Keine KHs mehr am Abend?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Trigger85, 01.10.2008.

  1. #1 Trigger85, 01.10.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Viele Trainingskollegen von mir schwören darauf, nach 16 Uhr keine Kohlenhydrate mehr zu essen. Am Morgen, zum Mittagessen und vielleicht noch als Snack gegen 16 Uhr hauen sie sich ordentlich was rein und anschliessend gibt's nur noch Proteine und Fett.

    Taugt das etwas? KHs am Abend sind ihrer Meinung nach ein grösseres Zunehmrisiko als am Tag. Als Beispiel sagte mir einer, dass es sogar besser ist, wenn ich Thon mit einer Portion Mayo esse als gemischt mit Kohlenhydraten. Was meint ihr dazu? Viele, die abnehmen wollen, setzen ja auf Trennkost...

    edit: kann je nachdem auch ins Diäten-Forum verschoben werden.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bio_virus, 01.10.2008
    bio_virus

    bio_virus Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    willst du zunehemn oder abnehmen?
     
  4. #3 -Naruto-, 01.10.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg

    Wenn du eine Defi machen willst ,dann musst du schon ein Kaloriendefizit haben .


    Bei mir ist es so ,wenn ich trainieren gehe ,dann gehe ich immer Abends immer,weil Mittag ist das Studio sehr überfüllt.


    Ich bin natürlich auf Masse!
     
  5. #4 Trigger85, 01.10.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Ja, das hätte ich noch schreiben sollen:

    Ich möchte zunehmen, aber meinen KfA, der schon ein bisschen über dem Optimum liegt, nicht vergrössern. Eben jene Freunde, die auf KH am Abend verzichten, trainieren auch auf Masse.
     
  6. #5 dudemaster, 01.10.2008
    dudemaster

    dudemaster Hantelträger

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    ok dann isses der größte mist! massephase zielt nun mal eben auf MASSE ab! man sollte bis zur vorletzten mahlzeit ordentlich kh spachteln! bis auf die letzte direkt vorm schlafen gehen da nur noch ew und gutes fett! kh direkt vorm schlafen gehen sind nicht gut da die nächtlichen wachstumshormone erst ausgeschüttet werden wenn die Khs verbraucht wurden also 2-3 stunden nach einnahme! ausserdem wie willst du nen kalorienüberschuss erzielen wenn du kaum KH ist ?
     
  7. #6 -Naruto-, 01.10.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja wenn deine Freunde ausm Fenster springen ,dann springst du auch? (Nicht ernst gemeint)

    Wie mein Vorredner sagte ,du brauchst bei Masse einen Kalorienüberschuss ,ohne Kohlenhydrate und Proteine kannst du nie Muskeln aufbauen.

    Natürlich musst du Abends Kohlenhydrate nehmen ,weil dein Körper braucht das um Muskeln aufzubauen.

    Nudel,Reis was weiß ich.....


    Bleib bei Masse und fütter dich voll ,danach kannste bis vom Frühjahr zum Sommer ordentlich definieren. :baeh:
     
  8. #7 Trigger85, 01.10.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Ihr scheint mich nicht ganz richtig zu verstehen. Natürlich würde ich den Tag hindurch ordentlich KHs rein schaufeln! Am Vormittag Vollkornbrötchen, zum Mittag eine ordentliche Portion Reis, Nudeln oder was auch immer, zwischendurch Haferflocken u.ä.! Es geht mir also nicht darum, keine KH mehr zu essen. :)

    Die Frage war nur, ob ich am Abend auf KH verzichten und nur Proteine essen kann. Ist auch keine Willensfrage, ich esse liebend gern eine Portion Nudeln, Kartoffeln oder ähnliches zum Abendessen, so dass ich nicht zwingend darauf verzichten möchte.
     
  9. #8 Skunk87, 01.10.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Alles quatsch!!!

    angenommen du gehst von 14:00 -15:30 trainieren.
    Nimmste dann direkt um 15:30 dein whey + dextrose und eine stunde später nimmst du nochmal ein kohelnydratreiche mahlzeit zu dir! danach kannst du dich auch nur noch aus proteinen und fett ernähren,stellt kein problem dar, ist auf jeden vorteilhaft um einer fettzunahme vorzubeugen.


    natürlich musst du über den tag auf einen kcal-überschuss kommen!
     
  10. #9 Anonymous, 01.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :bash: Leute nicht jeder verbindet die "Massephase" damit, möglichst viel Gewicht in möglichst kurzer Zeit aufzubauen oder "anzufressen".

    Ich würde mal den Begriff Massephase zu "Muskelmasseaufbauphase" umbennen... vll ist damit deutlicher was gemeint ist.
    Und Kohlenhydrate braucht der Körper nicht um Muskelmasse aufzubauen. Zumindest nicht direkt. Die Kohlenhydrate liefern Energie, bekommt er diese nicht, so nimmt er sich Fett und Proteine als Energielieferanten.
    Wenn man um 17 Uhr trainieren geht ist es mit Sicherheit nicht verkehrt wenn man um 16 Uhr nochmal etwas Kohlenhydratreiches isst und nach dem Training (Außer dem Post-Workout Shake) keine Kohlenhydrate mehr zu sich nimmt. Sinnvoll ist es wenn du nach dem Training nochmal Kohlenhydrate niedrigem GI's zu dir nimmst, damit der Blutzuckerspiegel nicht so rasant abfällt.

    Ich esse schon die letzten 4 Monate nach dem Training (wenn ich Abends trainiere) nur ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot bzw Gemüse, z.B. Spinat und dazu dann etwas Eiweißreiches und ich habe auch Muskelmasse aufgebaut.

    Wichtig ist, dass du im Zeitraum von 2-3 Stunden nach dem Training nicht zu große Mengen an Fett zu dir nimmst, da diese die Proteinsynthese hemmen und dass du im Laufe des Tages, vor dem Training reichlich Kohlenhydrate isst. Ab 16, bzw ich halte eher 18 Uhr für sinnvoll keine Kohlenhydrate mehr zu essen wird dich am Muskelaufbau nicht behindern, sofehrn du nicht gerade sehr stark zu extrem schlechtem Massezuwuchs neigst.
     
  11. #10 Skunk87, 01.10.2008
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    sehr ausführlich und vollkommen richtig :ok:
     
  12. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Was sind "große" Mengen an Fett ?
    Also klar variiert das von Mensch zu Mensch, aber mal so im durchschnitt.
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Anonymous, 03.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich meine mit großen Mengen von Fett, dass man nicht bewusst Fett zu seinem Essen geben sollte. Wenn du z.B. dein Putenfillet nach dem Training brätst ist es okay 2-5 ml Öl dazuzugeben, damit es nicht anbrennt, man sollte aber nicht unnötiger Weise 20 ml reinkippen.
    Genauso wenn man sich nen Salat macht. Dann eine Joghurt Sauce ohne Öle anrühren.
    Und fettige Wurst oder Leinsamen/Kürbiskerne sowie Käse sollte da auch erstmal vermieden werden. Also am besten Magerquark oder Putenfillets und dann nach 2 Stunden kann man sich nochmal ne ordentliche Portion an Fett leisten.
     
  15. #13 Anonymous, 03.10.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte selbst in der Definitionsphase das Gefühl das ich aufgebaut habe !

    Und ich habe am Tag ca. 50g Kohlenhydrate zu mir genommen, ein paar gesunde Fette und ausreichend Eiweiss !

    Selbst die Dextrose im und nach dem Training habe ich ausgelassen, weil ich gemerkt habe das sie nichts bringt !

    Ich konnte trotzdem meine Gewichte ohne Probleme halten, wenn nicht sogar steigern !

    Also man brauch nicht zu glauben, das man sich 500g Kohlenhydrate am Tag reinschaufeln muss nur um aufbauen zu können !

    Ausser wenn man vielleicht wie MetalFan92 schon sagte, zu extrem schlechtem Massezuwuchs neigt !
     
Thema:

Keine KHs mehr am Abend?

Die Seite wird geladen...

Keine KHs mehr am Abend? - Ähnliche Themen

  1. Keine Erfolge mehr obwohl Anfänger

    Keine Erfolge mehr obwohl Anfänger: Hallo erstmal an alle hier im Forum, ich denke, dass ich zukünftig häufiger hier schreiben werde. Zu Beginn habe ich aber wie die meisten Neuen...
  2. Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab?

    Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab?: Hallo Leute, ich habe mich gerade hier registriert, weil ich gern mal ein paar fundierte Meinungen zu meiner Ernährung und meinem Sportplan hören...
  3. Keine Masse zunahme mehr

    Keine Masse zunahme mehr: Hey, trainiere jetzt so ziemlich genau 1 Jahr und 1 Monat und habe mich von 55 auf 62 "hochgekämpft". Nur auf dem Gewicht stehe ich schon ne Zeit...
  4. keine Gewichtssteigerung mehr

    keine Gewichtssteigerung mehr: Hallo Jungs ich habe jetzt seit ca 4-5 Monate keine Gewichtssteigerung mehr, Kraft ist aber gestiegen. Woran könnte es liegen? Hier mein EP...
  5. Nach FlachBD und SchrägBD keine Kraft mehr für Fliegende!?

    Nach FlachBD und SchrägBD keine Kraft mehr für Fliegende!?: Also der Brust(,Bizeps,Bauch) Tag bei meinem 3er Split sieht bisher so aus: Schrägbankdrücken KH 2 Sätze (Aufwärmübung) Flachbankdrücken LH 4...