Kartoffel: Was für eine Soße?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Joseph, 17.11.2008.

  1. Joseph

    Joseph Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand einen Tip geben was man zu Kartoffeln für eine recht fettfreie Soße essen kann? Ich denke an Kartoffel in Verbindung mit Pute oder Hähnchen.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 17.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wieso Fettfrei? Man isst sie ja nicht in riesen Mengen und gewisse Fettmengen brauchst du ... ich zwenge mir das Fett regelrecht rein um auf 100g am Tag zu kommen.
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    gib als beilage zu der pute und kartoffeln noch gedünstetes gemüse hinzu. so kann gut auf fettige sossen verzichtet werden.
     
  5. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf

    ganz einfach: weil die kombination von fett und carbs hier das problem ist! die carbs alleine und später (vielleicht am abend) das fett ist kein problem. auch wäre etwas rohkost mit öldressing auch kein thema!

    aber das saucen-fett ist tierisches fett! und diese kombination sollte vermieden werden!

    wie zu zwängst es dir rein? also bei 100g bin ich locker! und bei einer AD ist es fast nur fett :-).

    ich passe bei meiner massephase gerade extrem auf und bin dennoch bei gut 100g! fette zu summieren ist kein problem! echt!


    was mir gerade noch einfällt:
    @joseph

    du kannst ganz normales wasser nehmen und einen saucenbinder bzw. die kleinen würfel von maggi oder so einrühren! das pulver dann einfach einrühren und nehmen. dann sind auch die saucen recht fettfrei! schmecken halt nur nicht mehr so gut!
     
  6. #5 americanman, 18.11.2008
    americanman

    americanman Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    Hii da wolt ich doch gleich mal fragen ,wieviel gramm Fett sollte man den in der Massenphase zusich nehmen??? wenn man so 70 Kilo wiegt
    will ja nicht zu sehr Fett ansetzen :mrgreen:

    Und eher Tierische Fette oder pflanzliche Fette ??

    Danke :-D
     
  7. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    fett insgesamt: bis 20%

    fettaufteilung:
    am allerbesten 30% gesättigt und 70 einfach und mehrfach ungesättigte!

    dabei sei aber gesagt: fett macht nicht fett!!!! das machen die bösen kurzen carbs in zusammensetzung mit fett!!!
     
  8. #7 americanman, 18.11.2008
    americanman

    americanman Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also meinst du zum beispiel wenn ich 100Gramm fett zu mir nehme, wirde ich nicht wegen dem Fett zunehmen ??
     
  9. #8 Anonymous, 18.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Egal was ich esse.Soße kommt mir nirgends unter.
     
  10. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    das ist richtig! du kannst dich sogar auch nur durch fett zu ernähren! aber dann darfst du keine carbs zu dir nehmen! dann wirst du auch kein depotfett ansetzen!!



    @eldiabolo

    ich finde das ist ansichts und geschmackssache! auf sauchen verzichte ich wärend meiner massephase auch! obwohl nichts dagegen sprechen würde, wenn sie denn fettfrei sind!
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Anonymous, 18.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Geb ich dir recht.Hat aber bei mir was damit zu tun,dass ich allgemein kein Soßenfan bin :wink:
     
  13. #11 Anonymous, 18.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit 48% Fett Käse würd ich das auch schaffen aber ich achte auf eine saubere Fettsäureverteilung und Leinsamen in sehr hoher Menge sind eben nicht mal eben so nebenbei verzehrt wie das Fett aus 50% Käse oder aus ner 3,5er Milch.
     
Thema: Kartoffel: Was für eine Soße?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. massephase brauchbare sossen

    ,
  2. massephase soßen

    ,
  3. massephase sosse

    ,
  4. fitness sosse für kartoffel,
  5. soßen massephase
Die Seite wird geladen...

Kartoffel: Was für eine Soße? - Ähnliche Themen

  1. Kartoffeldiät ändern?

    Kartoffeldiät ändern?: Hallo Leute! Nach langer Zeit melde ich mich hier wieder, und das mit einer Frage: Ich bin seit langem nach einer geeigneten Diät auf der Suche,...
  2. Linsen-Gemüse-Kartoffel Topf mit Putenfleisch

    Linsen-Gemüse-Kartoffel Topf mit Putenfleisch: Eine Kombination aus jeder Menge guter Kohlenhydrate und ausreichender Menge an natürlichem Protein. Bei Bedarf kann man die Menge an...
  3. wie viel kcal hat kartoffelsalat?

    wie viel kcal hat kartoffelsalat?: mit ei , Fleischwurst, erbsen , karotten und Miracel Wipp mayo ^^
  4. Kartoffel-Thunfisch-Ei-Pfanne

    Kartoffel-Thunfisch-Ei-Pfanne: Halli Hallo, Hab vor einem Monat oder so mal was zusammengewürfeltes in die Pfanne reingehauen....und siehe da....es schmeckte;) Also die g...
  5. Kartoffel mit oder ohne Schale essen?

    Kartoffel mit oder ohne Schale essen?: Mein einer Trainer meint.. ich sollte eine gekochte (!) Kartoffel immer mit der Schale essen, weil das viele gute Stoffe drinne hat. Mein anderer...