Kalorienmenge/Aufteilung für Muskelaufbau

Diskutiere Kalorienmenge/Aufteilung für Muskelaufbau im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Hallo Leute Wollt mal kurz berichten das es mit der Defi prima läuft. Hab grad gemessen 10% KFG und 80Kilo bin begeistert. Von Anfangs 17% KFG...

  1. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Hallo Leute

    Wollt mal kurz berichten das es mit der Defi prima läuft. Hab grad gemessen 10% KFG und 80Kilo bin begeistert. Von Anfangs 17% KFG und 86Kilo.
    Natürlich war das meiste Gewebswasser und auch Fett dabei.
    Ich werde das ganze durchziehen bis ich die 8%geknackt habe und dann stellt sich die eigentliche frage in diesem Thread die sich an @Hantelfix und an die richtet die keine Massephasen machen.

    Ich möchte Muskelaufbauen ohne grossartig viel an Fett zu zunehmen und wieder aufschwemmen wie in der Massephase. Es muss doch auch möglich sein so Muskeln aufzubauen bei gleichbleibendem Körperfettgehalt.

    Ich weiss halt vom hantelfix das er gut Muskeln aufgebaut trotz guter Eiweissreicher ernährung konstanten Körperfettgehalt. Natürlich weiss ich den genauen Plan von ihm nicht der mich aber sehr intressieren würde.

    Vielleicht kann mir da einer weiterhelfen wie ich dann meinen ernährungsplan aufteilen sol mit Eiweiss,KH und Fette um trotzdem Muskeln aufzubauen.

    Zu zeit siehr es so aus 2500Kcal 327gEiweiss / 183gKH / 60g Fett

    Als ich aufgebaut hatte 3500Kcal 531gKH / 252gEiweiss / 80gFett

    Danke euch schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daymate, 11.02.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also soviel eiweiss wie du zu dir nimmst komme ich glaub ich gar nicht drauf.

    ich hab auch noch nie ne massephase gemacht. (zumindest nicht so mit viel essen etc.) ich trainiere einfach ganz normal. schick doch mal n photo.
     
  4. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    kann ich leider ohne Cam nicht machen. Wollte eigentlich schon längst eins hochladen.

    Soll ich dann hauptsächlich auf erhötem Eiweiss oder KH bedarf achten? Oder eher ausgeglichen? Ich tu mich da noch ein bischen schwer wie du merkst.

    Was hälst du davon zum Muskelaufbauen ohne an fett zu zunehmen.

    3255Kcal 469gKH / 213gEiweiss / 60gFett
     
  5. #4 DannyThomas, 11.02.2007
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Körpergewicht * 24 h
    + Körperliche Belastung am Tag zwischen 20 - 100% dazu(1*)
    + 300 - 500 kcal. für den Aufbau

    1* Je nach Belastung
    Bsp.: sitzende Bürotätigkeit (20%), Bauarbeiten 80 - 100%!

    Beispiel Aufbauphase
    90 kg x 24 x (1) = 2160 kcal.
    +20 % 432kcal = 2592
    +Masseaufbau 300 - 500 kcal.
    -------------------------------------------------
    Gesamt: 2892 - 3092 kcal

    Wenn du dich daran hälst, dann dürftest du nur Minimal Fett zunehmen.
    Ein kleiner Tipp nimmst du zu schnell zu, kcal reduzieren!
     
  6. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Das wären bei meinen daten
    rund 3380Kcal. Wie sollte ich die aufteillen in Eiweiss KH und fett.
     
  7. #6 Daymate, 11.02.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    zur defi, weniger kh s mehr eiweiss.
     
  8. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Dito, aber 4 gramm Eiweiß pro kilo körpergewicht ist zu viel. Dann doch lieber mehr Kohlenhydrate und die eiweißzufuhr senken.
     
  9. #8 Daymate, 11.02.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also masseaufbau ohne anzusetzten (fett) ist megaschwer. mach dir doch nicht den stress.

    trainier einfach und iss ordentlich dann kommt das schon.
     
  10. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Wo erkennst du da bitte 4g Eiweiss pro KG?

    Das sind 2,6g Eiweiss bei 213g Eiweiss

    Was ich zur zeit einnehme das sind 4g Eiweiss wenn du das meinst.
     
  11. #10 Daymate, 11.02.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    körpergewicht geteilt du gramm eiweiss. hatte auch 4 raus. stand zumindest oben so. 327gramm. :prof:
     
  12. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ja, das meinte ich.
     
  13. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Was haltet ihr davon 250g magerquark und 100g Haferflocken 1Stunde vor dem training einzunehmen? Oder doch besser 2 Stunden?
     
  14. #13 Hantelfix, 12.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.547
    Zustimmungen:
    3
    Besser 2 Stunden, denn die Haferflocken brauchen etwas länger bis sie verdaut sind. So vermeidest du Magenprobleme.
     
  15. #14 Daymate, 12.02.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    iss das doch hinterher und vorher ne banane oder was.
     
  16. #15 DannyThomas, 12.02.2007
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Eine Banane vor dem Training, ist meiner Meinung nicht genung. Ich esse z.B. immer 100g Reis + 100g Pute vor dem Training. Nach dem Training ein Proteineshake, und 1-2 stunden später wieder 100g Reis und 100g Pute...
     
  17. #16 Hantelfix, 12.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.547
    Zustimmungen:
    3
    Ich esse vor dem Training nichts mehr um Magenprobleme zu vermeiden.
     
  18. #17 DannyThomas, 12.02.2007
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Ich meine natürlich nicht sofort vor dem Training, 1-2stunden vorher!
     
  19. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    ich esse meistens noch vor dem training was, aber wenn es zu viel ist, merkt man das schon. man fühlt sich schlapp, hat nicht so richtig lust und fühlt den vollen magen.
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hantelfix, 12.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.547
    Zustimmungen:
    3
    Das geht ja bald noch. Wenn ich mal zu viel esse, verbringe ich mein Training auf dem Klo, weil mein Magen total spinnt. :-(
     
  22. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld

    so krasse probleme hatte ich noch nie mit vollem magen. Eigentlich nur Trägheit und der volle bauch, der stört (z.B beim kreuzheben^^).

    dann würd ich an deiner stelle auf jedenfall drauf verzichten
     
Thema:

Kalorienmenge/Aufteilung für Muskelaufbau

Die Seite wird geladen...

Kalorienmenge/Aufteilung für Muskelaufbau - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Gewichtszunahme haltet ihr für optimal ;)

    Wieviel Gewichtszunahme haltet ihr für optimal ;): Hallo, habe mich gerade eben gefragt wieviel Gewicht man so im Monat zunehmen sollte um das maximale an Muskelwachstum rauszuholen... Es gibt ja...
  2. Trainingsgeräte für Zuhause ?

    Trainingsgeräte für Zuhause ?: Hallo Wie der Titel schon sagt suche ich passende Trainingsgeräte für zuhause damit ich daheim ordentlich trainieren kann. Welche Marke bzw...
  3. Muskelaufbau für Jugendliche?

    Muskelaufbau für Jugendliche?: Hallo zusammen!:) Ich (w,15) trainiere seit circa 2 Monaten im Fitnessstudio mit dem Ziel muskulöser zu werden. Davor habe ich in einer Diätphase...
  4. Brauche Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplans für Zuhause

    Brauche Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplans für Zuhause: Hey Leute, ich bin der neue Anfänger hier, 25 Jahre alt, 1,93 Groß & 78 KG (eher der Ektomorph-Typ). Ich habe mir Kurzhanteln und ne SZ-Stange...
  5. Anregungen für neuen Plan mit Myo-Reps.

    Anregungen für neuen Plan mit Myo-Reps.: Hallo, :winke: Vorweg ich will in diesen Plan komplett auf Isolationsübungen verzichten den mit Dips und Klimmzügen habe ich für Bi-und Trizeps...