Knieschonender Ersatz für Kniebeuge

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Sulux, 06.01.2012.

  1. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    hallo leute,
    da ich probleme mit dem rechten knie habe (vor allem schmerzen bei kniebeugen) suche ich eine übung die ich stattdessen machen kann.

    bisher sah der plan für die beine folgendermaßen aus:
    1. Kniebeuge 4x10
    2. Beincurls am Gerät 3x10
    3. Beinstrecken am Gerät 3x10
    4. Fersenheben einbeinig 4x10

    ich weiss das kniebeuge ne verdammt wichtige übung ist die man nur schwer oder sogar garnicht ersetzen kann aber da ich mien knie schonen will muss ich ne übung finden die ich stattdessen machen kann.

    ich habe es schon mit der beinpresse probiert und dort ist es nciht ganz so schlimm jedoch undangenehm bleibt die übung im knie trotzdem.

    gruß
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 06.01.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Übungen für den Oberschenkel gehen leider alle über die Knie. Was genau ist denn mit deinem Knie bzw. hast du schonmal einen Arzt dazu befragt?

    mfG
     
  4. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    Naja beim Beinstrecker hab ich z.B. überhaupt keine Probleme, weder Schmerzen noch ein unangenehmes Gefühl.

    Normalerweise ist mit dem Knie alles in Ordnung nur wenn ich mich hinhocke und wieder aufstehe tuts etwas weh und knackt.
    Ich denke das hängt einfach mit meinem Übergewicht zusammen das ich momentan zu verringern versuche und auch ganz erfolgreich bin bis jetzt.
    23 kg sind schon runter :mrgreen:

    Zeit für den Orthopäden hab ich leider noch nicht gefunden.
    Bin momentan im Prüfungsstress und habs diese Woche gerade mal geschaft zu meinem Hausarzt zu gehen wo ich erfahren musste das ich ab sofort Diabetiker bin.

    Ab ende des Monats will ich dann auch mal zum Orthopeden und bis dahin wollte ich halt etwas die knie schonen und kniebeuge weglassen bzw. ersetzen.
     
  5. #4 gasmeister, 06.01.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Na da hast du dir die Antworten ja alle selbst gegeben. Du bist auf dem richtigen Weg :ok:
     
  6. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    ich dachte immer das beinstrecker und beincurls die kniebeugen nicht ersetzen können da kniebeugen einfach einen größeren umfang an muskeln umfasst und wollte halt fragen obs noch ne übung gibt die ich zu den curls und streckern dazu machen kann.
     
  7. #6 gasmeister, 06.01.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Nicht wirklich. Du kannst höchstens mal Frontkniebeuge versuchen, aber all zu sehr unterscheidet die sich auch nicht von der normalen Beuge.

    mfG
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    ich glaub ich hab ne übung gefunden die ich statt den normalen kniebeugen machen kann.
    ich mache zwar auch kniebeuge aber in dem winkel als ob ich mich auf nen stuhl setzen würde nur ich geh nen stück weiter runter und die schienbeine bleiben im 90° winkel zum boden.
    damit ich dann nicht nach hinten kippe da hierbei ja das ganze gewicht nach hinten verlagert ist halte ich mich vorne an einer stange fest (ziehe aber nicht drann um den beinen bei der übung kein gewicht abzunehmen).
    dann drücke ich mich wieder nach oben (nur aus den beinen ohne vorne zu ziehen).

    hier mal ein kleines bild
    [​IMG]
    normalerweise stehe ich zwischen zwei stangen und halt mich dann links und rechts fest also bin nicht so weit von der stange weg

    das ganze mach ich ohne zusätzliches gewicht (meine stolzen 146kg sollten als gewicht auch reichen :mrgreen: ) dafür aber ca. 15 mal bis es in den oberschenkeln soo richtig brennt. ich denke es brennt schon bei 15 mal da ich die übung gerade erst neu gefunden habe und später werde ich mich zwar nicht im gewicht steigern indem ich dann ne stange nutze aber ich werde mehr wiederholungen schaffen bis es anfängt zu brennen.

    da ich diese übung komplett schmerzfrei machen kann bisher für mich die beste alternative zu richtigen kniebeugen.

    gruß
     
  10. #8 Nitray1, 22.01.2012
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Wie tief machst du denn die Kniebeugen?
    ich würde stattdessen einfach tiefe Kniebuegen machen,
    da kannst du nicht so viel Gewicht nehmen und es schont die Knie.
     
Thema: Knieschonender Ersatz für Kniebeuge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ersatzuebung für kniebeugen

    ,
  2. ersatzübung kniebeuge

    ,
  3. ersatzübung für kniebeugen

    ,
  4. kniebeugen ersatz,
  5. ersatz für kniebeuge
Die Seite wird geladen...

Knieschonender Ersatz für Kniebeuge - Ähnliche Themen

  1. Ersatz für Nüsse?

    Ersatz für Nüsse?: Hi, ich esse gerne, um meine Kal etwas "aufzupuschen" Nussmischung. Aber ich habe das Gefühl, die schlagen mir auf den Magen. Kennt jemand...
  2. Proteinshake Ersatz

    Proteinshake Ersatz: Guten Morgen. Seit einiger Zeit betreibe ich Kraftsport. Mal mehr mal weniger - seit ein paar Monaten nun doch intensiver mit dazu passenden...
  3. Kreuzheben Ersatz gesucht

    Kreuzheben Ersatz gesucht: Hallo zusammen, ich mache seit ein paar Wochen meinen Plan im 2er Split. Ich gehe in der Woche 4 mal zum Training sprich ich mache meinen Plan 2...
  4. Rückentraining mit Supersätzen

    Rückentraining mit Supersätzen: Hallo Leute, hab mal eine kurze Frage, welche Übungen müssen alles in einem guten Rückentraining vorhanden sein? Sollte ich auch z.B. solche...
  5. Ganzkörperplan mit Supersätzen

    Ganzkörperplan mit Supersätzen: Hallo @all, ich wollte mal ein wenig Feedback zu einen GK-Plan, auf den ich nach einen 6wöchigen 5er Split umsteigen wollte. Kurz zu meiner...