Krafttraining und Kraft/Ausdauer gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von sinus, 07.06.2012.

  1. sinus

    sinus Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    ich wollte fragen ob es möglich ist, das ich fast alle Muskelpartien auf Kraft und Masse trainiere, also im Wdh bereich von 6-10 bleibe, jedoch meine Beine mehr auf Kraft/Ausdauer trainiere, also 15-20 Wdh?

    Der Grund ist folgender, ich mache nebenbei noch recht viel Taekwondo, und möchte halt meine Beine nicht nur auf Kraft trainieren.
    Ist dies sinnvoll?`

    Noch eine Frage, ist das eigendlich ein gutes Zeichen wenn man nach
    einer Trainingseinheit Muskelkater hat, oder ehr nicht?
    Einige erzählen halt es wäre gut für das Muskelwachstum, andere behaupten das gegenteil..
    würde mich über einige Antworten freuen,

    lg sinus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gostface, 07.06.2012
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Also theoretisch ist das natürlich möglich, aber würde es nicht machen, wenn es dein Training im teakwando nicht wirklich behindert.
    Ich kenne mich zwar nicht so gut in Teakwando aus, aber ist es nicht sinnvoll starke Beine für Stabilität und so zu haben?

    Kraft/Ausdauer im Wh-bereich von 15-20 zu erreichen wird nicht ganz möglich sein, eher nur Ausdauer.

    Und Muskelkater ist an sich ein Zeichen dass du deinen Muskel über sein Potenzial hinaus angestrengt hast. Eigentlich ein gutes Zeichen, aber gezielt jedes Training auf einen Mk zu trainieren ist meines Wissens für den Muskel auf Dauer nicht gesund.
    Immerhin sind es ja kleine Verletzungen.

    Grüße
     
  4. sinus

    sinus Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    natürlich ist es sinnvoll starke Beine zu haben, aber bei zuviel Masse an den Beinen werde ich nachdenklich.
    Ich habe lediglich bedenken, wenn ich die beine weiter auf Masse trainiere,
    im Taekwondo zuviel Kraft brauche um die kicks auszuführen.
    Ich bin Tuniersportler, und wenn man nach bsp. 1 minute kicken komplett erschöpft ist, wäre dies fatal.
    Mir fällt halt auf das es immer schwerer wird die Ausdauer zum kicken beizubehalten, daher wollte ich meinen Trainingsplan so etwas ändern..
     
  5. #4 Gostface, 08.06.2012
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    aso, ja es wird natürlich, wennst Beine nur auf Ausdauer trainierst, nicht ungesund sein aber die Proportionen werden irgendwann mal nicht mehr zum Oberkörper passen...

    Grüße
     
  6. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Mehr Wiederholungen, die auf die Kraftausdauer abzielen, führen nicht unbedingt zu weniger Wachstum. Konnte ich bei mir und einigen anderen feststellen. Bei einigen sprechen die Beine sogar mehr auf Wachstum an.

    Zu dem Thema Kampfsport in Kombi mit Muskelaufbau, wirst du hier leider niemanden finden, der dir Tipps geben kann. Daher sei dir wohl in einem Forum, das speziell auf Kampfsport abzielt, besser geholfen.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bavaria, 08.06.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    da muss ich widersprechen ronnix ;) mach selber taekwondo und würde mal behaupten auch ziemlich erfolgreich ;)

    @sinus du hast das gefühl das die ausdauer runter geht ?? hatte genau den anderen effekt bei mir selber :biggrin: auf jedenfall die kraft war sehr vorteilhaft, einfach mehr bums hinter den tritten und man wird lang nicht so leicht umgefegt :biggrin:
    ausdauer würde ich da eher spezifisch trainieren. Also mein trainer jagt mich durch "kick zirkel" durch ^^ machst du da irgendwas dafür ??
     
  9. sinus

    sinus Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen,
    naja vielleicht kommt es mir ja auch nur so vor, das ich bevor ich angefangen habe mit dem Kraftsport schneller war bzw mehr Ausdauer hatte.
    Ja, für meine Ausdauer mach ich da auch schon einiges, im Training z.b. öfter mal nen Stationslauf mit verschiedenen Kick übungen, bzw Privat noch regelmäßig kicks bis zum Umfallen am Sandsack usw...
    Mh, war ja nur ne allgemeine Überlegung, aber wenn du sagst das es ehr was bringt auch auf Masse an den Beinen zu trainieren, werd ich das mal weiter verfolgen.
     
Thema: Krafttraining und Kraft/Ausdauer gleichzeitig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kraftausdauer und muskelaufbau gleichzeitig

    ,
  2. Kraft und Ausdauer gleichzeitig

Die Seite wird geladen...

Krafttraining und Kraft/Ausdauer gleichzeitig? - Ähnliche Themen

  1. Krafttraining

    Krafttraining: Guten Abend, ich heiße Daniel, bin 25 Jahre alt, wiege derzeit knapp 86kg und bin 178cm groß. Meine Frage bezieht sich aufs abnehmen bzw....
  2. Joggen und Beintraining/Krafttraining generell

    Joggen und Beintraining/Krafttraining generell: Habe vor kurzem erst angefangen mit einem GK-Plan und wollte mal fragen ob man zu dem Plan noch 30 Minuten Joggen dranhängen kann?! Wenn nicht...
  3. Mein Krafttraining

    Mein Krafttraining: Ich bin fast 15 Jahre alt, schlank und mache seit einem dreiviertel Jahr Kraftsport Mein derzeitiges Krafttraining zu Hause: Zwischen jeder...
  4. Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.)

    Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.): Hallo Fitnessfreunde ;-) Ich habe vor kurzem mit einem leichten Krafttraining angefangen. Ca. 2-3 pro Woche etwa 45-60 mins. Hauptsächlich...
  5. Krafttraining ohne Fitnessstudio

    Krafttraining ohne Fitnessstudio: Hallo :) Ich wollte anfangen nun zuhause mithilfe einer SZ-Kurzhantelstange, 2 Kurzhanteln, ein paar Gewichten zum drauflegen und für Sit-Ups und...