Kur mit oraler Einnahme ? - Wer kennt sich aus ?

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Cyrus126, 21.05.2006.

  1. #1 Cyrus126, 21.05.2006
    Cyrus126

    Cyrus126 Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch !

    bin 21 Jahre alt und trainiere seit meinem 18ten Lebensjahr. Nen Kumpel von mir hat jetzt eine Testo-Kur hinter sich und es sieht wirklich nich schlecht aus. Ich habe sowas allerdings noch nie gemacht und hab auch keine Lust auf intramuskuläre Injektionen.
    Nur mal zum ausprobieren wollte ich ne Kur machen, aber dann halt lieber durch orale Einnahme.
    Kennt sich da jemand aus bzw kann mir allgemeine Ratschläge für eine orale Kur geben ?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 21.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du"keine lust" auf ne intramuskular kur hast, solltest du es auch ganz lassen... denn:
    1. Fast alles was du inner Oralen kur an gewicht machst, pisst du um es mal hart zu sagen dann auch wieder aus nahc der kur wenn du nicht dann gleich mit nem testo was man injeziert weiter machst!
    2. Haste innerhalb kürzester zeit ne Leber wie einer der sein Leben lang ins schnappsglas geguckt hat!
    3. Deine Niere wird sich dann mit 40 bei dir bedanken, indem du dann ebenfalls auf der Spenderliste für "neue Niere gesucht" unter millionen von anderne stehen wirst....

    Also da würde ich mir lieber den lächerlich kitzel einer Nadel antun als das....
    Du solltest dich dann mal fragen ob du "MAN oder maus" bist...
     
  4. Ultra

    Ultra Hantelträger

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen...
     
  5. #4 Anonymous, 21.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich mag dich Ultra :D^^ :anbeten:
     
  6. #5 Jack Spezial, 21.05.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Okay ihr übertreibt das immer ihr tut ja so als ob er jetzt jedes jahr 3 kuren Oral nehmen will.
    Bei einer Kur ist klar das sich die Leberwerte verschlechtern werden. Aber wenn man es mit der Dosierung und der Einnahme Dauer nciht übertreibt dann is mal sone kur okay.

    Cyrus126 an was für einen Wirkstoff haste denn gedacht?
     
  7. #6 Cyrus126, 22.05.2006
    Cyrus126

    Cyrus126 Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja das is hier die Frage...... :-(

    Mein Kumpel macht wie gesagt Testosteron-Kur und das Intramuskulär. Ich wills ja wie gesagt erstma ausprobieren. Habe aber keine Ahnung was ich da wie lange nehmen sollte und vor allem was danach.
     
  8. #7 Anonymous, 22.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du willst ne Kur machen, hast aber keine Ahnung was???? Na tolle Show...man sollte sich zumindest mal etwas schlau machen!

    Hast Du denn wenigstebs eine Ahnung, welche oral zu konsumierenden Roids es gibt???
     
  9. #8 Anonymous, 22.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was Bringt es denn bitte wenn er dann sagen wir mal 8 kilo gut macht und dann wenns vorbei ist 6 kilo wieder verliert...Das natürlich sehr intelligent ;)
     
  10. #9 Cyrus126, 22.05.2006
    Cyrus126

    Cyrus126 Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @Fraggles

    Mit 2 falschen Füssen aufgestanden oder einfach nur Bock andere zu nerven ? Habe bereits erwähnt dass ich davon keine Ahnung habe. Ausserdem wann habe ich gesagt das ich morgen oder Übermorgen damit anfange ? Mache mir da gerade Gedanken drüber, will mich schlau machen und habe mir gedacht hier im Forum könnte mir auch ein wenig gesagt werden. Am besten aus diesem Thread raushalten.

    @alle anderen

    also bisherige Rückschlüsse : Es greift stark die Leber an und man verliert 99,9 % der Masse sofort wieder.
    Habe aber gelesen, dass intramuskuläre Einnahme genauso die Leber angreift. Wieso hat man von der Masse mit intramuskulärer Zufuhr mehr ??
     
  11. #10 Anonymous, 22.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    1.Also Die intramuskulare Kur greift daher die Leber viiiiieeel weniger an als die orale da es gleich im blut ist udn nicht mehr vearbeitet werdn muss... bei der oralen Kur muss es erstmal sich den weg durch die Leber bahnen und das ist extrem toxisch für die leber...Ebenfalls ist deine Leber die gesamte kur jeden Tag aufs neue unter dauer stress da du die ja jden tag die dinger reinhauen musst ganz egal ob du jetz die 1000er mit 5mg/tab oder die 250er 20mg/tab hast.. beim injezieren ist das nihct so da verpasste dir eimalig ne injektion und dann hat sich die sache für 5 oder 7 tage ;)

    2. Du verliest so viel weil die Thais[(Tabletten)orale Kur] extrem viel wasser ziehen udn sobald du absetzt löst es ich wieder udn du pinkelslt sozusagen deien ganze schöne "muskelmasse" wieder aus...
     
  12. #11 Anonymous, 22.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Füll erstmal Dein Profil aus, das man überhaupt eine Ahnung von Deinem üngefährem Trainingsstand hat.

    Die Intramuskulare Injektion belastet die Leber mehr als 2/3 weniger als die orale Einnahme von Steroiden. Da bei der Oralen Einnahme das Steroid ach dem sog. First-Pass (die Abgabe des Wirkstoffes vom Magen an die Leber) von der Leber in´s Blut geschleust wird.

    Die meisten oralen Mittel sind somit alle arg Lebertoxisch und haben massive Nebenwirkung, welche vom einfachen Haarausfall bis zum kurzzeitigen Organversagen führen können.

    Das orale Einstiegsroid sind Dias (Thais). Welche jedoch mit vermehrter Masserspeicherung einher gehen. Du verlierst wie schön erwähnt fast alle Masse nach dem absetzet.

    Wenn Dus chon Roids nehmen willst, dann Mut zur Nadel und Testo.
     
  13. #12 Anonymous, 22.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So siehts aus ;) Ich sage ja biste "MAN oder maus"...=?
    Ne Nadel tut ehrlich gesagt nicht weh wenn de vergleichst was du deienm körper antust mit ner oralen Kur...

    alle 7 tage 250mg Enantat ist fürn anfang ideal und das softeste was du machen kannst...
    Jedoch fülle dein Profil mal aus vllt brauchste ja gar keine kur sondern kannst dein Ziel auch mit ungefährlichewn supps erreichen ;) :)
     
  14. #13 Jack Spezial, 22.05.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die alleinige Einnahme von oralen steroiden ist in der Regel abzulehnen. Die meisten Wirkstoffe weisen eine 17-alpha-Alkylierung auf, was sie potentiell leberschädlich macht. Damit einher geht der daraus resultierende, relativ kurze Einnahmezeitraum, der einen haltbaren Muskelzuwachs unwahrscheinlich macht.

    hier einmal orale Wirkstoffe aufgelistet zur info.

    Testosteron Undecanoat
    Metenolon Acetat
    Stanozolol
    Oxandrolon
    Metandienon
    Oxymetholon
    Ephedrin
    Clenbuterol HCL
    Methyltestosteron
     
  15. #14 Cyrus126, 22.05.2006
    Cyrus126

    Cyrus126 Newbie

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also mir wurde gesagt die oralen Wirkstoffe die hier gerade augelistet wurden auf keinen Fall genommen werden sollten wie im allg. alle oralen Wirkstoffe.
    Mir wurde Testosteron Propionat empfohlen. Also doch intramuskulär jeden zweiten Tag oder so.
    Hat da wer Erfahrungen mit bzw kann mir dann darüber was sagen ?
     
  16. #15 bazoalpha, 22.05.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also ich kann dir nur raten testosteron enantat zu nehmen, wenn du denn schon stoffen willst!?!? Würde dann alle 7 tage 250mg intramuskulär spritzen! Wärend der kur 100-150mg zink absetzen mit chlomid und hinterher würd ich mir noch creapump xxl schmeißen, naja kannst dich hier ja mal schlau machen...guck dir insbesondere mal die :alarm: NEBENWIRKUNGEN :alarm: an...
     
  17. #16 Jack Spezial, 22.05.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da stimm ich bazoalpha zu :-)
     
  18. #17 Anonymous, 22.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das sind alles nebenwirkungen die eintreffen "können" aber NICHT müssen.. bei mir zb. is keine einzige nebenwirkung aufgetreten außer das zum ende hin ein paar pickel die welt erblickt haben allerdings habe ich auch die gesamte Kur über kein Zink genommen also mit Zink wären die vllt nicht erschienden ode rnuir vereinzelt... ;)

    Jeder Körper reagiert anders auf steroide, sicher sein das nichts passiert kann man nie allerdings das was unbedingt passiert auch nicht, wenn man es nicht übertreibt :)
     
  19. #18 bazoalpha, 22.05.2006
    bazoalpha

    bazoalpha Hantelträger

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    tja...da wären nur leider noch die spätfolgen und das kann man leider nie abschätzen, wer weiß wie es mit einem stoffer nach 10jahren seiner letzten kur aussieht!?
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ultra

    Ultra Hantelträger

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Also nachdem ich mir jetzt mal den Thread durchgelesen habe, denke ich nicht dass der Author viel Ahnung davon hat was er sich da überhaupt spritzt, ich will ihn jetzt nicht persönlich angreifen aber ich denke wenn man sich schon stoffen willt dann sollte man sich im klaren drüber sein wass es denn überhaupt ist was man da seinem körper antut bzw sich in den körper spritzt.
    Also mal an den Autor: Lass dass Stoffen sein und greif lieber zu CreatinKombis...
     
  22. #20 Anonymous, 22.05.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    meine rede :-D
     
Thema: Kur mit oraler Einnahme ? - Wer kennt sich aus ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. testosteron oral kur

    ,
  2. testosteron oral

    ,
  3. orale steroide kur

    ,
  4. testo oral einnehmen,
  5. testosteron enantat oral,
  6. testo kur oral,
  7. orale testo kur,
  8. nur anabol oral kur,
  9. testosteron kur anfänger,
  10. kur mit oralen steroiden,
  11. oral testo,
  12. steroide oral einnahme,
  13. testosteron depo auch oral einnahme möglich ?,
  14. orale testosteron,
  15. testosteron oral einnehmen
Die Seite wird geladen...

Kur mit oraler Einnahme ? - Wer kennt sich aus ? - Ähnliche Themen

  1. kcal einnahme, allgemeine bedeutung

    kcal einnahme, allgemeine bedeutung: hallo leute :) wenn jemand von "ich esse 2600 kalorien spricht" meint er das er: 1. das er unabhängig von trainingstag und erholungstag 2600...
  2. Umfrage: Supplements, Erfahrungen, Einnahme

    Umfrage: Supplements, Erfahrungen, Einnahme: Hallöchen, Ich schreibe momentan meine Facharbeit in Biologie zum Thema 'Effizienz und Sinnhaftigkeit von Supplements im Fitnessbereich'....
  3. Einnahme von Creatin Kautabletten

    Einnahme von Creatin Kautabletten: Hallo zusammen, bin ganz neu in diesem Forum! Seit ein paar Minuten! Habe mir vorgestern zum erstenmal Creatin Kautabletten gekauft und finde...
  4. B12 Einnahme

    B12 Einnahme: Hi, ich habe mir heute auch b12 2ml ampullen gekauft und es mir in die bauchfalte gestochen, da in der beschreibung steht man könnte es sowohl in...
  5. "Whey-Anfänger" hier; Ist die Einnahme so ok?

    "Whey-Anfänger" hier; Ist die Einnahme so ok?: Hallo ihr Leut, zu aller erst, ich bin neu hier. Sollte ich in diesem Unterforum falsch sein, so verschiebt mich doch bitte, ich war mir nicht...