Kniebeugen für Sprungkraft?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Kasimir99, 21.07.2008.

  1. #1 Kasimir99, 21.07.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte gerne meine Sprungkraft verbessern. Aber ich weiß nicht genau, ob sich Kniebeugen und Beinstrecken am Gerät auch positiv auf die Sprungkraft auswirken.

    Also wahrscheinlich sind es nicht die besten Übungen für die Sprungkraft, aber sie müssten doch helfen, oder?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 21.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    na klar vorallem kniebeugen sind eine super übung dafür, da du den beinstrecker trainierst genau den muskel der zum springen gebraucht wird

    außerdem sind kniebeugen eine übung die von vielen leistungssportlern benutzt wird
     
  4. #3 Kasimir99, 21.07.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Und noch ne Frage: Bei Kniebeugen bleiben da die Fersen auf dem Boden oder gehen die mit hoch?
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Die Fersen bleiben auf dem Boden.
     
  6. #5 Anonymous, 21.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    du musst bei der übung vorsichtig sein das du die richtig machst da kann man viel falsch machen und sich dabei böhse den rücken kaputt machen
     
  7. #6 machodijai, 21.07.2008
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Habe das problem, dass ich dann nicht sehr weit runter komme ;/
     
  8. #7 Anonymous, 21.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Üb die Bewegung mal mit nem Besenstiel. Oder irgendnem anderen leichten langen Stab. So hab ich die Kreuzhebenbewegung geübt un das hats echt gebracht.

    Beweglichkeit kommt mit der Zeit.
     
  9. #8 Anonymous, 21.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    oder einfach mit der LH stange ohne gewichte
     
  10. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ganz so einfach ist das nicht !!! :alarm:

    Hast du schon mal einen guten Springer (Weit oder Hoch) gesehen, der Oberschenkel wie ein BB hat ?!? ;-)

    Das hat einen Grund !

    Um die Sprungkraft zu verbessern sind andere Techniken effektiver - da es da auch viel um intramuskuläre Koordination und vor allem Geschwindigkeit bzw. Explosivkraft geht.

    schau mal hier:

    link

    Kniebeuge werden nur als ergänzendes Training benutzt und dann auch nicht zu schwer !
     
  11. #10 Hantelfix, 22.07.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Sprich Schnellkraft
     
  12. #11 Anonymous, 22.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    da muss ich wiedersprechen
    ich kenne eine weitspringer aus dem deutschen national kader dieser trainiert häufig mit kniebeugen
    und wenn die wiederholungen zwischen 4-12 gehalten werden ist das noch schnellkraft
    1-4 wäre dann maximal kraft ginge sogar manchmal auch
     
  13. #12 Hantelfix, 22.07.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Gegen die Kniebeugen ist ja auch nichts einzuwenden - diese dann aber nicht niedrigen WH.
     
  14. #13 Anonymous, 22.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja je nach dem was man halt trainieren will
    gewichtheber machen nie mehr als 4 aber gegen bei weitspringern wird die wdh zahl auf relativ geringen gehalten
     
  15. #14 Hantelfix, 22.07.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Weitspringer trainieren nicht mit niedrigen Wiederholungen, sondern mit mindestens 10 WH und dann auf Schnellkraft.

    Trainierst du mit wenigen WH und schweren Gewichten, dann wird man zwar sehr stark, doch auch langsam - das will ein Springer / Sprinter nicht. Er braucht die Explosivität.
     
  16. #15 Anonymous, 22.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ja sprinter oder eben springer sollten die muskelfasern explosiv halten also nicht zu viele aber auch nicht zu wenige wdh´s
     
  17. #16 Anonymous, 22.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    fùr sprungkraft mache ich 1-3tel oder 2-3tel reps, und die teilweise
    etwas schneller ,als normale kniebeugen
     
  18. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Die Geschwindigkeit bzw. Explosivkraft beim Springen und Sprinten resultiert aus einer entsprechend schnellen Koordination.

    Niemand kann so schnell Kniebeuge machen, daß diese Geschwindigkeit trainiert wird - folglich kann man sie so auch nicht erreichen, geschweige denn verbessern.

    Kniebeuge sind daher immer ergänzende Übungen - heißt ja nicht, daß sie unwichtig sind !
     
  19. #18 Anonymous, 23.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    es ging nicht darum ,wie schnel die kniebeugen ausgefùhrt wird.
    Zu schnell ist wieder schlecht fùr die gelenke ,aber wenn diese schneller als normal ausgefùhrt werde, baust du dynamik auf.
    Frùher haben wir dat sandsàcken gemacht.. genau frùher..
    als wir noch keine studios hatten ,und das hat auch geklappt.
    Aber wie du sagst ,schnelligkeit ist eine koordination vielr faktoren.-
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hantelfix, 23.07.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Training mit Sandsäcken kenne ich auch noch.
    Damit haben wir Hockstrecksprünge gemacht.
     
  22. #20 Anonymous, 23.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re


    das mit den 1drittel und 2 drittel kniebeugen habe mir von den profis vom k1 und kickboxen abgeschaut.

    Diese ausfùhrung ist auch gut fùr mich ,weil ich bei 90grad-beugen schnell schwierigkeiten mit den knien bekomme.

    Ausserdem dachte ich auch ma,l das das alte seilspringen alter humbug ist. Sollte aber fùr die schnellkraft und ausdauer auch ne rolle spielen.
     
Thema: Kniebeugen für Sprungkraft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kniebeuge sprungkraft

    ,
  2. kreuzheben für sprungkraft

    ,
  3. kniebeuge für spr

Die Seite wird geladen...

Kniebeugen für Sprungkraft? - Ähnliche Themen

  1. Trainingshilfe für Kniebeugen

    Trainingshilfe für Kniebeugen: Als ich gestern trainieren war und Kniebeugen machen wollte waren leider beide Geräte besetzt und ich hab also den einen gefragt ob ich einen Satz...
  2. Zu Kniebeugen

    Zu Kniebeugen: Hi, Mein UKPlan: KB KH Hackenschmidt Beinbeuger Waden Bauch Bei den KB komm ich nicht weiter runter als rechtwinklige Beine. Alles was weiter...
  3. 2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?

    2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?: Hallo Fitnessgemeinde, ich bin noch Anfänger was Fitness anbelangt und habe deshalb Fragen bezüglich meines Trainingsplanes. Vorher sei aber...
  4. Kniebeugen: Massive Steigerung normal?

    Kniebeugen: Massive Steigerung normal?: Diesmal geht es um Kniebeugen bei mir. Zu Beginn meines Trainings hatte ich verständlicherweise ganz ohne Gewicht schon übelsten Muskelkater und...
  5. Kniebeugen + Klimmzüge

    Kniebeugen + Klimmzüge: hey Leute ich wollt mich einfach mal der Kritik der Mitglieder hier stellen. Freue mich über jede positive und auch negative Kritik! PS: bei...