Kreislaufkollaps beim Training

Diskutiere Kreislaufkollaps beim Training im Einsteiger- und Begrüßungsforum Forum im Bereich Allgemein; Moin Leute, ich bin derzeit dabei wieder regelmäßiger zum Sport zu gehen leider klappt das Berufsbedingt noch recht unregelmäßig aber ich...

  1. #1 ZSchneidi, 10.09.2018
    ZSchneidi

    ZSchneidi Newbie

    Dabei seit:
    07.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    ich bin derzeit dabei wieder regelmäßiger zum Sport zu gehen leider klappt das Berufsbedingt noch recht unregelmäßig aber ich versuche Zeit dafür zu finden.

    Ich arbeite im Büro also viel sitzende Tätigkeit ohne Ausgleich im Alltag dadurch bin ich über die letzten jahre sehr verkümmert und hab überall abgebaut.

    Ich mache unterschiedliche Einheiten teils nur Cardio, teils nur Muskelaufbau und teils gemischt.
    Mit Cardio habe ich keine all zu unerwarteten Schwierigkeiten nur die normale Anfängerkurve.

    Bei Muskelaufbautraining jedoch sieht das ganz anders aus hier habe ich regelmäßig mit schweren Kreislaufprobleme zu kämpfen.

    Das ganze sieht dann so aus, dass wir ins Studio gehen und auch mal ohne große Aufwärmphase an die Geräte gehen und isolierte Muskelgruppen angreifen. Hier achte ich schon darauf nicht zu viel durcheinander zu machen.
    Sondern konzentriere mich schon auf einzelne Partien. Letztes Wochenende waren nur Arme sonst nichts.

    Diese art des Trainings halte ich dann 20 - 30 min. durch dann meldet sich schon größere Erschöpfung an.
    Wenn ich dann nicht stoppe gehts schnell bergab. Es folgen dann erhebliche Erschöpfungserscheinungen nicht mal unbedingt hoher Puls sondern Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen und Magenprobleme.

    Vor zwei Wochen hatte mir mein Bruder was von seinem Booster gegeben. (Keine gute Idee)
    Da kam mein Kreislauf gar nicht drauf klar, Folge war dann kribbeln überall bis hin zu starker übelkeit, schwindel und Durchfall. Das zeug hat nicht komplett entschärft. Steht jetzt auch auf der Tabuliste. Ich nehme sonst nichts und will einfach nur Grundfitness aufbauen.

    Weiß jemand was das Problem sein könnte ? Dass speziell bei Muskeltraining mein Körper so schnell schlapp macht ?
    Wie gesagt Cardio halte ich gut durch. 30-40 Rudergerät kein Thema, auch stepper ging danach noch auch wenn ich nen Puls von 180 (tatsächlich gemessen) hatte. Das haut mich irgendwie nicht aus den Latschen.

    Was kann das sein ? Wie kann ich dagegen wirken ?

    Danke Gruß
    Jan
     
  2. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    157
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    105
    Trainingsbeginn:
    1991
    schwer zu sagen. gehst du ausgeruht ins training? sind genug nährstoffe aufgenommen worden?

    generell als wiedereinsteiger erstmal langsam anfangen, mit moderater belastung trainieren. und auf eine sache(kraft oder cardio) fokussieren. das splitten würde ich auch sein lassen, für eine grundfitness sind grundübungen, am besten als gkworkout unabdingbar.

    mfg
     
  3. #3 Aburatsubo, 17.09.2018
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    gebe amano recht für mich hat sich selbst ein langsamer trainingseinsteig bereits nach 2-3 Wochen pause schon mehr ausgezahlt als vollgaß.
    erfolg ist gleich und gesünder solange man dan gemächlich wieder anzieht
     
Thema: Kreislaufkollaps beim Training
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kreislaufkollaps beim sport

Die Seite wird geladen...

Kreislaufkollaps beim Training - Ähnliche Themen

  1. sind 40-50 kg zu viel beim bankdrücken

    sind 40-50 kg zu viel beim bankdrücken: hallo, ich bin 16 jahre und frage mich ob ich zu viel oder zu wenig drücke. Ich wiege 55kg Schaffe 40-50kg jede seite mache ich 15kg rauf und...
  2. Hilfe beim Start ins Training

    Hilfe beim Start ins Training: Hallo! Seit einiger Zeit bin ich nun im Fitnessstudio, bisher meist jedoch relativ planlos. Nun bin ich dabei mir einen Plan zu erstellen, habe...
  3. Fuß schläft beim Trainieren mit dem Rudergerät ein, wie verhindere ich das?

    Fuß schläft beim Trainieren mit dem Rudergerät ein, wie verhindere ich das?: Hallo Community, ich habe ein Problem. Seit 2 Wochen trainiere ich wieder regelmäßig zuhause auf dem Rudergerät. Das Problem dabei ist, dass nach...
  4. Deutliche Probleme beim Muskelaufbau/Masse

    Deutliche Probleme beim Muskelaufbau/Masse: Hallo liebe Forengemeinde, Mein Name ist Thomas, ich bin 30 Jahre alt und probiere seit langem Muskeln bzw Masse aufzubauen. Das Problem bei mir...
  5. Becken knackt beim beinheben :/

    Becken knackt beim beinheben :/: Hey ich wollte fragen ob das schädlich ist wenn meim becken beim beinheben knackt :/ Es schmerzt zwar nicht fühlt sich aber komisch an weil mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden