Kalorienverbauch bei Krafttraining...

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Anonymous, 03.09.2007.

  1. #1 Anonymous, 03.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    HI,

    hat einer Mal n ungefähren Wert wieviel Kalorien man beim normalen Krafttraining bei den Geräten im Zirkel verbraucht?


    Lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spongebob, 03.09.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Nope, leider nicht da jeder unterschiedlich hart trainiert.
    müsstest dir sone Pulsuhr oderson ding kaufen.
     
  4. #3 Daymate, 03.09.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    hängt ganz von der intensität ab :prof:
     
  5. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    ich würde sagen, bei gk zyklus mit "normalen" übungen....60 minuten...350 kcal...höchstens.
    ich messe meine trainingseinheiten mit einer polar uhr. am meisten verbrennt natürlich bei mehrgelenks- und grundübungen....
     
  6. #5 Hantelfix, 04.09.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe meinen Kalorienverbrauch in der letzten Zeit öfters mal gemessen.

    Der Wert lag immer zw. 700 und 900 Kcal pro Stunde.

    Das war aber ein Masseplan und kein Zirkel. In einem Zirkel könnte der Verbrauch aber höher ausfallen, wenn man hier ohne Pausen arbeitet.
     
  7. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Kann nicht nur, ist sogar so. V.a. wenn man vermehrt mit Komplexübungen ackert
     
  8. #7 Anonymous, 04.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Morschään :-)

    Also ich kann nur sagen, dass ich halt 8 Geräte zu bearbeiten habe... a 3x 15 Wiederholungen....
    Gewicht von 15 bis 40 kg. ( kann ja jetzt jedes einzeln aufzählen, aber ich glaub das bringt nix..muss wohl echt so n Zählteil anlegen; was mich nervt ist , dass wenn ich 40 min laufe gerade mal 200 kcal futsch sind , naja gut ich lauf auch net schnell weil ich versuche meinen Puls auf 139 zu halten, aber ich komm ganz selten drauf.. meistens hab ich 150 :-( )

    Ich glaub ich gebs auf und laufe einfach in meinem normalen schnellen Tempo ...


    LG

    Krümmel
     
  9. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hallo!

    also ich würd mich da sowieso nicht so auf zahlen versteifen. machs wies die am besten spass macht. das ist schließlich das wichtigste an der sache sonst ist das ganze sowieso zum scheitern verurteilt.
     
  10. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Konzentrier Dich nicht soviel auf dubiose Werte. Bei allem, was man isst, und bei jedem Körpertraining achtet man heutzutage darauf, wie viele Kalorien man zu sich nimmt oder wie viele man verbraucht. Theoretisch gesehen sieht das aus wie ein Drehkreuz :
    In 500g Fett sind rund 3500 Kalorien gespeichert. Wenn man also täglich 500 Kalorien weniger isst, als man bräuchte, oder täglich 500 Kalorien mehr verbrauchen würde, als man zu sich nimmt, so müsste man jede Woche 500g Fett abbauen. Klingt gut, doch in der Realität wird man durch das Konzept des Kalorienzählens eher den Mut verlieren als sein Übergewicht. Nach 30 Minuten Training ist man schweißgebadet, doch wenn am Ende dort steht : „Training beendet : 300 Kalorien verbraucht !“, kommt man sich vor, als hätte man sich gerade ein Stück vom Bauch weggehobelt und wäre seinem Ziel nähergekommen. Zumindest so lange bis man sich eine Stärkung gönnt und feststellt, dass eineinhalb Portionen Müsli ebenfalls 300 Kalorien haben. Was man sich in 30 Minuten mühsam abgestrampelt hat, nimmt man innerhalb von Minuten wieder zu sich. Psychologisch gesehen wäre dies das Ende der Diät.
    Es schadet natürlich nicht, mit Hilfe von Nährwertangaben zu überprüfen, was man isst, oder sich dadurch vorläufig von kalorienreichen Nahrungsmitteln fernzuhalten. Auch kann es hilfreich sein, anhand der Angaben eines Fitnessgeräts festzustellen, ob man intensiv genug trainiert hat. Wer sich allerdings einzig auf die Kalorien konzentriert, die er zu sich nimmt und beim Sport verbraucht, der macht sich das Abnehmen selber schwer ! Günstiger ist es, sich darauf zu konzentrieren, was den Rest des Tages im Körper abläuft.
     
  11. #10 Anonymous, 04.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mich hats nur mal so interssiert, wie ihr merkt achte ich sehr ( vieleicht zu sehr) auf meinen Körper.Klar mach ichs weils mir spaß macht. :-)
     
  12. #11 Hantelfix, 04.09.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    40min und nur 200 Kcal? Da hast du dich ganz sicher vermessen.

    Aber bei deinem Gewicht solltest du besser etwas zunehmen.
     
  13. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ja, ist uns aufgefallen :wink: Machst Di nur unnötig das Leben schwer und mit abnehmen solltest eh nix machen. Trainier mal so, wie wir es Dir die letzten Tage gesagt haben und Du wirst sehen das macht sich.
     
  14. #13 Anonymous, 04.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest


    Nee wirklich ... also aufwärmen 10 min warn 70 letzes Mal und am Ende des Tranings noch 30 min gelaufen und da warns 150 ....

    Ich weiß nicht.. also manchma wenn ich mich auf Fotos seh, find ich mich zu dünn... dann aber so bestimmte Areas wie Bauch zu dick... ( Vielleicht haltet ihr mich für bescheuert, aber ich hatte halt mal n Essproblem...deshalb bin ich teils auch etwas kleiner)
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Hantelfix, 04.09.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Naja, bei deinem Gewicht könnte es vielleicht doch hinkommen.
     
  17. #15 Anonymous, 04.09.2007
Thema:

Kalorienverbauch bei Krafttraining...

Die Seite wird geladen...

Kalorienverbauch bei Krafttraining... - Ähnliche Themen

  1. Krafttraining

    Krafttraining: Guten Abend, ich heiße Daniel, bin 25 Jahre alt, wiege derzeit knapp 86kg und bin 178cm groß. Meine Frage bezieht sich aufs abnehmen bzw....
  2. Joggen und Beintraining/Krafttraining generell

    Joggen und Beintraining/Krafttraining generell: Habe vor kurzem erst angefangen mit einem GK-Plan und wollte mal fragen ob man zu dem Plan noch 30 Minuten Joggen dranhängen kann?! Wenn nicht...
  3. Mein Krafttraining

    Mein Krafttraining: Ich bin fast 15 Jahre alt, schlank und mache seit einem dreiviertel Jahr Kraftsport Mein derzeitiges Krafttraining zu Hause: Zwischen jeder...
  4. Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.)

    Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.): Hallo Fitnessfreunde ;-) Ich habe vor kurzem mit einem leichten Krafttraining angefangen. Ca. 2-3 pro Woche etwa 45-60 mins. Hauptsächlich...
  5. Krafttraining ohne Fitnessstudio

    Krafttraining ohne Fitnessstudio: Hallo :) Ich wollte anfangen nun zuhause mithilfe einer SZ-Kurzhantelstange, 2 Kurzhanteln, ein paar Gewichten zum drauflegen und für Sit-Ups und...