Kreatinin-Werte

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von savashi, 07.10.2009.

  1. #1 savashi, 07.10.2009
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    Hallo Fitness-Freunde,

    wer kennt sich mit der Bedeutung des Kreatinin-Wertes im Blutbild aus?

    Ich mache zur Zeit eine Metabole-Diät (60% der Kcal aus Eiweiß) und ergänze meine Ernährung noch mit Krealkalyn.
    Bei meiner letzten Diät (Anabole Diät) waren meine Kreatinin-Werte recht hoch. Normalerweise ist dies ein Indikator dafür dass die Nieren (oder wars die Leber) nicht mehr richtig funktionieren. Allerdings ist die AD und die MD keine normale Ernährungsform und die Kreatin-Einnahme ist ja eh speziell.

    Jetzt zur Frage: Weisst ein erhöhter Kreatininwert bei der erwähnten Ernährungsform auf eine Annormalie der Leben (oder wars Nieren) oder ist das völlig normal dass der Wert bei den genannten Bedingungen erhöht ist.

    Anders gefragt: Muss ich mich bein einem hohen Kreatininwert sorgen machen? Oder liegt das nur an der Ernähung und mein Körper kommt problemlos damit klar?

    PS: Mein Arzt konnte mir diese Frage nciht beantworten, weil er noch nie von Kreatin als Nahrungsergänzung gehört hat.

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kreatinin-Werte