KH-drücken gegen Fliegende

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Qabooz, 04.06.2008.

  1. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache Holgers 4er Split. Darunter zB LH drücken, vorgebeugtes Rudern mit LH usw. Fliegende kann ich zusätzlich machen, was ich auch mache.

    Kann ich Fliegende durch KH drücken ersetzen?


    Vor dem 4er hatte ich nen andren Plan, in dem war Rudern am Seil bzw Gerät. Hab ich erfolgreich gemacht und es auch espürt. Jetzt LH Rudern spür ich selten was, nur am Arm >_> stellt mich nicht zufrieden.

    Kann ich LH Rudern duch Rudern am Gerät ersetzen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 04.06.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    "Kann ich Fliegende durch KH drücken ersetzen?":

    Sind zwei verschiedene Dinge.
    Das eine ist eine Verbund-, das andere eine Isolationsübung.
    Wenn du Fliegende rausnimmst, dann würde ich dir raten, Butterfly oder etwas ähnliches einzubauen.

    "Kann ich LH Rudern duch Rudern am Gerät ersetzen?":

    Kann man beides gegeneinander austauschen, aber LH Rudern würde ich nicht dauerhaft aus dem Plan streichen.
    Besser, du feilst mal an der Ausführung.

    mfG
     
  4. #3 clafoutis, 04.06.2008
    clafoutis

    clafoutis Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    kurzhantel schrägbankdrücken hast du doch schon im plan drin oder?
    ich würd bei fliegende bleiben.

    LH rudern ist eine grundübung und sollte man beibehalten. ist auch an sich eine bessere übung als rudern am gerät da du diese übung frei machst und du so mehr hilfsmuskeln mit einbeziehst.
     
  5. #4 Anonymous, 04.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Weniger Ego, mehr Technik. LH-Rudern sollte im Rücken zu spüren sein, wenn du es richtig machst.
     
  6. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Und was hat das mit Ego zu tun?
     
  7. #6 Anonymous, 04.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Deine Beschreibung ist typisch, wenn man zu viel Gewicht benutzt. Oder du machst es halt falsch. Es ist wichtig, die Schulterblätter zusammenzuziehen und sich auf die Kontraktion im Rücken zu konzentrieren, wenn die Stange am Bauch ist.
     
  8. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ganz Toll du Held. Darauf wär ich nie gekommen :anbeten:
     
  9. #8 Anonymous, 05.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du fühlst dich beleidigt, weil ich das Wort Ego benutzte? Das ist in unserem Sport eigentlich eine geläufige Bezeichnung dafür, wenn jemand wohl etwas zu viel Gewicht benutzt und dadurch die Übungsausführung leidet. Nichts schlimmes.
     
  10. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Niemand ist beleidigt. Deine Posts sind nur kein bischen hilfreich.
    An den Gewichten liegts sicher nicht.
     
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Sorry, aber ich finde es nicht gut, wie du dich hier verhälst.

    Nuclear versucht dir hier zu helfen und mögliche Fehlerquellen zu finden und du kommst ihm so. Da brauchst du dich aber nicht zu wundern, wenn du keine Antworten mehr bekommst.
     
  12. #11 Ayersrock07, 05.06.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    @Andy82: Ich finde es toll, dass du alteingessessene User so gut wie immer verteidigst, aber bei dieser Antwort
    hätte ich auch so wie Qabooz reagiert.
    No offense Nuclear, aber die ist nicht hilfreich und würde von sagen wir mal 99% unserer Zeitgenossen wenn nicht als Angriff, dann zumindest als patzig empfunden werden.
    Schließlich weißt du nicht wie Qabooz trainiert und worauf er anspricht, und von vornherein mal zu sagen "weniger Ego, mehr Technik" ist nicht sehr diplomatisch.
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Leider ist es nunmal die traurige Wahrheit, dass viele (hauptsächliche jüngere) Sportler zuviel Gewicht nehmen, und dadurch die Technik leidet. Da kann es passieren, dass die Übung durch eine miserabele Ausführung ganz andere Muskeln anspricht, als eigentlich gedacht.

    Ich kann in der Aussage von Nuclear nichts schlimmes erkennen. Auch der Tonfall ist in Ordnung und meiner Ansicht nach nicht beleidigend.
     
  14. #13 Ayersrock07, 05.06.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    so verschieden sind die Sichtweisen :baeh:

    Ich will da auch keine weitere Diskussion provozieren, wollte nur anmerken, dass ich mich von so ner Antwort auch auf den Schlipps getreten gefühlt hätte, da nichtmal ne Erklärung für die Aussage dabei ist (das mit dem Gewicht kam ja erst im nächsten Post).

    Aber wenn du das nicht so siehst, auch gut :anbeten:

    zu deiner generellen Aussage mit Gewicht und Technik:

    Ich bin auch der Ansicht, dass ein Großteil der Menschheit nen Knacks hat und trotzdem sag ichs nicht jedem den ich treffe einfach mal auf Verdacht ins Gesicht :kringel:
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Anonymous, 05.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also einen letzten Versuch starte ich noch :mrgreen:

    Sehe an meiner (meinen) Antwort(en) auch nichts schlimmes, aber ok, wenn ich mich da doch irgendwie im (Unter(?))Ton vergriffen haben sollte, dann tut es mir leid. Dieser Satz von Qabooz deutet für mich einfach darauf hin, dass etwas mit der Durchführung nicht stimmen kann. Am wahrscheinlichsten war hier für mich eine nicht optimale Rückenkontraktion durch ein (zu) hohes Gewicht. Das habe ich doch nur so diagnostiziert, weil ich es von mir selbst und diversen Kumpels so kenne.

    Tatsache ist (für mich), dass freies Rudern nicht durch Rudern am Gerät zu ersetzen ist, weil die Zielmuskulatur zwar ungefähr die gleiche ist, aber die Stützmuskulatur des Körpers nicht trainiert wird. Freies Rudern trainiert außer den Zielmuskeln auch noch unzählige andere MGs zum Teil mit wie z.B. Beinbizeps und Bauch. Auf diesen "Ganzkörpertrainingseffekt", den wir bei Grundübungen ja so schätzen, wird durch einen Ersatz mit einer Isolationsübung einfach komplett verzichtet und es ist davon auszugehen, dass sich das sowohl auf das allgemeine Muskelwachstum wie auch auf die Fähigkeit der Körperstabilisation negativ auswirkt oder eben nicht so positiv wie sich freies Rudern auswirken würde (könnte).
    Da clafoutis dies auch schon vereinfacht erwähnte wollte ich mit meiner (patzigen?) Antwort zum nächsten Schritt ansetzen und zwar der Fehlerbeseitigung bei der Übungsausführung von Qabooz Rudern. Da kommt man ja nicht drum rum, denn a) soll freies Rudern im Plan bleiben und b) spürt er es nur in den Armen (was nun einmal nicht richtig sein kann).

    Hier kann man noch einmal erwähnen, dass du eventuell umgreifen solltest. Manche spüren ihren Rücken mehr im Obergriff und manche im Untergriff. Natürlich müssen auch jeweils verschiedene Griffweiten ausprobiert werden. Eventuell weißt du das alles schon, aber das wiederum kann ich nicht wissen, also überlese für dich unwichtige Tipps einfach. Würdest du es noch nicht wissen, würde es dir nämlich helfen.

    Ich hoffe diese Antwort wird positiver aufgenommen, ein Dank an dieser Stelle auch an Andy.
     
  17. #15 Ayersrock07, 05.06.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Das hast du schön formuliert :anbeten:

    Ich wollte dich auch keinesfalls angreifen, war nur ne Anmerkung meinerseits, hoffe das hast du nicht falsch aufgefasst.

    Deine jetzige Erklärung ist auf jeden Fall sicher (hätte fast idiotensicher geschrieben, aber ich will mich ja nicht selbst zur Zielscheibe machen^^) und sorgt dafür, dass die Diskussion auf rein Trainingstechnischer Ebene weitergeht.

    :top: :top:
     
Thema:

KH-drücken gegen Fliegende

Die Seite wird geladen...

KH-drücken gegen Fliegende - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen einen Pferdekuss?

    Was tun gegen einen Pferdekuss?: Ich habe gestern einen echt starken Pferdekuss abbekommen.. nun bin ich mir nicht sicher was ich dagegen machen soll, was hilft nun wirklich...
  2. Ultraschall gegen Fett

    Ultraschall gegen Fett: Tach Leute, kurze Frage: Ich bin jetzt in einem neuen Studio angemeldet, aufgrund beruflichen Umzugs. Die bieten dort auch solche...
  3. Trainingsplan zur Fettverbrennung und gegen Muskelschwund

    Trainingsplan zur Fettverbrennung und gegen Muskelschwund: Hi, ich habe mir mit Hilfe von verschiedenen Quellen und meinen eigenen bisherigen Informationen einen Trainingsplan erstellt. Mein Ziel ist im...
  4. Auf Milchzucker verzichten oder was gegen Laktoseintoleranz

    Auf Milchzucker verzichten oder was gegen Laktoseintoleranz: Hallo zusammen! also, erstmal ich bin nicht direkt laktoseintolerant, aber ich merke schon, dass wenn ich zu viel milch trinke, quark und käse...
  5. Was tun gegen dünne Unterarme

    Was tun gegen dünne Unterarme: Ich habe schon ein wenig im www nach diesem Thema gesucht aber nicht wirklich etwas gefunden. Ich trainiere normalerweise regelmäßig und ein...