Kalorien zählen??

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von shock, 21.04.2008.

  1. shock

    shock Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westkirchen
    Hallo!
    Im Moment bin ich wieder in der Massephase und will wieder richtig Gas geben. Da ich wegen einiger privaten Dinge das Training und vor allem die Ernährung ein wenig schleifen lassen hab.
    Nun, es ist eigentlich egal ob Masse oder Defi - Phase... die Frage ist:
    Wie sehr achtet ihr darauf, genau die Nährstoffe und Kalorien zu bekommen, die ihr braucht?
    Schreibt ihr euch alles einzelnd auf, jeden Tag und rechnet alles zusammen?!
    Oder esst ihr nach Gefühl und achtet nich so sehr auf die Kalorienzahl und achtet halt nur darauf, dass die gewählten Lebensmittel "gut" sind ?!

    Hab mal heute so alles aufgeschrieben was ich gegessen hab, aber wenn ich das jetzt zusammenrechnen wollte, wäre das wirklich viel Arbeit.
    Gerade beim Mittagessen (das ich nicht selbst zubereite) gibt es Probleme, da ich nie die genaue Menge weiß.

    Was ist denn da die sinnvollste Methode?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ayersrock07, 21.04.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Also ich denke wenn du auf die Qualität deiner Nahrung achtest und die empfohlene Zahl der Mahlzeiten einhältst ist Kalorienzählen nicht zwingend nötig. Das hat in der Defi, bzw. im professionellen Bereich viel mehr an Bedeutung.

    Wenn du dir mal deinen Verbrauch ausrechnest und dir die Kalroienzahlen von Lebensmitteln ein bisschen ansiehst, bekommst du auch so ein Gefühl für die erforderliche Menge. Natürlich kann man beim zählen präziser arbeiten, aber es geht so auch denk ich.
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Also ich rechne und zähle da überhaupt nix. Ich überschlage grob, ob es hinkommt und dann ist gut. Ob ich jetzt 1,8g Protein oder 2,1g zu mir genommen hab, macht auch keinen grossen Unterschied.


    Wichtig ist nur regelmässig und ausreichend.
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ich esse, sobald ich das Hungergefühl bekomme und fahr damit ziemlich gut. :-)
     
  6. #5 Anonymous, 21.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich esse so viel, so oft und so hochwertig es geht im Rahmen meiner Finanzkraft.
     
Thema: Kalorien zählen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalorienzählen in massephase

    ,
  2. massephase kalorien zählen

    ,
  3. massephase zwingend notwendig?

    ,
  4. massephase zäh,
  5. massephase ohne kalorienzählen
Die Seite wird geladen...

Kalorien zählen?? - Ähnliche Themen

  1. Kalorien zählen

    Kalorien zählen: Hi, ich bin hardgainer und betreibe seit ca. 2 wochen ein Split-Training. Folge: Ich muss essen wie sonst nichts! Problem: Nicht übermäßig zu...
  2. Zählen Getränke auch zum Erreichen des Kalorienbedarfs?

    Zählen Getränke auch zum Erreichen des Kalorienbedarfs?: Gehören Saft oder Milch auch zu den aufgenommenen Kalorien? Gruß
  3. Neue Website zum Kalorienzählen / Ernährungsplanung

    Neue Website zum Kalorienzählen / Ernährungsplanung: Hi, Wollte hier ein bisschen Werbung machen für meine Website http://www.bbwatchers.de Auf dieser Website kann man sich Gerichte...
  4. Muskelaufbau bei gleichzeitigem Kaloriendefizit

    Muskelaufbau bei gleichzeitigem Kaloriendefizit: Hallo zusammen Ich dachte mir, nachdem ich jetzt zwei Monate jeden zweiten Tag ins Fitness gehe, wende ich mich mal an die Profis. Kurz meine...
  5. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...