Kniebeugen

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von nuno28, 16.02.2006.

  1. nuno28

    nuno28 Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    hallo zusammen,

    warum schwören alle auf kniebeugen um masse aufzubauen.
    kann man nicht auch an die beinpresse gehen?
    sehe da keinen großen unterschied.
    vielen dank und nen schönen aben noch...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 16.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kniebeugen sind eine sog. Grundübung. Das heißt sie beanspruchen den ganzen Körper neben der gezielt zu trainierenden Muskelgruppe.
     
  4. #3 Anonymous, 18.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi erstma,
    du kannst ja beides machen oder variieren, die Beinpresse ist defintiv AUCH eine gute Übung für die Beine. Bei der freien Kniebeuge jedoch wird fast der komplette Körper beansprucht. Ich würd die Kniebeuge an deiner Stelle aber erst mal sein lassen, weil wie sichs anhört kannst du sie garnicht richtig ausführen. In meinem Studio gibt es viele die auf die Beinpresse schwören... Is deine Entscheidung.

    Ich mach mittlerweile beides, nachdem ich meinen Plan gesplittet habe. Du kannst entweder so 5 Sätze mit 10 Wdh. (+1x aufwärmen/15 Wdh.) Kniebeugen machen oder jeweils 3 Kniebeugen und 3 Beinpresse, ok hoffe ich konnte ein wenig helfen, ciao!
     
  5. #4 Conan der Barbar, 18.02.2006
    Conan der Barbar

    Conan der Barbar Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hat mir mein Trainer auch gesagt, dass die den ganzen Körper beanspruchen und somit sehr effektiv sind!!!
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Die Kniebeuge ist eine Übung mit sog. Komplexwirkung, d.h. dass nicht nur ein Muskel gezielt "bearbeitet" wird, wie an den meisten Maschinen, sondern sogar volle 256 (!) verschiedene Muskeln werden durch deren Ausführungen erreicht. Nicht zuletzt durch diese "Mehranstrengung" von vielen Muskeln resultiert die allseits bekannte Ausschüttung an Wachstumshormonen. Additiv ist Beinpressen in Ordnung, wenn es allerdings darum geht wirklich richtig Muskelmasse aufzubauen, so gibt es nun mal nichts effektiveres als das gute alte Gußeisen !
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. nuno28

    nuno28 Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    vielen dank erstmal für die antworten.
    da ich leichte knieprobleme habe, hab ich mich bis jetzt immer vor den kniebeugen gedrückt, da man da ja doch einiges falsch machen kann.
    vielleicht probier ich´s aber doch mal. werd mal nen trainer fragen.

    wenn ich aber nun im 3er-split trainiere, wäre es da nicht kontraproduktiv ganzkörperübungen wie z.b. kniebeugen in´s programm zu nehmen?
    oder werden die restlichen muskeln nur sekundär belastet, wie es eh bei vielen übungen der fall ist?

    vielen dank und nen schönen sonntag noch...
     
  9. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Da mach Dir mal keinen Kopf drüber : wir reden hier von synergethischen Belastungen und diese hast Du bei fast jeder Grundübung. Klimmzüge im breiten Griff z.B. beanspruchen nicht nur die obere Rückenmuskulatur, sondern auch die Brust- und Bizepsmuskeln. Allerdings sind diese synergethischen Belastungen nicht hinderlich.
     
Thema:

Kniebeugen

Die Seite wird geladen...

Kniebeugen - Ähnliche Themen

  1. Zu Kniebeugen

    Zu Kniebeugen: Hi, Mein UKPlan: KB KH Hackenschmidt Beinbeuger Waden Bauch Bei den KB komm ich nicht weiter runter als rechtwinklige Beine. Alles was weiter...
  2. 2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?

    2 mal Kreuzheben und Kniebeugen zu viel?: Hallo Fitnessgemeinde, ich bin noch Anfänger was Fitness anbelangt und habe deshalb Fragen bezüglich meines Trainingsplanes. Vorher sei aber...
  3. Kniebeugen: Massive Steigerung normal?

    Kniebeugen: Massive Steigerung normal?: Diesmal geht es um Kniebeugen bei mir. Zu Beginn meines Trainings hatte ich verständlicherweise ganz ohne Gewicht schon übelsten Muskelkater und...
  4. Kniebeugen + Klimmzüge

    Kniebeugen + Klimmzüge: hey Leute ich wollt mich einfach mal der Kritik der Mitglieder hier stellen. Freue mich über jede positive und auch negative Kritik! PS: bei...
  5. Kniebeugen

    Kniebeugen: Mein rechtes Knie macht neuerdings faxen auch wenn ich ohne gewicht kniebeugen absolviere. Das komische ist das aber weder bei kreuzheben noch...