Kniebeugen

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Sockenrocken, 10.10.2008.

  1. #1 Sockenrocken, 10.10.2008
    Sockenrocken

    Sockenrocken Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Wie gehen Kniebeugne richtig?

    1. Ass to Gras methode, sprich beine weiter auseinander als Schulterbreit und dann ganz tief runter

    oder

    2. Beine Schulternbreit stellen und runter gehen. Arsch nach hinten und verscuehn, dass die Knie nicht über den Zähspitzen drübergehen.

    bitte um Hilfe

    mfg eure Socke^^
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the-one-and-only, 10.10.2008
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache so:

    etwas weiter runter als 90 Grad aber nur etwas dann hoch! wenn du intensiver haben willst dann nicht ganz noch sondern bevor man ganz oben ist einfach nicht dir knie durchstrecken sondern gleich wieder runter! mach das mal das geht sehr gut auf die Quads...

    Gruß
     
  4. #3 Sockenrocken, 10.10.2008
    Sockenrocken

    Sockenrocken Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die beine immer schulternbreit und gehe dann runter bis etwas über 90° und dann wiederhoch und den rest mach ich so wie du
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Für den Rücken ist es am Besten, nicht zu tief runter zu gehen und rein von der physikalischen Belastung sind 90° in den Knie das Max.

    Trotzdem hat man nach unten ein wenig Spiel, auch in Abhängigkeit der indiv. Anatomie.
     
  6. #5 Sockenrocken, 10.10.2008
    Sockenrocken

    Sockenrocken Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    also eher den rücken belasten belasten anstatt die knie?

    Ich hab gelesen das wenn die Knie über dne Zähenspitzen gehen das dann die knie um 22% des gewichts belastet werden und das wenn man nicht über den zähenspitzen ist und dan arsch nach außen, dass dann die Hüfte/Untere Rücken um 1027% des gewcihts belastet wird.

    Was soll ich dnen nun machen? Knie oder Hüfte belasten?

    Und Beine schulterbreit oder breiter?
     
  7. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Äh, what ?!? :confus:

    Kniebeuge sollen nat. möglichst stark auf die Oberschenkel gehen, NICHT auf den Rücken !

    Für den Rücken wird's nur umso härter, je tiefer man runter geht bzw. je weiter vor man den Oberkörper beugt. (Letzteres ist auch davon abhängig, wo genau die Hantel abgelegt wird)

    Idealerweise sollte der Oberkörper möglichst aufrecht und vor Allem "gerade"(leichtes Hohlkreuz) in der Lendenwirbelsäule sein.

    Wenn man dann einfach das Gleichgewicht hält, macht der Körper automat. die richtige Bewegung, da muß man nicht nach Zehenspitzen oder sonstwas schauen.

    Mit der Standbreite mußt du testen, ich mach lieber etwas breiter, da ist es leichter den Rücken gerade zu halten, wenn man in die Knie geht.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kniebeugen

Die Seite wird geladen...

Kniebeugen - Ähnliche Themen

  1. Zu Kniebeugen

    Zu Kniebeugen: Hi, Mein UKPlan: KB KH Hackenschmidt Beinbeuger Waden Bauch Bei den KB komm ich nicht weiter runter als rechtwinklige Beine. Alles was weiter...
  2. 2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?

    2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?: Hallo Fitnessgemeinde, ich bin noch Anfänger was Fitness anbelangt und habe deshalb Fragen bezüglich meines Trainingsplanes. Vorher sei aber...
  3. Kniebeugen: Massive Steigerung normal?

    Kniebeugen: Massive Steigerung normal?: Diesmal geht es um Kniebeugen bei mir. Zu Beginn meines Trainings hatte ich verständlicherweise ganz ohne Gewicht schon übelsten Muskelkater und...
  4. Kniebeugen + Klimmzüge

    Kniebeugen + Klimmzüge: hey Leute ich wollt mich einfach mal der Kritik der Mitglieder hier stellen. Freue mich über jede positive und auch negative Kritik! PS: bei...
  5. Kniebeugen

    Kniebeugen: Mein rechtes Knie macht neuerdings faxen auch wenn ich ohne gewicht kniebeugen absolviere. Das komische ist das aber weder bei kreuzheben noch...