Kraftzirkel mit 6wh?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von MCKN_Gerri4, 29.05.2007.

  1. #1 MCKN_Gerri4, 29.05.2007
    MCKN_Gerri4

    MCKN_Gerri4 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    tach auch.hab mit meinem trainer einen kraftzirkel erstellt.
    als erstes haben wir mal als vorraussetzung gesetzt,dass ich 2 g protein pro kg körpergewicht zu mir nehme und täglich einen kalorienüberschuss von 200-500 kcal habe.
    haben wir das schonma geklärt.
    der kraftzirkel sieht 2 testtage vor: einen vor beginn des plans (mach ich heute abend) und einen zweiten testtag am ende des plans (nach 4-8 wochen kraftzirkeltraining,je nach dem wie mein körper das aushält).

    die testtage bestehen aus folgenden übungen.
    -bankdrücken
    -frontdrücken
    -T-bar rudern oder lat-zug zum nacken
    -beinpresse

    es wird das gewicht von einem 3wh-satz aufgeschrieben und einem maximalgewicht-satz.

    am tag danach beginnt das eigentliche training:
    (zwischen den sätzen immer 3 mins pause).

    brust --> bankdrücken 3x höchstens 6 wh
    dips 3x6

    schulter--> frontdrücken 3x6
    kurzhantel paralleldrücken 3x6

    rücken--> T-bar rudern 3x6
    latzug zum nacken 3x6

    beine-->beinpresse 45° 5x6

    trizeps--> sz-curls liegend 3x6

    bizeps--> standcurl,olympiastange 3x6


    dieses programm muss ich einmal die woche leisten.kann ich mir einteilen,wie ich will.also ich kann zb an tag 1 brust und rücken machen und an tag 2 den rest oder gott weiß wie...
    und ich sollte jedes mal gewicht zulegen können.

    dann kommt,wie gesagt,wieder ein testtag,sodass man den kraftzuwachs sofort sehn kann,indem man die ergebnisse von testtag 1 und testtag 2 vergleicht.
    was haltet ihr davon?
    ich finde 6 wiederholungen (auch wenn es maximal 6 sein sollen) viel.manchma wählen 6 wh bei volumentraining...

    danke für eure antworten
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 michaelp, 29.05.2007
    michaelp

    michaelp Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    @home
    dazu fällt mir folgendes ein...

    500 Kcal. Überschuß is zuviel (viel zuviel)... eher darunter bleiben

    Latzug in den nacken = NICHT gut für die Schulter, und vergleichbar mit T - Bar Rudern is es auc nicht...


    das mit den WH ist individuell der eine kommt mit 4 - 6 klar der andere benötigt mehr... austesten...

    soviel von mir (egal ob´s einer wissen wollte) :mrgreen:
     
  4. #3 Anonymous, 29.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wieso machst du keine Kniebeuge und Kreuzheben?? :confus:
     
  5. #4 Anonymous, 29.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Grade ein Kraftzirkel sollte die großen 3 beinhalten!
     
  6. #5 MCKN_Gerri4, 29.05.2007
    MCKN_Gerri4

    MCKN_Gerri4 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    kreuzheben...da werde ich bei steigendem gewicht krumm vom rücken...haltung is scheiße...beim t-bar-rudern gehts....
    hatte die wahl zwischen kniebeugen und beinpresse....hab beinpresse genommen.

    was sind denn "die großen 3" wie fraggles sagte?
     
  7. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    die großen 3 sind kniebeugen, kreuzheben und bankdrücken...
    die übungen aus dem kraftdreikampf!
     
  8. #7 MCKN_Gerri4, 29.05.2007
    MCKN_Gerri4

    MCKN_Gerri4 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    achso,jo klar,sry^^
    also ich schreib mal meine daten rein...irgendwie finde ich mich nur bei den beinen stark.

    bei drei wiederholungen hab ich folgendes geschafft:
    bankdrücken: 70 kg
    frontdrücken: 45 kg
    T-bar-rudern: 70 kg
    beinpresse: 260 kg

    bei einer wiederholung hab ich das geschafft:
    bankdrücken: 80 kg
    frontdrücken: 47,5 kg
    T-bar-rudern: nicht durchgeführt,da ich bei max-kraft haltungsfehler mache
    beinpresse: 290 kg

    hmm,also bankdrücken wundert mich nicht wirklich,weil ich immer mit KH bankdrücken mache (30 kg pro hantel)...ich hab in bankdrücken LH keine übung...
    mal gucken,was ich in 2 monaten schaffe
     
  9. #8 Anonymous, 30.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klingt doch alles sehr gut!Versuch doch mal beim BD nur mit der Stange zu arbeiten?Hat bei mir auch n weilchen gedauert aber irgendwann gehts dann von allein!
     
  10. #9 MCKN_Gerri4, 30.05.2007
    MCKN_Gerri4

    MCKN_Gerri4 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    es geht weniger darum,dass ich die balance nicht habe,sondern eher darum,dass es einfach ungewohnt ist.
     
  11. #10 Anonymous, 31.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die GEwöhnung kommt fix.
     
  12. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Der Körper ist ohnehin die brutale Gewohnheitsmaschine
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MCKN_Gerri4, 04.06.2007
    MCKN_Gerri4

    MCKN_Gerri4 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    und das is zum teil auch wieder schlecht...gewöhnung is ja der feind vom erfolg^^zumindest in sachen BB
     
  15. #13 Anonymous, 05.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Aber nicht wenn es um die Übungsausführung geht! ;-)
     
Thema:

Kraftzirkel mit 6wh?