze


    Ich muss dazu sagen das ich das alles in meinem Hobbyraum mache habe eine Kraftstation und Kurzhanteln.

    Mein Training dauert ca 35-40 Min, Ich weiß nicht ob ich genug mache nach dem Training hab ich meistens Muskelkater und Pausiere dann 1-2 Tage.

    Die Gewichte wähle ich immer so das ich jeden Satz gerade so schaffe.

    Hoffe die Informationen genügen. Wie gesagt bin nunmal ein blutiger Anfänger und mache das alles in eigen Regie mit hilfe des Internets :)

    gruß

    Patrick
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Strike

    Strike Hantelträger

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    wenn das so ist, les dir hier oder auf anderen einschlägigen foren die lexikas durch

    dein plan is schroott :oops:
    aber so haben wir alle angefangen :kuss:

    informier dich über:
    Gk-Training
    evtl. Push/pull pläne
    Ruhephasen
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    zur grundausstattung eines homegym gehören: flachbank, kniebeugeständer, klimmzugmöglichkeit, 1 lh und ca. 100kg+ an gewichten. nur so ist mm. nach ein effektives training möglich.

    evtl. könnte bei ermangelung des o.g. auf ein bodyweightplan ausgewichen werden, von dem vom threadersteller genannten zusammengestückelten workout halte ich auch nicht viel.

    mfg
     
  5. #4 beatsteaks, 04.03.2013
    beatsteaks

    beatsteaks Handtuchhalter

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teisendorf
    Hast du kein Fitnessstudio in deiner Nähe?

    Wenn du meinst es ist dir zu teuer dann überleg dir das nochmal genau. Im Endeffekt ist es ein Studio immer wert. Auch wenn du 60-70 Euro im Monat zahlst (bei denen du dann meistens einen guten Plan bekommst, da hier oft kompetentere Trainer arbeiten als im 20 Euro Discountstudio.)
    Es ist einfach mmn besser, da du so viele Möglichkeiten hast zu variieren, was sehr wichtig ist.
    Das wertvollste ist allerdings die Erfahrungen die dir weitergegeben werden. Natürlich nicht alles glauben (wie im Internet) aber in einem großen Studio gibts immer ein paar große Jungs die schon viel Erfahrung haben und dir Tipps geben können!!

    Im Großen und Ganzen kann man zu deinem Plan als Anfänger sagen, halte ihn so einfach wie möglich! Du bisd Anfänger und wirst bei richtigem Training und richtiger Ernährung krasse Zuwächse haben.

    Brust: Liegestützen guter Anfang. Besser ist Bankdrücken und Dips.
    Rücken: Klimmzüge und Rudern. Kreuzheben auch, lässt du dir am Besten zeigen.
    Beine: Kniebeugen
    Schulter: Schulterdrücken. In den Nacken und zur Brust.

    Alles andere stellst du hinten an. Für den Trizeps kannst du enges BD machen oder French Press. Für den Bizeps LH oder Konzentraitonscurls. Konzentrier dich aber erstmal auf die Grundübugungen.

    Wichtigster Faktor: mach übungen die dir Spaß machen!! Nur dann bleibst du dran und nur dann wirsd du erfolgreich. Auch wenn du nicht 100 pro optimal trainierst ist es besser wenn du dranbleibst als wenn du nach einem jahr aufhörst weil dir das ganze einfach zu blöd wird!
     
  6. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Neben dem Training und der Regeneration sollte aber auch die Ernährung nicht vernachlässigt werden. Da werden am Anfang mit die meisten Fehler gemacht. Am besten besorgst du dir ein paar Fachbücher über Ernährung und Training.
     
Thema:

Ist mein Training genug? effektiv?

Die Seite wird geladen...

Ist mein Training genug? effektiv? - Ähnliche Themen

  1. Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.

    Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.: Hallo Leute, Da ich nun Muskeln aufbauen will, habe ich mir von einem befreundeten Coach einen Plan ( GK ) machen lassen. Diesen würde ich ganz...
  2. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  3. Mein Trainingsplan

    Mein Trainingsplan: Guten Morgen ;) Ich möchte euch mal fragen was ihr von dem Trainingsplan haltet. Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Als Anmerkung; ich...
  4. Was kann ich an meinem Trainingsplan verbessern um noch Effektiver zu Trainieren?

    Was kann ich an meinem Trainingsplan verbessern um noch Effektiver zu Trainieren?: Hey Community. Ich führe seid 1 und nen halben Monat 3x die Woche folgenden Ganzkörpertraining durch: Laufband ( 13 km/h) 5-8 Minuten -...
  5. Trainingsplan Meinungen/Tipps

    Trainingsplan Meinungen/Tipps: Tag A: 1. Bankdrücken 2. Schrägbankdrücken 3. Kurzhantel Fliegende 4. Fliegende Kabelzug 5. Isolationsübung 6. Dips 7. Trizeps Pulldowns Kabelzug...