Kniebeugen mit Multipresse

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Artisian, 30.11.2008.

  1. #1 Artisian, 30.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Sodale, mir wurden ja immer wieder zu Kniebeugen geraten für meinen Trainingsplan. Halte ich persönlich auch für sinnvoll. Nur ist es so, dass bisher eben die Möglichkeit fehlt, mir die Hantel hinten auf zu setzen.
    Da ich jedoch eine Multipresse zur Verfügung habe, tut sich mir die Frage auf, ob sich damit evtl. Kniebeugen realisieren lassen würden.

    Mein Bedenken bei der Sache ist das geführte an der Multipresse. Mir wird somit die Position der Hantel vorgegeben und ich kann nichts ausgleichen.

    Ich werd's die Tage irgendwann ausprobieren ob es für mich geht, aber lieber generell von vornerein die Frage, ob hier jemand größere Probleme sieht, die ich evtl. nicht bedenke. Möchte mir logischerweise ja auch nichts kaputt machen ;).

    Danke schonmal für eure Antworten.

    Gruß
    Artisian
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Frei wäre natürlich besser, aber lieber in der Multipresse als garnicht!
     
  4. #3 Beining, 01.12.2008
    Beining

    Beining Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Ich machs auch in der Multipresse....krieg die Langhantel ab 35 kg einfach nicht mehr in den Nacken...

    Und an der Multipresse mach ich Kniebeugen mit 90 kg... ich wechsel dann wöchentlich immer zwischen Multipresse und Langhantel... da auf der Langhantel weniger Gewicht ist, mach ich da dann mehr wdh und mache die Kniebeuge dann auf nem Trampolin um die Koordination ein bisschen zu stäreken (die was meine Beine betrifft schon immer nicht sehr gut war :roll: )
     
  5. #4 Anonymous, 01.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich bevorzuge sogar die multipresse , kann mich dann besser auf die oberschenkel konzentrieren , die freien find ich gehn zu arg auf die Po musken !
     
  6. #5 Artisian, 01.12.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ist das u.U. als Effekt der Kniebeugen nicht auch gewollt?
    Ich werd eh erstmal langsam anfangen müssen... Ich hab mir den rechten Oberschenkel mal übelst kaputt gemacht, als ich "nur" 20kg in Form von 2 Hanteln in der Hand aufgeladen hab. Ich denk mal es lag nebst dem mangelhaften Aufwärmen auch an falscher Ausführung.

    Allgemein stell ich jedoch bei mir fest, dass ich mir den Bereich von Beinbeuger + Pomuskel recht schnell irgendwelche schmerzhaften Kurzandenken zuzuziehen scheine.
    Mal sehen ob's mit der Zeit besser wird.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich würde auf Kniebeugen an der Multipresse verzichten, wenn es irgendeine andere Möglichkeit gibt. Der normale Bewegungsablauf wird an der Multipresse zu stark beschnitten.

    In deinem Fall würde ich eher auf Frontkniebeugen zurückgreifen.
     
  9. #7 Artisian, 01.12.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ok, werd's dann mal mit Frontkniebeugen versuchen. Bei meinen niedrigen Gewichten sollte es vorerst auch noch keine Probleme geben, mit dem Hantel aufsetzen. Wobei ich doch Bammel hab, dass ich nach hinten umkippe.
    Thx aber für den Hinweis
     
Thema:

Kniebeugen mit Multipresse

Die Seite wird geladen...

Kniebeugen mit Multipresse - Ähnliche Themen

  1. Kniebeugen an geführter Multipresse

    Kniebeugen an geführter Multipresse: Hallo Zusammen, im Vorhinein muss ich sagen, dass ich klarere Verfechter des Freihanteltrainings bin, da ich dann mehr Körperspannung aufbaue...
  2. Zu Kniebeugen

    Zu Kniebeugen: Hi, Mein UKPlan: KB KH Hackenschmidt Beinbeuger Waden Bauch Bei den KB komm ich nicht weiter runter als rechtwinklige Beine. Alles was weiter...
  3. 2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?

    2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?: Hallo Fitnessgemeinde, ich bin noch Anfänger was Fitness anbelangt und habe deshalb Fragen bezüglich meines Trainingsplanes. Vorher sei aber...
  4. Kniebeugen: Massive Steigerung normal?

    Kniebeugen: Massive Steigerung normal?: Diesmal geht es um Kniebeugen bei mir. Zu Beginn meines Trainings hatte ich verständlicherweise ganz ohne Gewicht schon übelsten Muskelkater und...
  5. Kniebeugen + Klimmzüge

    Kniebeugen + Klimmzüge: hey Leute ich wollt mich einfach mal der Kritik der Mitglieder hier stellen. Freue mich über jede positive und auch negative Kritik! PS: bei...