kohlenhydrate und eiweß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Anfänger93, 23.03.2008.

  1. #1 Anfänger93, 23.03.2008
    Anfänger93

    Anfänger93 Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    hallo,
    ich lese immer das man viel kohlenhydrate sowie eiweiße essen soll
    nur leider weiß ich nicht wo viel eiweiß oder kohlenhydrate sind
    kann mir mal da jmd vllt sachen aufzählen
    danke^^:D
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    viele komplexe kh(,die du vorzugsweise essen solltest) findest du in:
    Nudeln(vollkorn), reis, kuskus, kartoffeln, vollkornbrot
    ew:fleisch(geflügel, rind), tofu, magerquark, käse(harzer roller), fisch
     
  4. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    wobei es bei den nudeln besser ist wenn man die nur 5 mins kocht und die kartoffeln nicht nur alleine ist sondern zb noch mit brokolie oder so dabei damit insulin im körper nicht drastisch ansteigt sondern über mehrere stunde was abgibt (ist dich richitg so oder? :mrgreen: )

    und insbesondere thunfisch (im eigenen saft) ist auch noch ne menge eiweiß drine und sons fast nix ;)
     
  5. #4 Anfänger93, 23.03.2008
    Anfänger93

    Anfänger93 Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ok cool vielen dank für die beiträge werde versuchen das alles zu essen wobei ich da eig viele sachen jeden tag esse ^^
     
  6. #5 Anonymous, 23.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja manche nudeln brauchen schon länger als 5min ...aldente sollten sie halt sein.
    wie meinst du das mit dem brokuli??
     
  7. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    ja kartoffeln ansich haben doch einen hohen gi wert also der blutzucker im blut steigt schnell an also schüttet der körper viel insulin aus und man hat die energie sezt ein und verteilt sich nciht als wenn man jetz zb volkornbrot isst was einene niedrigen gi wert hat welches den körper viel länger stärkt und nicht aufienmal so schlagartig wirkt.
    wenn man dann aber eine ganze mahlzeit isst wo kartoffeln rin vorkommen mindert dies das schnelle ansteigen des blutzuckers (wenn man zb brokulie oder andere dinge bei isst-)

    naja so hab ichs mal gelesen oder ich werfe hier garde einige dingen durcheinander deswgeen erst m warten was die profis zu sagen;)

    wenns falsch war sorry! :roll: :oops:
     
  8. #7 Anonymous, 23.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mit gi und gl liegst du schon richtig.
    das mit dem brokulie kann schon sein ...ich erinnere mich nur noch daran, dass beim verzehr von reis mit etwas eiweißreichem(pute) der glykämische index geringer wird und sich somit positiv(im sinne von einem niedrigen insulinspiegel)auswirkt. naja wenn sbfson wieder on ist wird sich das wohl klären
     
  9. #8 Anfänger93, 23.03.2008
    Anfänger93

    Anfänger93 Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    hat keiner von euch beiden icq oder msn ^^:DDDDDD
     
  10. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    jop da warte ich auch drauf :-D
     
  11. #10 gasmeister, 23.03.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
  12. #11 Anonymous, 23.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ganz entscheidend für den GI/GL ist das Verhältnis zwischen Kohlenhydraten und Ballaststoffefn. Auf diese Art & Weise kann man auch bei Lebensmitteln deren GI/GL man nicht kennt die Qualität beurteilen.

    Hinzukommt, dass man den glykämischen Effekt von Kohlenhydratträgern durch Eiwieß, Fett und Ballaststoffe verringern kann. Aus diesem Grund sollten echte Kohlenhydrateträger (Reis, Getreide, Kartoffeln und Erzeugnisse) nur in der ballaststoffreichen Variante (Vollkorn) und zusammen mit Eiweiß bzw. Gemüse verzehrt werden.

    Broccoli ist sehr ballaststoffreich, deshalb verlangsamt es die Verdauung.

    Kartoffeln sind sehr empfehlenswerte Lebensmittel, auch wenn der GI was anderes suggeriert, der GL als entscheidenderes Instrument sieht viel besser aus. Außerdem sind Kartoffeln echte Nährstoffbomben. Wenn man mageres Fleisch + ballaststoffreiches Gemüse + Kartoffeln / Naturreis / Vollkornnudeln + Olivenöl verzehrt kann man eigentlich nichts falsch machen.
     
  13. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    So, ich hab jetzt auch mal ne Frage bezügl. der Nahrungsergänzung an die ganzen Experten hier ! (hab davon ja net viel Ahnung) :-D

    (btw Sorry an den thread Ersteller, wollt nicht extra ein neues Thema eröffnen !)

    Mein Eiweiß ist bald aufgebraucht und ich bin nun am Überlegen, was ich mir als nächstes hole.

    Ich nehme nur 1 shake am Tag(Eiweiß + Kohlenhydrate), welchen ich nebenbei an der Arbeit trinke, um meinen Protein- und Kalorienbedarf über den Tag zu decken, weil ich für ständiges Essen keine Zeit habe.

    Dafür habe ich immer ein Mehrkomponenten Eiweiß(das heißt so oder?) verwendet, hier aber schon mehrmals gehört, daß Whey besser wäre.

    Daraufhin hab ich ein wenig gegooglet und da steht, daß Whey eher für vor und nach dem Training zu verwenden ist und das andere schon so für über den Tag.


    Trotzdem bin ich mir nicht sicher.

    Soll ich trotzdem mal Whey probieren ?


    Und nochwas:

    Wieviel Gramm Eiweiß sind (ungefähr) in so einem "gestrichenen" Dosierlöffel - also die Teile, welche man oftmals mitgeliefert bekommt.



    thx :anbeten:
     
  14. #13 Anonymous, 04.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, was du dir ergooglet hast ist richtig. Whey steht dem Körper viel schneller - aber auch kürzer - zur Verfügung und regt kurzfristig die Proteinsynthese an, ist deshalb perfekt für die schnelle Versorgung nach dem Training. Ein MK-Eiweiß - insbesondere eines mit reichlich Casein - steht dem Körper viele Stunden zur Verfügung und ist deshalb als Nahrungsergänzung oder Mahlzeitersatz über den Tag besser geeignet als Whey.

    Das mit dem Löffel musst du ausprobieren, einfach auf die Waage kippen.
     
  15. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Danke erstmal !

    Wenn ich ne Waage hätte, die so fein wäre, würde ich ja nicht fragen. ;-)
     
  16. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    ich hab auch nur son altes gammel teil nur in 20g schritten noch zum selber einstellen an som rätchen aber geht alles :mrgreen: (mitn bischen augenmaß und glück^^)

    aber ich über lege auch eine neue elektronische zu kaufen könnt ihr mir eine empfehlen wo wa einma beim thema sind oder was benutzt ihr für welche ?
     
  17. #16 Anonymous, 04.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab die:
    [​IMG]

    Hat so 12€ gekostet, ist auf 1g genau und kann bis 2kg.
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 fourtyfive, 04.04.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ich habe die hier bin sehr zufrieden damit auch auf 1g genau und 2kg max.
     
  20. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    oh die is ja ma nich schlecht 10 euro runtergesetzt und bei amazon wollte ich mir eh noch was hlen also auch kein proto dnake denke die werde ich mir holen :);)


    --


    na noch was zum thema also ist es wichtig nach dem training auch ordentlich kh´s zuzuführen.

    also hab zb nachm training eier gegesen und 30 mins später 250g magerquark mit na banane(sons auch schon ma apfel) oder wäre es sinnvoller 30 mins den eiern vollkonrbrot mit aufschnitt zu essen?
    ich weiß ne ordneltiche mahlzeit wäre das allerbeste mit richitg fleisch und so aber das kommt leider nicht in frage höstens nudeln oder so.
     
Thema:

kohlenhydrate und eiweß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

kohlenhydrate und eiweß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Kohlenhydrate und fett zusammen essen?

    Kohlenhydrate und fett zusammen essen?: Moin, ist es sinnvoll wenn man seinen KFA senken will in einer Mahlzeit KH und Fette z.b Nüsse zu kombinieren? Oder sollte ich lieber eine...
  2. Lösung? Kohlenhydrate setzen nur am Bauch an...

    Lösung? Kohlenhydrate setzen nur am Bauch an...: Hi, bei mir setzen Kohlenhydrate nur am Bauch als Fett an. Bin 188cm groß und wiege 76 kg und an sich schlank. Habe die letzen Jahre sehr...
  3. Frage - Training, Proteine, Kohlenhydrate...

    Frage - Training, Proteine, Kohlenhydrate...: Hi Leute! Habe eine Frage an die Profis hier im Forum... Also ich habe vor einer Woche mit dem Training angefangen, es geht mir vor allem um...
  4. Durchschnitt Kcal, Eiweiss, Kohlenhydrate und Fett

    Durchschnitt Kcal, Eiweiss, Kohlenhydrate und Fett: Hi ho hallo gibt es irgendwie ein Wert, wie viel Kcal, Eiweiss, Kohlenhydrate und Fett man am tag zu sich nehmen sollte ? Also hängt bestimmt...
  5. Kohlenhydrate ja oder nein?

    Kohlenhydrate ja oder nein?: Hi, ich geh 3-4 mal die woche ins Fitnesstudio. Um Muskeln aufzubauen braucht man ja Eiweiß das ist ja der Hauptbestandteil. Esse auch...