Komme mit den Gewichten nicht mehr voran????

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von -Naruto-, 07.07.2009.

  1. #1 -Naruto-, 07.07.2009
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen !

    Mein Training war heute hart ,aber ich komme seit Tagen ,besser gesagt seit einem Monat nicht mehr mit den Gewichten voran!

    An der Ernährung kann es nicht liegen ,weil ich pfeife mir jede 2 Stunde was eiweißreiches rein und decke mein Proteinbedarf! Die Kohlenhydrate sind auch genau!

    EP:

    Nachm Aufstehen: 100gr. Haferflocken mit 100ml Milch
    2. Frühstück: 4 Eier mit Gurken / Oder 4 Scheiben Vollkornbrot mit Putenbrust oder körnigem Frischkäse
    Mittagessen: Fisch,Fleisch mit (fast immer) Reis
    Zwischenmahlzeit: 500gr. Magerquark mit 1,5% fettarme Milch und 3 EL Haferflocken
    Zwischenmahlzeit 2: Paar Walnüsse
    Abend: Wieder Fisch,Fleisch mit Reis
    Spätmahlzeit: 500gr.Magerquark mit 2 El Sonnenblumenöl

    Wegen finanziellen Gründen hatte ich leider kein Whey zur Verfügung ,aber davor Designer Whey!Jetzt bin ich grad auf Nebenjob Suche und wenn ich eins kriege ,dann hol ich mir Whey Isolat ;)


    TE1:

    -Bankdrücken
    -Latzug
    -LH Rudern
    -Frontdruecken
    -Kreuzheben

    TE2:
    -Kniebeugen
    -Beinstrecker
    -Beinbeuger
    -Wadenheben

    Ich arbeite mit 8-12 WH und kam davor bestens zurecht! Aber jetzt ist die Leistung stagniert ! Bei Kreuzheben und LH Rudern arbeite ich mit 6WH

    What the hell was passiert
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jay Sean, 07.07.2009
    Jay Sean

    Jay Sean Handtuchhalter

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Gewicht (in kg):
    95
    Trainingsbeginn:
    2005
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Also, es kommt sicherlich darauf wie intensiv du trainierst. Trainierst du im Studio oder zu zu hause ?? Wenn du im Studio trainierst, wäre es sinnvoll ab und an mal wenn ein Trainingspartner helfen kann.
    So kann man richtig an seine Grenzen gehen und negative bzw. erzwungene Wdh absolvieren. Das setzt bei mir auf jeden Fall einen neuen Reiz und nach ner Zeit schaff ich ein höheres Gewicht.

    Ich hab ne lange Zeit auch stagniert obwohl ich GLAUBTE ich trainiere hart. Dann wurde ich eines besseren belehrt und seitdem geht es richtig gut.

    Und ach ja, erwarte nicht, dass du dich jede Woche beim Bankdrücken oder was auch immer sofort steigern kannst. Das kommt mit der Zeit.
     
  4. #3 -Naruto-, 07.07.2009
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sollte ich evtl. PUSH /PULL machen????
     
  5. #4 Dereine, 07.07.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Der Plan ist gut. Evtl. könntest du auch etwas WKM ähnlicheres machen.
    2 Wochen Pause machen. Danach wieder mit 60%-80% Intensität einsteigen um die Gewichte von mal zu mal in gleichmäßigen Stufen erhöhen.
    Bsp. Bankdrücken Gewicht für 8 WDHS 70kg
    du fängst wieder mit 40kg an und steigerst immer um 2,5-5kg bis du wieder beim Ursprungsgewicht bist. Dann kannst du jedes , jedes zweite(vielleicht auf jedes 3te) Training das Gewicht um 2,5kg erhöhen.
    Keine Angst bei 60% Belastung wachsen die Muskeln auch.
     
  6. #5 Bigboss_16, 07.07.2009
    Bigboss_16

    Bigboss_16 Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Lege dir eine Pause ein!
     
  7. #6 -Naruto-, 07.07.2009
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    TE1: Brust/Beine/Bizeps/Nacken
    Schrägbankdrücken 3 x 8 Wdh. | Bankdrücken 3 x 8 Wdh. | Fliegende 2 x 12 Wdh.
    Kniebeugen 3 x 8 Wdh. | Beinpresse 3 x 8 Wdh.
    Shrugs 2 x 12 Wdh.
    SZ-Curls 3 x 12 Wdh. | Hammercurls 2 x 12 Wdh.



    TE2: Rücken/Schulter/Trizeps/Waden
    Klimmzüge/Latziehen vor die Brust (beiter Obergriff) 3 x 8 Wdh. | LH-Rudern vorgebeugt 3 x 8 Wdh. | Gestrecktes Kreuzheben 2 x 6 Wdh.
    Schulterdrücken 3 x 8 Wdh. | Seitheben 3 x 12 Wdh.
    Frech-Press 3 x 12 Wdh. | Cable-Pushdowns 3 x 12 Wdh.
    Wadenheben stehend 3 x 12 - 15 Wdh. | Wadenheben sitzend 3 x 12 - 15 Wdh.
     
  8. #7 techniker, 07.07.2009
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Oder einfach Mal 1-2 Wochen Pause machen und dann wieder frisch ins neue Training starten. Ich weiß, dass wenn man sich bei den Gewichten nicht mehr steigert, die Motivation in den Keller sinkt. Dem einfach mal mit ner Pause entgegenwirken, damit sich das ZNS mal richtig regnerieren kann und du mit neuer Energie in neue Gewichtsregionen kommst.

    Viele Grüße
     
  9. #8 -Naruto-, 07.07.2009
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Pausen habe ich leider schon gemacht ,aber gebracht hat es garnicht! Ich muss ehrlich mal meinen Tp ändern ,weil ich trainiere mit den schon ein halbes Jahr und der neue ist fast dasselbe! Unglücklich
     
  10. #9 Dereine, 07.07.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    würdest du HST machen?
     
  11. #10 -Naruto-, 07.07.2009
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Könnte ich versuchen!
     
  12. #11 Dereine, 07.07.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ja versuch das mal.
    HST sehe ich so ziemlich als das beste System an.
    Wenn du es machst solltest du mindestens 2,5g Eiweiß pro kg Körpergewicht zu dir nehmen eher mehr, besser 3g und mehr.
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 -Naruto-, 07.07.2009
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wie sieht es mit den Wiederholungen aus und wie ist der Trainingsplan
     
  15. #13 Dereine, 07.07.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    HST ist ein ganzes System, Da müsstest du dich einlesen.
    Ich kann dir gerne ein paar Links suchen fals du nichts findest und dir dann deine Fragen dazu beantworten
     
Thema:

Komme mit den Gewichten nicht mehr voran????

Die Seite wird geladen...

Komme mit den Gewichten nicht mehr voran???? - Ähnliche Themen

  1. Bei Medien die falsche Kommentaranzeige

    Bei Medien die falsche Kommentaranzeige: Hi Mir ist aufgefallen das bei den Medien zu jeden Bild bei Kommentare 0 steht auch wenn schon Kommentare vorhanden sind. Denk mal das ist nicht...
  2. Wo Kredite für Selbstständige bekommen

    Wo Kredite für Selbstständige bekommen: Hallo, stimmt es, dass Selbstständige und Freiberufler kaum eine Chance haben einen Kredit von einer Bank zu bekommen? Wenn ja warum ist das so...
  3. Nicht zu dicke Arme bekommen

    Nicht zu dicke Arme bekommen: Hallo liebes Forum, ich bin jetzt seit Januar im Fitnessstudio, um meinen Körper mal wieder etwas straffer zu bekommen. Ich habe früher sehr...
  4. Wo kommen Deutschlands (sportliche) Weltmeister her?

    Wo kommen Deutschlands (sportliche) Weltmeister her?: Ich habe heute durch Zufall eine echt interessante Infografik gefunden, bei der man sehen kann, woher Deutschlands Weltmeister kommen:...
  5. Komme nicht weiter

    Komme nicht weiter: Hallo Leute, Kurz zu mir: bin 21 Jahre alt und gehe seit ca einem 3/4 Jahr ins gym (mit längeren verletzungsbedingten Pausen dazwischen). Mein...