Kartoffeln vs Reis

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Ikarus, 26.02.2007.

  1. Ikarus

    Ikarus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Moin,

    Ich hab hier schon viel gelesen, dass Reis aufgrund der Ballaststoffe vorzuziehen sei.
    Nun hab ich zufällig gehört, dass man bei Weight Watcher in einer Mahlzeit soviel Kartoffeln essen kann wie man will. Und alle nur zu einem bestimmten Maß zusammengerechnet werden. Es ist also für die abnehmtechnisch egla, ob ich in einer Mahlzeit 100g oder 500g Kartoffeln esse. Bei Reis allerdings gilt das ganze nicht, sondern es wird jedes Korn auf die Waage gelegt. ;)
    Kann sich da jemand einen Reim drauf machen?

    Und wenn wir schon beim Thema Reis sind:
    Ist Vollkornreis (also der mit Kleie, falls das wie beim Getreide heißt) besser als Langkornreis? Müsste eigentlich, da Kleie ja nur Ballaststoff ist, doer?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    kann ich mir nicht vorstellen, dass es egal ist. bei 500 gramm kartoffeln kriegste ganz schön viele kalorien zusammen.
     
  4. Snikch

    Snikch Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    kann ich mir auch nicht vorstellen. von kartoffeln musst du mehr essen das du satt wirst, da sie nicht aufquellen. reis hingegen schon.
     
  5. #4 Monster234, 26.02.2007
    Monster234

    Monster234 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pritzier (OVP)
    Meine Mutter macht dieses sehr unausgewogene Weight Watchers Zeuch, und da isses tatsächlich so, das man für Kartoffeln son paar Punkte anschreibt, das aber denn für diese eine Mahlzeit für beliebige Menge an Tüften gilt.
     
  6. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ich stecke in diesem Weight Watchers-Kram auch nicht wirklich drin. Ich weiß aber, dass deren Punkte überwiegend nach Kalorien vergeben werden.

    Daher könnte ich mir vorstellen, dass Kartoffeln weniger Punkte haben, weil sie ganz einfach eine geringere Nährstoffdichte als Reis haben.

    100 gr Reis enthalten mehr Eiweiß und Kohlenhydrate und somit mehr Kalorien als 100g Kartoffeln.

    Ja, das wäre mein Erklärungsansatz. Keine Ahnung, ob der stimmt.
     
  7. Snikch

    Snikch Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    doch das stimmt, da man (oder zumindestens ich) nicht von 100g kartoffeln satt wird, isst man automatisch davon mehr. 100g reis hingegen sind schon relativ viel.
     
  8. Ikarus

    Ikarus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Naja, am Erfolg kann man nicht rütteln.
    Es dürfte wohl das effektivste System sein. Meiner Meinung nach vorallem deshalb, weil es einem Disziplin auferlegt.
    Und einige Rezepte sind absolut lecker, dass muss ich zugeben!


    Wie sieht es mit meiner Frage betreffend der beiden Reissorten aus? :anbeten:
     
  9. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    jap, würde schon zu vollkornreis greifen. Aber so wichtig ist es nun nicht, unbedingt vollkornreis zu essen, da reis allgemein gut ist.
     
  10. #9 Anonymous, 28.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich persönlich bevorzuge Wildreis
     
  11. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ja, Wildreis ist auch mein persönlicher Favorit.

    Ich wollte nur mal kurz der Vollständigkeit halber einwerfen, dass normaler Langkorn- und Basmati-Reis beide über einen relativ hohen glykämischen Index verfügen und daher vom Papier her nicht unbedingt Diät-geeignet sind.

    Durch die Zugabe von Gemüse und Geflügel (oder anderen stark eiweißhaltigen Nahrungsmitteln) senkt sich der GM aber soweit, dass er wiederum kaum ins Gewicht fällt.
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ikarus

    Ikarus Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Okay, danke für eure Antworten. Um ehrlich zu sein: Wildreis schmeckt einfach auch besser ;)
     
  14. #12 Anonymous, 28.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Langsam hab ich das Gefühl das BigB noch nen Zweitjob hat?

    Ernährungsberater :ok:
     
Thema:

Kartoffeln vs Reis

Die Seite wird geladen...

Kartoffeln vs Reis - Ähnliche Themen

  1. Die guten alden Kartoffeln..und energielieferanten

    Die guten alden Kartoffeln..und energielieferanten: Hi Hab mir grad ne Pfanne voll bratkartoffeln gemacht. Kartoffeln ham doch eigentlich realtiv wenig kalorien aber einen hohen glykämischen...
  2. Bratkartoffeln-Putenbrust-Geschnetzeltes

    Bratkartoffeln-Putenbrust-Geschnetzeltes: Ich wollte hier mal ein gutes Rezept (na ja Rezept ist zuviel des guten, da das jeder kann) posten, was mir sehr gut schmeckt und auch ordentlich...
  3. Trainieren auf Reisen

    Trainieren auf Reisen: Hey Leute, mich würde es mal interessieren wie ihr trainiert, wenn ihr unterwegs seid! Sei es geschäftlich, im Urlaub oder oder oder! Freue mich...
  4. Was macht Ihr für Soße zu Reis?

    Was macht Ihr für Soße zu Reis?: Hey Leute, ich wollte gerne mal wissen, wie ihr eure Soße zu Reis macht, da ich gerne mal Variation in's Essen bringen würde. Momentan koche ich...
  5. Casein. Preis - Leistung

    Casein. Preis - Leistung: Hi! ich traniere jetzt seit ein paar Monaten und nehme immer einen Wheyshake zu mir. Immer in der früh und nach dem Training. Da ich in der...