keine kh nach dem training?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von MARATHON, 28.06.2006.

  1. #1 MARATHON, 28.06.2006
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    hy!
    da ich wie viele von euch wissen probleme mit dem schwimmreifen habe,
    erkundigte ich mich mal im sporthandel bei nem profi wegen der atkins diät!
    er meinte auch bei dieser diät gehen zuerst die muskeln weg und dann erst fett!
    er meinte es wäre sinnvoller nach dem training bzw am späten nachmittag bereits keine kh mehr zu nehmen!
    nur noch eiweiss!
    haltet ihr das für effektiv bei muskelaufbau?
    oder werde ich so eher wenig weiterbringen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. disse

    disse Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Stuttgart
    hmm...

    Also ich verputz morgens KH und or dem Training (trainingsbeginn so ca. 16 Uhr) und esse nach dem Training nichts mehr, nur noch 1 bis Eiwess-Shakes...


    Läuft bei mir ganz gut (Gewichtsreduktion)


    Wie machst du das momentan?
     
  4. #3 MARATHON, 28.06.2006
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    naja ich achte eigentlich immer darauf was ich esse!
    klar manchmal hat jeder mal lust auf nen burger oder ein cola!
    aber wirklich nur sehr selten!
    ich trainiere zwischen 16 und 17 uhr und trank die letzten 2 monate immer einen gainer nach dem training und abends esse ich auch immer nur eiweisshaltig oder etwas brot oder reis!
    aber da ich eben fett anlege meinte der trainer das es besser sei nur vor dem training noch nen gainer zu nehmen und danach nur noch eiweiss!
    also nichtmal mehr ne scheibe brot!
    mir gehts vorallem darum das ich trotzdem masse aufbauen will!
    gelang mit dem gainer ganz gut aber aufs fett kann ich echt verzichten!
    hörte mal das der körper im sommer auf sparflamme geht und daher vielleicht die fettzunahme!

    haltet ihr das für möglich?
     
  5. #4 BlauesQ, 28.06.2006
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    nach dem Training unbedingt jede Menge Kohlenhydrate zu dir nehmen. Die Speicher sind leer und der Körper braucht nun Energie zum regenerieren. Es ist nicht entscheidend wann du isst sondern wieviel am Tag!! Rechne dir es am besten aus, oder noch besser mit einer guten Pulsuhr und dann teile dir die Mahlzeiten ein! Um nicht zuviel Fett anzusetzen: Cardio :-)
     
  6. #5 DannyThomas, 29.06.2006
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Diese Ausage ist entweder von einem Anfänger gekommen, oder von einem Profi der keine Ahnung hat.

    1. Die Atkins Diät (AnaboleDiät, Metabole Diät) sind eine sehr erfolgreiche Diät. Ob sie gesund ist, das ist ein anderes Thema. Das erst die Muskeln weg gehen, ist ja mal der größte schwachsinn. Sag dem Profi mal er soll sich mit der Diät form mal beschäftigen.

    2. Nach dem Training keien KH ?! Nicht gut! Wie BlauesQ schon gesagt hat, sind KH nach dem Training wichtig selbst bei einer Diät. WEnn der Körper nach dem Training keine KH bekommt dann greift er auf das Muskelproteine zurück und das heißt dann muskelabbau!

    PS: Nicht alle Leute die sich Profi nennen sind Profis... :wink:
     
  7. DragoN

    DragoN Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Wobei aber auch noch zu beachten ist,wann du nach dem training kh isst.wenn du fettabbauen willst würd ich nach dem Training für 1-1 1/2 stunden keine kh zu mir nehmen,danach schon.Weil das fettverbrennen glaub ich 1-2 Stunden anhällt und wenn man die Reserven wieder mit kh füllt wird der Vorgang vorzeitig abgebrochen.

    und ja... bei fettabbau nach dem Training immer für ne halbe- 3/4 Stunde Cardio mit einbauen.
     
  8. #7 Daymate, 29.06.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    ich auch. und wenn ich das gefühl habe kh essen zu müssen, dann esse ich etwas. aber nicht zuviel.
     
  9. #8 Hantelfix, 29.06.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3



    Das ist nicht ratsam. Nach einem harten Training braucht der Körper Energie, damit der Muskel ordentlich versorgt ist und wachsen, vor allem wenn man nach dem Training noch Cardio macht. Wenn du dann noch ein Stunde wartest bis du etwas isst, ist der Muskel unterversorgt und es kann passieren, dass Proteine aus den Muskeln verbrannt werden.

    Das Fett verbrennen funktioniert nicht, wenn man seinen Energievorrat voll aus Null fährt.
     
  10. #9 MARATHON, 29.06.2006
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    klingt irgendwie alles vernünftig und zugleich wieer nicht durch die wiedersprüche!
    hab eigentlich bis vor kurzem nie gainer nach dem traiing grunken sondern nur eiweiss!
    eigntlich esse ich abends nie viel kh!
    max zb 100g reis!
    das wären dann 30g eiweiss!


    also mein momentaner fressplan sieht so aus!

    6:00
    80-100 g haferflocken

    9:00
    wurstbrot mit 10dag putenschinken und buttermilch

    12:00
    zb linsen oder bohnen für die mikrowelle oder beim wirten schnitzel mit reis

    15:00
    brot mit 10dag putenschinken

    16;00-18:00
    training und danach ein gainer mit 70g kg und ca 27g eiweiss

    abends meistens putenfleisch mit reis oder salat bzw. 4-5 rühreier!

    manchmal dann noch vor dem schlafen ein proteinshake!


    ich denke eigentlich nicht das an meiner ernährung so gesehen was falsch ist oder?

    ok die letzten wochen habe ich ab und zu genascht(vielleicht mal ein kleines stück schoko!
    aber ich denke an dem kann es auch nicht liegen oder?

    habe mir überlegt zb am vormittag eine mahlzeit wegzulassen!
    allerdings beginn ich dann zu zittern und müde zu werden wenn ich nichts esse!
    ich merke richtig das mein körper energie braucht!
    zugegeben machte ich lange kein cardiotraining!
    aber das liegt daran das es einfach nur am wochenende morgens gehen würde und ich diese zeit gerne zum ausschlafen nehme!

    oder hat irgendjemand verbesserungsvorschläge?
     
  11. Drago

    Drago Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange sollte man nun nach dem Training warten, bevor man wieder etwas isst?
    Und ist es ratsam, wenn man Abends trainiert, anstatt etwas zu essen, nach dem Training noch ein Gainer zu trinken oder macht man damit eher den Bauch rund?
     
  12. #11 Anonymous, 29.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ Marathon So is der Plan meiner Meinung nach Top, fehlen nur noch`n paar Vitamine.
    Ich hab uch das Problem mit`m Fettansatz, aber ich lass kleine Wampe Wampe sein und konzentrier mich trotzdem nur auf Masse. Um das Fett kümmer ich mich dann später inner Defi.
     
  13. #12 Hantelfix, 30.06.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Nicht warten. Der Körper braucht sofort KH nach dem Training.
     
  14. #13 Anonymous, 30.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nen Gainer nach dem Workout ist auch okay, jedoch würde ich den Ganier vorher trinken als Energiegrundlage und nachher dann nen Proteinshake.
     
  15. DragoN

    DragoN Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.04.2006
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giessen
    Ja das mein ich doch auch.schickt doch aus wenn man nen Proteinshake zu sich nimmt,anstatt nen haufen kh in sich rein zu stopfen...
     
  16. #15 Anonymous, 30.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Aber man sollte nach dem training noch was essen....und das Mahl sollte auch KHs enthalten.
     
  17. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Einfach KH in Maßen nach dem Training können auch nicht schaden.
     
  18. Drago

    Drago Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Aber wieso ist es besser nach dem Trainig etwas zu essen, als einen Gainer zu nehmen, wenn man Abends nochmal zum Trainin geht?

    Es geht doch nur darum den Kh Haushalt zu füllen und mit dem Gainer bekommt man doch Kh und Proteine und das ohne Fett. Wenn man etwas isst, ist doch die warscheinlichkeit größer zusätzlich noch Fett anzusetzen.
     
  19. #18 MARATHON, 01.07.2006
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    eigentlich weis man nicht in welchen gainern die kh nur aus zucker bestehen!
    bei meinem zb steht nicht drauf wieviel zucker davon ist!
    und letztens im geschäft hat der typ gemeint ein proteinshake zusammen mit reiner dextrose ergibt nen gainer!



    so meine überlegung:
    wie sieht es aus wenn ich ca 10 minuten nach dem training 100g haferflocken zu mir nehme?
    dann hab ich meine 30g eiweiss und 70 g kh!
    und da weis ich das es kh sind!
    wäre doch ne lösung oder?
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 01.07.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das einzigste wozu Gainer aus Einfachzuckern höchsens gut sind, ist um die Energiespeicher nach`m Training schnell wieder aufzufüllen, aber selbst dazu gibts bessere Alternativen. Den besten gainer den es gibt sind Haferflocken, allerdings würd ich nach`m Training schon ein paar löffel Traubenzucker dazu geben, da Haferflocken langsamverdauliche KH enthalten, dazu noch`n Proteinshake bzw. das Ptotipulver gleich mit reinmischen und dein Körper ist bestens versorgt. :ok:
     
  22. #20 MARATHON, 01.07.2006
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    heute hatte ich extra haferflocken, schüssel und sogar nen löffel mitgenommen!
    allerdings die milch vergessen!
    tja ohne dem gehts nicht!
    aber ich denke das das ein guter gedankengang ist!
     
Thema:

keine kh nach dem training?

Die Seite wird geladen...

keine kh nach dem training? - Ähnliche Themen

  1. Keine Ergebnisse nach 9 Monaten

    Keine Ergebnisse nach 9 Monaten: Liebe Community, Erstmal: Das ist mein erster Post hier im Forum deshalb hallo an alle. ich trainiere seit ca 9 Monaten alle 2-3 Tage, mit eher...
  2. Keine erschöpfung in der Brust nach Training

    Keine erschöpfung in der Brust nach Training: Hallo Zusammen, habe ein Problem! Ich trainiere Dienstags Brust und Trizeps! Folgendes: meine Arme können nach 3 Sätzen a 10 - 12 Wdh....
  3. optimaler proteinlieferant direkt nach training(keine supps)

    optimaler proteinlieferant direkt nach training(keine supps): hi leute, mein arzt hat mir empfohlen auf supplements zu verzichten (hatte vor paar jahren mal was mit den nieren, also eher ne...
  4. Nach FlachBD und SchrägBD keine Kraft mehr für Fliegende!?

    Nach FlachBD und SchrägBD keine Kraft mehr für Fliegende!?: Also der Brust(,Bizeps,Bauch) Tag bei meinem 3er Split sieht bisher so aus: Schrägbankdrücken KH 2 Sätze (Aufwärmübung) Flachbankdrücken LH 4...
  5. eMail wegen privater Nachricht, doch keine im Eingang

    eMail wegen privater Nachricht, doch keine im Eingang: Hi Ich habe jetzt schon zum zweiten mal eine eMail bekommen, das eine private Nachrichten eingetroffen ist, aber im Eingang ist keine. Warum?