Kniebeugen und Kreuzheben

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von greenS, 01.03.2008.

  1. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hey leutz!

    mache nu die zweite woche meinen neuen 4er split.
    die oben genannten must-have übungen sind natürlich auch mit drin. nun hab ich dazu jedoch noch ein paar kleine fragen:

    kreuzheben ist soweit alles klar. letzte woche habe ich jedoch direkt ohne aufwärmsätze meine 6-8wdh. *3 durchgezogen. das ging soweit ganz gut und die tage danach hat ich auch ordneltich muskelkater im rücken.
    diese woche hab ich jedoch - wie es zu empfeheln ist - noch zwei aufwärmsätze mit weniger gewicht gemacht. jetzt war es jedoch so dass mir die eigentlichen sätze extrem in die arme gegangen sind. also ich konnte dann quasi im 3. satz leider nicht bis zum MV der rückenmuskeln gehen da meine arme wie blöd gezogen haben. was kann man da machen.

    bei den kniebeugen war es so ähnlich. auf hantelfix.de hab ich mir die übung angeschaut. jedoch seh ich auf dem bild nicht wirklich wie die hantel gehalten wird. hinter dem rücken als standard?! weil wenn man die übung anklickt gibts ja als bebilderung den frpont griff und den kreuzgriff jeweils auf der brust.

    ich hab meine kniebeugen dann mit dem normalen griff auf der bruist durchgeführt. hier jedoch so ähnlich wie beim kreuzheben. meine arme haben mehr gezogen als meine beine.
    wie optimier ich das jetzt sodass ich die last ausschließlich auf den zielmuskel verlager sodass ich diesen auch tastächlich bis zum MV trainieren kann?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hirschi, 01.03.2008
    hirschi

    hirschi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    also bei kniebeugen hantel auf die schulter legen.

    und beim kreuzhebe find ich is bis zum MV bischen schlecht, da du dann die letzten Wdh nicht sauber machen kannst.
     
  4. #3 Anonymous, 01.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Soviel dazu, das gleiche gilt für's Kreuzheben, wobei es da nicht ganz so gefährlich ist.

    Dass der begrenzende Faktor beim Kreuzheben die Unterarme sind, ist normal, aber die werden auch stärker. Ich würde erstmal normal den Obergriff verwenden und ab ca. 80-100kg langsam den Kreuzgriff erlernen. Die ersten Sätze würde ich aber immer im Obergriff durchführen auch später.

    Bei der Kniebeuge hast du wenn ich dich richtig verstanden habe Frontkniebeugen gemacht? Du solltest am Anfang erstmal die normale Variante erlernen, Frontkniebeugen kannst du später machen. D.h. du hast das Gewicht auf der Schulter liegen. Ansonsten gilt den Arsch möglichst weit Richtung Boden zu befördern, aber pass mit dem Gewicht auf, wenn du unter parallel bist und dich verschätzt hab kann dich nur noch dein Trainingspartner oder Glück retten. Ich würde (wenn du kein Power-Rack verwendest) nur mit Partner trainieren.
     
  5. #4 fourtyfive, 02.03.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich hab da auch mal ne frage zu kniebeugen und will da jetzt nicht einen neuen thread für aufmachen!!
    mache seit 2wochen meinen neuen trainingsplan in dem jetzt auch zum ersten mal kniebeugen mit drinn sind habe jetzt schon zum zweiten mal beine trainiert und habe wieder muskelkater in den beinen!! ist das normal oder mach ich irgendwas falsch??
     
  6. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    geht mir genauso, zuvor hab ich Beine immer mit Benchpress trainiert, und wurde dann durch einen Trainingskollegen "überredet" Kniebeugen mit der Hantelstange mitzumachen. Muss sagen ich finde diese Übung sehr gut, negativ sind nur die roten Striemen am nächsten Tag im Nacken/Schulter.

    1. Tag nach Training:
    Kein MK, sondern absolut schlaffe Oberschenkel, Treppensteigen war somit nicht schmerzhaft sondern schwer wegen fehlender kraft.

    2. Tag nach Training: Brutaler MK, Treppensteigen war schmerzhaft, hinknien was Arbeitstechnisch bei mir dauernd der Fall ist war auch eine Qual.

    3-5 Tag nach Tr.: MK wurde weniger, atm ist er vollends weg!

    Bin mal gespannt auf die nächste Te, da werd ich das natürlich wieder mit in den Plan einbauen...


    @fourtyfive:
    Naja denke mal ob man die Übung "falsch" oder "richtig" macht ist dem MK egal der kommt so oder so, wenn die Muskeln nicht an die Intensität und an den neuen Bewegungsablauf gewöhnt sind. Würd evtl. erstma etwas Gewicht von der Stange nehmen.
     
  7. #6 Anonymous, 02.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich schreib es mal in der kurzform :wink:

    Deine Beine müssen sich erstmal an die Übung bzw. Belastung gewöhnen!
     
  8. #7 Ninib65, 02.03.2008
    Ninib65

    Ninib65 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Den Kniebeugeffekt kannst du ja auch mit der Maschine erzielen. Es ist mir entfallen wie diese MAschine heißt, wo du Gewichtscheiben befestigst und dich stehen drunter stellst, den Griff betätigst und dann kannst du kniebeugen machen. Mit der Stange ist es sehr gefährlich.
     
  9. #8 Anonymous, 02.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du meinst bestimmt Hackenschmidt Kniebeuge?
    Wie kommst du eigentlich darauf,das die Kniebeuge mit Stange sehr gefährlich sind? :confused:
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fourtyfive, 02.03.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    also habe kein problem mit der stange oder der übung!!
    ist halt nur schon die 2te TE gewesen und habe meine beinmuskulatur ja vorher auch schon trainiert ich dachte deswegen eigentlich das die muskulatur sich dann schon dran gewöhnt hätte!!

    @taypan

    am schlimmsten wenn du eine kette anhast und die stange dadraufdrückt :rotz:
     
  12. #10 Anonymous, 02.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jede Tätigkeit, bei der es zu hohen Energien kommt, die frei werden könnten ist gefährlich. Dabei ist es egal, ob es Wärmeenergie einer Herdplatte beim Kochen, chemische Energie beim Autotanken oder potentielle Energie einer schweren Langhantel ist.

    Kniebeugen und zwar klassische Kniebeugen mit einer Langhantel auf den Schultern oder Multipresse oder ähnlichen Schwachsinn sind die die wichtigste Übung die es im Body-Building gibt und sie lassen sich durch keine andere Übung ersetzen, schon garnicht durch eine lächerliche Hackenschmidt-Beinpresse.

    Das ist nicht nur meine Meinung, sondern sie wird durch nahezu alle gedruckten und elektronischen Fachtexte sowie die Meinung fast aller erfahrenen Ameteure und der Profis gestützt.

    Für Kniebeugen gilt das Gleiche wie für jede andere Übung auch: Wenn man sie nicht ordentlich und mit zu viel Gewicht durchführt kann sie gefährlich werden, aber das wird auch Schulterdrücken oder Bankdrücken, oder Frensh-Press (warum heißt die eigentlich Nose-Breaker??).


    Fazit: Kniebeugen müssen in jeden Trainingsplan rein, wenn es keine Möglichkeit dazu gibt, ok, dann halt Hackenschmidt, geht halt nicht anders, aber dann sollte das Studio schnellstmöglich gewechselt werden!

    OHNE FREIE KNIEBEUGEN GEHT ES NICHT!
     
Thema: Kniebeugen und Kreuzheben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelkater rücken kniebeugen

    ,
  2. kreuzheben und kniebeugen gefährlich

Die Seite wird geladen...

Kniebeugen und Kreuzheben - Ähnliche Themen

  1. 2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?

    2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?: Hallo Fitnessgemeinde, ich bin noch Anfänger was Fitness anbelangt und habe deshalb Fragen bezüglich meines Trainingsplanes. Vorher sei aber...
  2. Kreuzheben + Kniebeugen zwei mal pro Woche zu viel?

    Kreuzheben + Kniebeugen zwei mal pro Woche zu viel?: Hallo zusammen, mein Trainingsplan sieht folgendermaßen aus: 1.Tag: Rücken: 3x 10 Kniebeugen 3x 15 Oberkörperheben am Gerät 3x 10...
  3. Kreuzheben + Kniebeugen zwei mal pro Woche zu viel?

    Kreuzheben + Kniebeugen zwei mal pro Woche zu viel?: Hallo zusammen, mein Trainingsplan sieht folgendermaßen aus: 1.Tag: Rücken: 3x 10 Kniebeugen 3x 15 Oberkörperheben am Gerät 3x 10...
  4. Kniebeugen und Kreuzheben mit Kurzhanteln

    Kniebeugen und Kreuzheben mit Kurzhanteln: Hi Leute, wie ein paar von euch wissen hab ja kein Langhantekstange in meinem Studio. Deshalb die Frage kann ich Kreuzheben und Kniebeugen...
  5. Kniebeugen und Kreuzheben

    Kniebeugen und Kreuzheben: Hallo Jungs wollte mal wissen, ab welchen Trainingsgewicht man hier als gut einzustufen ist? wenn ich 70 kg wiege wären dann 140 kg als gut...