knieprobleme

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von MARATHON, 15.12.2007.

  1. #1 MARATHON, 15.12.2007
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    hi!
    trainiere nun seít über 2 jahren und habe kurz gesagt immer wenn ich die beine trainiere schmerzen im rechten knie.ich wähle mien gewicht immer so das ich gerade noch 12 schaffe.
    trau mich aber deshalb das gewicht nicht zu erhöhen.
    meinem bruder ist vor kurzem bei ner böden bewegung das knie herausgesprungen.
    dachte da an ein mögliches familienerbe???
    wegen meinem problem konnte ich bis jetzt das bein training nie länger als 3 monate durchführen da ich sonst mehr als nur schmerzen befürchte.
    den weg zum arzt kann ich mir denk ich sparen da er sowieso sagen würde ich soll ne pause machen-danach wäre aber wieder das selbe problem.beim kreuzheben oder radfahren, laufen etc hab ich kein problem.
    beintraining siehr in etwa so aus:
    3x kniebeugen
    3xbeinstrecker(wo ich es sofort spühre
    3xbeincurs

    bei den kniebeuegen spühre ich es nicht aber dafür am nächsten tag.
    sollte ich vielleicht das beintraining in dieser form an den nagel hängen und nur zwecks ausdauer die beine trainineren?
    gruss markus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ab zum Arzt. Vielleicht hast du genetisch bedingt nicht optimal stabilisierende Knie. Ein Kumpel von mir hat sich erst einen Knorpelschaden zugezogen, bevor man bei ihm attestiert hat, dass das Knie nach außen gewölbt ist.
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Genau. Ich würde mich auch nicht auf Ferndiagnosen verlassen.

    Vielleicht solltest du die Intensität deines Beintrainings erst mal herunterschrauben, bis du genau weißt, wo dein Problem liegt.
     
  5. Eisi

    Eisi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Ab zum Arzt und ne Überweisung zum Orthophäde holen.
     
  6. #5 Teddy Bruschi, 15.12.2007
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Wie schon gesagt, geh zum Arzt oder wie Eisi sagt zum Orthopäden, die können das besser einschätzen als wir
     
  7. #6 MARATHON, 15.12.2007
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    danke für die raschen antworten.
    hattet ihr schonmal so ein problem?
     
  8. #7 Teddy Bruschi, 15.12.2007
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    hm ich perönlich nicht... ist das Knie denn dick oder tut es einfach nur weh ?
     
  9. #8 Anonymous, 15.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wo genau ist denn der Schmerz? Seitlich ist es meistens ein Meniskusproblem und mittig eher sowas wie ein Knorpelschaden. Hatte bis vor kurzem mittig auch Schmerzen, die teilweise sehr unschön waren. Mache jetzt seit 2 Wochen eine Glucosamin Kur (bei LIDL gibs das Zeug günstig) und nach einer Woche waren die Schmerzen verschwunden :wink: Bevor man zum Arzt geht kann man das ja mal eine Woche testen.
     
  10. #9 Hantelfix, 15.12.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte oft eine Schleimbeutelentzündung im Knie.

    Am besten du gehst zum Arzt, dann kannst du dir sicher sein.
     
  11. #10 MARATHON, 16.12.2007
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    die schmerzen sind eher im untern teil der kniescheibe mittig.
    jetzt nach 3 tagen pause tuts nichtmehr weh aber wenn ich wieder kniebeugen mache gehts wieder von vorne los......
     
  12. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    wiedermal ein comeback... :biggrin:

    zu deinem problem. lass das training sein und ab zum orthopäden. wenn der schmerz unter belastung wiederkommt, ist das kein gutes zeichen.
     
  13. #12 taattoo1976, 18.12.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Ich bin der Gottvater der Knieprobleme und kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen.Lass das Beintraining sein bis du eine ordentliche Diagnose hast.Einmal einen Fehler und du bereust es ein Leben lang,das kannste mir glauben. :-(
     
  14. #13 Anonymous, 18.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    kenne das problem nur zu gut, bekomme sogar nachts über extreme krämpfe.
    auch nach dem training erst (also ca tag danach)
    wovon es kommt weis ich auch nicht, nur ärtzte mag ich nicht besonders :bash:
     
  15. #14 MARATHON, 20.12.2007
    MARATHON

    MARATHON Hantelträger

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    hm....
    denk ich werd dann mal ne pause einlegen und mal zum arzt gehen!
    danke euch für die raschen antworten.
    greets markus
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    gute besserung.
     
  18. engerl

    engerl Newbie

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Und, warst du jetzt schon beim Arzt?

    Wenn nicht, würde ich die Kniebeugen auf jeden Fall erstmal lassen! (Hab seit 3 Monaten auch starke Probleme mit meinem Knie und kann im Moment fast gar keinen Sport machen..)
     
Thema:

knieprobleme

Die Seite wird geladen...

knieprobleme - Ähnliche Themen

  1. Sportgerät bei Knieproblemen

    Sportgerät bei Knieproblemen: Hallo, weiß nicht, ob hier ganz richtig bin. Meine Mutter möchte gerne abnehmen und ihre Knie sind schon etwas kaputt, weil sie bei ihrer...
  2. Knieprobleme

    Knieprobleme: Mahlzeit, hab heute das Gewicht bei Kniebeugen erhöht und bei der Belastung heftige Schmerzen knapp über der Kniescheibe verspürt. Hab dann das...
  3. knieprobleme bei Beinpresse/Kniebeugen

    knieprobleme bei Beinpresse/Kniebeugen: Hey Leute, nach langer zeit wollt ich mal wieder meine beine trainieren und dann als es am freitag so weit war ging garnix.... Ich hab leicht...
  4. Knieprobleme Alternativübungen ?

    Knieprobleme Alternativübungen ?: Hi, komischerweiße habe ich Probleme beim Kreuzheben und Kniebeuge. Ich kann 1 Stunde Squash spielen ohne Beschwerden oder 2Stunden Tennis...
  5. Trainingsplan, Knieprobleme, Grundlegendes

    Trainingsplan, Knieprobleme, Grundlegendes: Hallo Leute, hier nun erstmal mein Trainingsplan. Leider kann ich nur am Wochenende trainieren, da ich beruflich unterwegs bin (Mo-Do)....