Kiesertraining

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von JJ, 03.12.2006.

  1. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Was halte ihr von der Kieser-Variante? Sprich Training nach der Auffassung von Werner Kieser ?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 03.12.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    HIT-Training nur an Geräten. Das müsste das Kieser-Training sein, oder?

    Alles ist möglich. Es gibt eben viele Trainingsmethoden.

    Ich bleibe vorerst beim normalen Volumen Training.
     
  4. #3 no_pain_no_gain, 03.12.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ist das nicht dieser Rücken-Gesundheit-im-Alter Freak? Oder verwechsel ich den jetzt :confus:
     
  5. #4 Anonymous, 03.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Kieser-Training ist ein entwickeltes Krafttrainings-Programm mit besonders kurzen Trainingseinheiten, welche stets an Exzenter-Maschinen durchgeführt werden. Auf ein gesondertes Aufwärmen und Angebote zum Ausdauertraining wird verzichtet. Kieser-Training ist somit ein bekannter Vertreter des High-Intensity-Trainings

    ____


    Kieser-Training-Studios sollen besonders funktional, sachlich und asketisch wirken; auf vom Training ablenkende Elemente wie Musik und Fernsehen, Sauna und Solaranlagen, Eiweiß-Drinks und Cocktailbars wird verzichtet. Stattdessen sind Einführungs- und regelmäßiges Kontrolltraining, Trinkwasser und eine ärztliche Trainingsberatung im Mitgliedsbeitrag enthalten

    Kritisch anzumerken ist, dass ein Gerät, so präzise man es auch einstellen kann, nie exakt der körperlichen Verfassung einer Person entsprechen kann, d. h. es ist, objektiv betrachtet, unmöglich, die gleiche Funktionalität wie bei einer kontrollierten Grundübung wie z. B. dem Kreuzheben zu erreichen. Des Weiteren ist zu bedenken, dass ein Gerät Ausweichbewegungen durch die vorgegebene Bewegungsrichtung kompensiert, wodurch sie nicht leicht ersichtlich sind, aber dennoch passieren. Die Betreuer weisen zwar auf typische Schwächen in der Übungsausführung hin, aber natürlich muss der Trainierende sich selbst beobachten und aktiv fragen, um Fehler oder gar Schäden zu vermeiden.
     
  6. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Das finde ich doch recht interessant, da diese Ansicht, den Ansichten der Forum-Teilnehmer widerspricht..ohne Shakes etc..ich denke 90% nehmen Eiweißshakes und noch mehr...
     
  7. #6 vaucluse, 03.12.2006
    vaucluse

    vaucluse Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Bei uns in der Schweiz ist das "Kieser Training" recht poplär... ist sicher nichts für solche die Muskel aufbauen wollen, sondern für solche die Fit bleiben, oder es werden wollen - also reines "Fitness" Training. Meiner Meinung nach gar nicht so schlecht.
     
  8. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte man damit keine Muskeln aufbauen können, Studien haben bewisen, dass der Muskel mit Einsatz-Training dickerer wird als bei einem Mehrsatz training...
     
  9. #8 Hantelfix, 04.12.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Mit Einsatz-Trining fördert man ehr den Kraftgewinn. Sicherlich zieht das ein Muskelwachstum nach sich aber nicht so sehr, wie bei einem normalen Volumen-Training.
     
  10. #9 Anonymous, 04.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Darüber lässt sich streiten.

    Ich trainier im hit allerdings fast ohne geräte im krassen gegensatz du deiner these.
    Aba es ist auch erwiesen dass man durch freie gewichte wesentlich besser muskeln aufbaut als mit gewichten.alleinschon durch die ballance die der körper halten muss und so werden viel mehr muskelfaser aktiviert!
    Denke auch eher zum fitthalten geignet.
    Grüsse bignick
     
  11. #10 Anonymous, 04.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :confus: Was willst Du uns mit diesem Satz sagen????
     
  12. #11 Anonymous, 04.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ah sorry! vor lauter gewicht es muss natürlich geräten heissen vor deinen.....
    Danke.
    grüsse bignick
     
  13. #12 Hantelfix, 04.12.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wie ich schon mal sagte:

    Es gibt Unterschiede zw. Max-Kraft und Volumen-Training.

    Jemand der immer auf Max-Kraft ackert kann bei sehr viel Kraft ehr dünn sein.

    Im Gegensatz dazu kann ein aufgepumpter Volumen-Freund breit aussehen aber weniger Kraft haben.

    Sicherlich zieht ein Max-Kraft-Training eine Volumenvergrößerung nach sich, diese kann aber kleiner ausfallen als bei einem Volumen-Training.

    Abgeshen davon sind alle HIT-Trainingspläne Bänder-und Gelenke-Schädlich. Wer ausschließlich danach trainiert betreibt quasi Selbstzerstörung.
     
  14. #13 Anonymous, 04.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ähm voluemntraining war das was sich zwischen 4-10wiederholungen aufhält-max das dadrunter-gehe ich recht in der Annahme`?
     
  15. #14 Hantelfix, 04.12.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Genau. :-D
     
  16. #15 Anonymous, 04.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das wüde ich nicht unbedingt so sehen. Außer den schweren Grundübungen wie Kniebeugen und Kreuzheben, führe ich alle andern Übungen auch nur mit einem Satz aus und hab damit, für meine Verhältnisse, gut zugelegt.
     
  17. #16 Anonymous, 04.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimmt net immer ich trainier meine ersten sätze fast immer mit 12 wdh(min 8) um warm zu werden so beuge ich verletzungen vor.
    Dann muss es keine selbstzerstörung sein. Der der mir das training begebracht hat ist 42 und top fitt ohne irgendein wehwechen im gegenteil der sagt es gieht seinen gelenken nur so gut weil er so viel muskulatur aufgebaut hat.(trainiert immer noch das meiste gewicht aus meinem studio)
    Dann bei einem richtigen volumentr. trainiert man mit bis zu 30 wdh dass nenn ich gelenkverschleiss.
     
  18. #17 Anonymous, 04.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jo, das seh ich auch so.
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Hantelfix, 05.12.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Bei einem Volumentraining geht man nicht über 12 WH.

    Desweiteren sind selbst 30 leichte WH nicht so übel wie eine Max-WH.

    Durch das leichtere Gewicht, wird die Schulter nicht viel mehr gefordert, als wenn man kein Gewicht nimmt.

    Dagegen werden die Bänder und Gelenke extremen Belastungen bei nur einer Max-WH ausgesetzt.
    Mit einer schlecht ausgeführten Max-Wh beim BD kann man sich beide Schultergeleke für immer zerstören.
    Selbst wenn sie sauber ausgeführt werden, kann es Probleme geben.
     
  21. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe es als eher gelenkfreudig an, denn dadurch, dass man die Wh sehr langsam durchführt ist es keine ruckartige und zerstörerische Bewegung..
     
Thema:

Kiesertraining

Die Seite wird geladen...

Kiesertraining - Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr vom Kiesertraining??

    Was haltet ihr vom Kiesertraining??: Hi leute, habe von einem kumpel vom kiesertraining gehört. Könnt ihr mir was dazu sagen? danke für eure antworten! mfg basti