Kampfsport ( Kickboxen )

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Schatten18, 08.02.2009.

  1. #1 Schatten18, 08.02.2009
    Schatten18

    Schatten18 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Guten Morgen/Abend,

    ich verlasse am 1.09.2009 mein Fitnessstudio weil ich gerne neben Ausbildung und training noch eine Kampfsport ausführen will.Mein Fitnessstudio bietet leider nur Karate und Judo an was mir persönlich nicht so gefällt deswegen wechsel ich nach Sport Park da gibt es auch Kickboxen.Von Bekannten und Kollegen habe ich gehört das man dafür gelenkig sein muss bisschen also halt mit dem Bein weit hoch kommen, ausserdem gibt es so übungen die man machen kann damit der einstieg in Kickboxen besser ist als bisschen vortrainieren, meine Kollegen haben kein bock mir das zuerklären :dampf: weil die sagen ich muss erstmal weit mit mein Bein hoch kommen können.

    - Kennt sich wer da etwas aus und kann mir weiter helfen wäre cool, finde nur sowas wo man am Boxsack trainiert und halt mit ne Person in Google / Youtube usw. aber meine Kollegen meinten es gibt übungen ohne Boxsack und sowas das man die Moves besser kann und sowas halt :confus:

    Ich bedanke mich schonmal für jede Antwort :D danke xD
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WongFeiHung, 08.02.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    sldo ivh könnte dir da bisel weiterhelfen hab selber ein paar jahre kickboxen udn kungfu gemacht.
    natürlich musst du dafür gelenkig sein aber das nciht die grundvorraussetzung weil du beim training welchesdu dort absolvieren wirst so oder so dehnübungen mitmachst die dich nach und ach gelenkiger machen .
    wenn du wirklich erfoglreih werden willst beim kickboxen solltest du schon einen spagat könen aber wie gesagt das wirst du durch das training dort iewann hin kriegen.
    also hör nicht auf das was deien kollegen dir erzählen als ich mit kb angefangen hatte war cih kein bisschen gelenkig dsa kommt mit der zeit. mfg WongFeiHung
     
  4. #3 Schatten18, 08.02.2009
    Schatten18

    Schatten18 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    asoo okay danke :D

    Haste vlt. paar übungen die ich nun machen kann ? Mache halt mometan im anderen Fitnessstudio wo ich bis 1.09. bin Krafttraining um Six Pack und sportlicher zuwerden und alles :D danach ab 1.09 wolte ich FS wechseln, Sport Park hin und dort gibt es halt Kickboxen im Preis drin. Will mich vorher etwas vorbereiten weisste :D

    - Haste vlt. paar übungen die ich so zu Hause machen könnte ?
     
  5. #4 Booster, 08.02.2009
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Ich mache auch Kickboxen und immer bevor wir richtig anfangen, wärmen wir uns zuerst auf und dehnen und dann.

    Dehnübungen sind schwer zu erklären, aber ich versuchs mal:

    1. Hände an die wand anlehnen, einen fuß im 90° winkel zum boden und
    den anderen Fuß so hoch wie möglich strecken und 2min halten. Das gleiche dann mit dem anderen Fuß

    2. Hände an die wand anlehnen, Beine etwa schulterbreit außernander und dann das eine Bein seitlich so weit wie möglich wegziehen. und dass so 20x und dann mit dem anderen Bein

    3. den Klassischen Spagat (so weit wie man kommt) Position 10sec halten, dann zum einen Bein hin, dann zum andern hindehnen.


    ich hab da auch noch ne frage bezüglich zum spagat:

    Um ihn zu erlernen, sollte man sich mehrmals täglich dehnen?
     
  6. #5 M@xodus, 08.02.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)

    Ja, optimal ist es jede Stunde 4-5 mal 10 sec. dehnen für den Spagat.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schatten18, 08.02.2009
    Schatten18

    Schatten18 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Okay , eigentlich gute Erklärung aber irgendwie verstehe ich das noch nicht so ganz ^^ kennt ihr keine Homepage mit abbilder?
     
  9. #7 Schatten18, 08.02.2009
    Schatten18

    Schatten18 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
Thema:

Kampfsport ( Kickboxen )

Die Seite wird geladen...

Kampfsport ( Kickboxen ) - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau + Kampfsport + Fettabbau

    Muskelaufbau + Kampfsport + Fettabbau: Hallo zusammen! Titel und Benutzername lassen mein Anliegen schon erahnen. Aber ich konkretisiere meine Frage und erzähle etwas von mir: Ich...
  2. Kampfsport ausrüstung?

    Kampfsport ausrüstung?: Hallo zusammen, Heutzutage werden die neuen Kampfsportarten als Ersatz zu alten Arenen und Gladiatoren spiele... und genau das hat man ja heute...
  3. Muskelaufbau / Kampfsport

    Muskelaufbau / Kampfsport: Hallo zusammen, es geht um folgendes: Ich habe vor kurzem mit Kickboxen angefangen. Gehe 2-3 mal die Woche. In dem Studio ist auch ein kleiner...
  4. Kampfsport

    Kampfsport: Hallo Leute Wollte mal fragen ob einer von euch Taekwondo macht und auf der Bayrischen vertreten sein wird ? Dann könnt man sich da ja mal ein...
  5. Suche nach Kampfsportart für mich

    Suche nach Kampfsportart für mich: Guten Abend, ich habe vor zusätzlich zu meinem BWE Training eine Kampfsportart anzufangen, weiß aber nicht welche für mich geeignet wäre....