Kein Anfänger mehr - Nun öfter trainieren?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von .: Dome :., 26.09.2010.

  1. #1 .: Dome :., 26.09.2010
    .: Dome :.

    .: Dome :. Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    abend zusammen,

    zu beginn möchte ich erwähnen, dass ich nun seit 1,5 jahren regelmäßig trainiere.
    anfangs ganzkörpertraining, aber das hat mir nicht reicht.

    seit 1 jahr mache ich nun den gleichen 3er split.

    montag: brust, schultern, trizeps
    mittwoch: rücken, nacken, bizeps
    samstag: beine, bauch

    die tage sind nicht fix, falls mal was dazwischen kommt, wird ne einheit eben mal verschoben und damit die anderen einheiten auch.
    pausetage sind immer drin, is ja klar.

    nun: seit einer längeren weile trainiere ich mit dem gleichen gewicht.
    ich mache die übungen jedoch langsamer und achte mehr auf die ausführung.
    dadurch schaffe ich es noch immer, muskelkater zu bekommen.
    nicht immer, aber oft.

    von der masse her find ich es eigentlich ziemlich gut.
    bin 1,80m groß und hab 80-81kg (vor paar wochen noch gut 83kg)
    und 39cm armumfang kalt 90° gewinkelt auf beiden seiten


    jetzt komme ich zu den fragen:
    macht es sinn, manche muskelgruppen eventuell öfters zu trainieren,
    um den reiz zu erhöhen?
    z.b. bizeps, nacken oder andere 2mal die woche trainieren?
    wenn ja: welche?
    wie kann ich es noch schaffe, die muskeln noch besser in form zu bekommen?
    will sie richtig sichtbar machen, auch im kalten zustand.
    es sollte kalt so ausschaun, wie jetzt wenn sie warm sind, das wär perfekt.

    ich bin grade einfach an nem punkt, wo ich das gefühl habe, das trainieren ist nur noch für den erhalt der muskeln gut und das ist iwie demotivierend, weil ich noch immer hart und intensiv trainiere(1-1,5h lang).

    also vielleicht doch öfters reizen?
    andere tips?

    ich bin gespannt :)

    grüße
    dome
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nitray1, 26.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ich zitiere Manuel Bauer, wenn ich sage: "Wenn du einen muskel 2 mal pro Woche trainieren kannst, weißt du nicht was training ist"

    denke einmal pro Woche sollte echt genug sein, wenn mach eher nen 4er Split.
    Doch zuvor solltest du mal den EP und TP überprüfen,
    neue Reize setzen, mit neuen Übungen, ner Trainingspause, wenniger whs, dafür mehr gewicht usw ...
     
  4. #3 .: Dome :., 26.09.2010
    .: Dome :.

    .: Dome :. Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    mehr gewicht habe ich nicht zur verfügung.

    möchte mit einer umstellung des plans neue reize setzen.

    was spricht für bzw. gegen einen neuen split?

    gleich nen neuen split oder den alten 3er split mal umstellen?

    ne pause einlagen? macht das sinn?

    klar, nachm trainieren bin ich tot.
    aber jetzt gerade fühl ich mich total fit und könnte auf jeden fall wieder trainieren^^
     
  5. #4 Nitray1, 26.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    :confused:

    mit wie viel Gewicht und wie vielen Whs pro Satz trainierst du?
    Und wie lange dauert dein training?

    Kannst bei dem 3er bleiben aber neue Übungen machen,
    vllt poste mal den ganzen TP
     
  6. #5 .: Dome :., 26.09.2010
    .: Dome :.

    .: Dome :. Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ich trainiere zu hause.
    hab (leider) nur 40,5kg maximal -.-

    naja.
    es reicht für alles außer kreuzheben, kniebeugen und bankdrücken.

    aber wie gesagt: ich brauch nicht wirklich mehr volumen.

    möchte die vorhandenen muskeln noch besser formen, damit sie noch besser ausschauen.
    dafür brauch ich ja nicht mehr gewicht!

    darum geht es ja, wie ich das am besten hinbekomme...

    also:

    beine: kniebeugen 40,5kg, als 2te übung mache ich irgendeine auf die ich grade lust habe, ist mir auch nicht mehr so wichtig, da ich keine großartigen wachstumhormone mehr brauch ;)

    brauch: crunches, sitpus und beinheben

    rücken: kreuzheben 40,5kg, vorgebeugtes rudern 40,5kg, vorgebeugtes rudern mit kurzhanteln 20kg auf jeder seite

    bizeps: kh curls einzeln mit zur zeit 18kg, langhantelcurls mit 34kg
    ab und zu noch ne 3. übung: hammercurls oder konze.trationscurls

    nacken: shrugs 40,5kg

    brust: bankdrücken 40,5kg, schrägbankdrücken 40,5kg, flys mit 16kg pro seite, überzüge manchmal 21kg

    schultern: schulterdrücken 37kg, seitheben stehend 8kg, sitzend 4,5kg
    frontheben mach ich nich mehr, da ich dabei angst um meine schultergelenke habe

    trizeps: stirndrücken 30kg, über kopf strecken 11kg, da ich schon sher platt vom stirndrücken bin
    selten auch kickbacks statt überm kopf strecken.

    edit: pro übung 3 sätze und wiederholungen kommt drauf an.
    maximal 15, da wo ich es halt schaffe.
    bei bizeps z.b. nur 7-9, mehr schaff ich mit dem gewicht net.
    generell ca. 15 sätze bei den übungen mit 40,5kg (weil ich da halt schon lang am maximum bin) und bei den anderen übungen 7-9, eben noch leichter aufbau, wenn man es so nennen kann :D
    so, das wars mal
     
  7. #6 Nitray1, 26.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    deine Post hat deine Frage eh schon beantwortet, warum du dich nicht mehr steigerst

     
  8. #7 .: Dome :., 26.09.2010
    .: Dome :.

    .: Dome :. Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    der sinn vom krafttraining ist doch nicht der, immer mehr gewicht draufzupacken.

    dadurch baut man ja auf.

    ich möchte das jetzige muskelvolumen behalten,
    aber mit dem weiteren training und einer umstellung bzw. neugestaltung eine bessere optik bei gleichem volumen erreichen.

    das muss möglich sein.

    und ich will wissen, wie ich es am besten anstelle ;)
     
  9. #8 Booster, 27.09.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Das einzigste, was du mit dem Gewicht jetzt machen kannst, ist auf Kraftausdauer hinzutrainieren. Optik geht über die Ernährung und Genetik, da wird nicht draus, wenn du als ziel hast, das gleiche Volumen zu behalten, bzw. keine Lust hast, ein paar € für vll 10kg auszugeben. Das machst du jeden Monat und nach einem halben Jahr hast du genug Gewichte, wenn Geld das Problem ist.

    Mein Rat ist es, Gewichte zu kaufen und weiterzutrainieren ;-)
     
  10. #9 gasmeister, 27.09.2010
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Wenn du das jetzige Volumen behalten willst, kannst du doch auch so weitertrainieren(gleicher Split und gleiche Gewichte).
    Wenn du vorwärts kommen willst, kannst du aber auch einen 4er Split machen und dir mehr Gewichte holen.

    mfG
     
  11. #10 .: Dome :., 27.09.2010
    .: Dome :.

    .: Dome :. Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    d.h. im klartext: jetzt mit dem gewicht weitertrainieren wie ich es schon lange mache, bringt rein gar nix, außer erhalt ??? :alarm:

    @gasmeister: ich denke, ich werde mir no bissl gewicht besorgen, um wenigstens erstmal wieder neue reize zu schaffen...dann sieht man weiter, ob ich dann no mehr kaufe.

    10kg müssten erstmal reichen für mindestens einen monat, oder?

    weiß nur net recht, wie ich die 10kg einteilen soll.
    beim bankdrücken pack ich die 10kg zwar wohl locker sofort ganz drauf,
    aber beim rudern denke ich nicht, dass ich sofort 10kg mehr packen würde^^

    was für scheiben würdest du kaufen und wo?

    seh gerade, die dinger sind unverschämt teuer oO
    zumindest bei fitnessworld24 -.-
     
  12. #11 gasmeister, 27.09.2010
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Hast du denn nur Kurzhanteln oder auch ne Langhantel?
    Ich würde zwei 20er Scheiben holen :-D

    Guck einfach mal bei eBay, da gibts ne extra Rubrik für Hantelscheiben.
    Als ich 2006 mein Zeug gekauft habe, gab es da Angebote für 1€/kg, mittlerweile ist es aber teurer denke ich.

    Genau. Jede Woche ein bisschen mehr Gewicht nehmen, dann tut sich auch was.

    mfG
     
  13. #12 .: Dome :., 27.09.2010
    .: Dome :.

    .: Dome :. Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hab natürlich auch ne LH !

    2mal 20kg? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    meinst du denn ernsthaft, dass es sinnvoll ist,
    gleich 40kg von heut auf morgen draufzukloppen????

    mal abgesehen davon, ob ich 40kg mehr beim bankdrücken und rudern packe...von heut auf morgen 40kg plus tut meinem körper sicher nich gut !?
     
  14. #13 gasmeister, 27.09.2010
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Na du bist doch mit den anderen Scheiben noch ein bisschen variabel oder nicht? Kannst ja beim Bankdrücken zB einen Aufwärmsatz mit 30kg und den Arbeitssatz mit 50kg machen. Wenn deine Stange lang genug ist, kannst du auch 4 10er Scheiben nehmen, kostet letztendlich das gleiche. Nur bei mir zu Hause hatte ich dann das Problem, das zB beim Kreuzheben die Stange voll war. Kommt ganz darauf an, wie stark du werden willst :mrgreen:

    mfG
     
  15. #14 .: Dome :., 27.09.2010
    .: Dome :.

    .: Dome :. Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
  16. #15 gasmeister, 27.09.2010
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
  17. #16 Necro.at, 27.09.2010
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    SAg mal wieso nimmst nicht gleich 2x20kg...
    Du brauchst ja nicht alles gleich raufpacken...
    Wennst mit 40 kg Bankdrücken jetzt machst, dann tust du das jetzige mit den beiden 20er ersetzn und tust dann von den jetzigen noch 5 kg dazu, denn ich schätze das du einige kleine Scheiben haben wirst von den jetzigen 40kg di du hast.
    Brauchst ja nicht gleich dazuhängen alles...
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 .: Dome :., 28.09.2010
    .: Dome :.

    .: Dome :. Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    oh, hast ja recht :P

    werd ich jetzt gleich machen :-D

    sodele...eben 4x10kg bestellt.
    habe es nun so aufgeteilt, damit ich auch mit den KH damit was anfangen kann, dafür brauch ich ja 4 neue scheiben...ist angenhmer so.

    edit: also ich habe ja keine bank und auch kein hantelständer.
    das heißt, ich habe bisher bei kniebeugen die langhantel vom boden hochgenommen, übern kopf gestämmt und dann auf die schultern gelegt.
    beim bankdrpcken nehme ich bisher immer 2 metallstühle zum ablegen.
    leider haben diese auf beiden seiten armlehnen über welche ich die hantel erstmal hinwegdrücken muss.
    mit den 40kg seither war das alles kein problem.
    hab aber bissl angst, dass ich mir mit dem höheren gewicht noch weh tu -.-
    die scheiben haben jetzt mit versand mit 92€ gut reingehauen und möcht mir jetzt nicht noch gleich ne teure bank und ständer kaufen :(
    hat evtl. iener was zum abgeben?
    oder ne ahnung, wo ich billig was gutes bekomme???

    kreuzheben is ja kein ding.
    aber bankdrücken und vorallem kniebeugen...doof...oder habt ihr ne gute idee?
     
  20. #18 Nitray1, 28.09.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    entweder ne ablage kaufen oder bauen,

    zu bauen ist es ja nicht sehr schwer.
     
Thema:

Kein Anfänger mehr - Nun öfter trainieren?

Die Seite wird geladen...

Kein Anfänger mehr - Nun öfter trainieren? - Ähnliche Themen

  1. Keine Erfolge mehr obwohl Anfänger

    Keine Erfolge mehr obwohl Anfänger: Hallo erstmal an alle hier im Forum, ich denke, dass ich zukünftig häufiger hier schreiben werde. Zu Beginn habe ich aber wie die meisten Neuen...
  2. Änfänger und keine Ahnung

    Änfänger und keine Ahnung: Hallo, ich bin komplett neu in der Fitnessszene und habe noch keinerlei Erfahrungen gesammelt, deshalb möchte ich mich hier informieren. Zu meiner...
  3. Anfänger 180cm 80kg keine Armmasse was hilft ?

    Anfänger 180cm 80kg keine Armmasse was hilft ?: Servus Jungs ich bin 22 Jahre alt bin 80 kg und 180cm groß. Hab leider eine Wirbelsäulenkrümmüng und deswegen brauche ich in jedem Bereich...
  4. Trainiere seit einem Jahr - Keine großen Erfolge?

    Trainiere seit einem Jahr - Keine großen Erfolge?: Hallo zusammen! Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen am verzweifeln, da ich nun seit fast einem Jahr (fast durchgehend 3er Split) trainiere und...
  5. Low Carb kein Erfolg mehr?!

    Low Carb kein Erfolg mehr?!: Moin, ich bin neu hier und stelle mich erstmal vor! Ich bin 26 Jahre alt wiege gerade 77kg bei einer Größe von 1.80 m. Seit einigen Wochen...