Kurze Frage...Gewichthebergürtel!

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von jack the ripper, 19.11.2008.

  1. #1 jack the ripper, 19.11.2008
    jack the ripper

    jack the ripper Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hallo...
    also meine leiste ist schon ne weile angebrochen...das heißt es ist nicht akut das ich jetzt sofort ne op bräuchte aber da ist es trotzdem und ich merke auch wies schlimmer wird vorallem halt nach dem beintag...

    also wäre nen gewichthebergürtel in meinem fall zu empfehlen?

    danke schonmal!

    vg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    In dem Fall ist eigentlich nur eine Trainingspause empfehlenswert, bis der Anbruch verheilt ist. Ein Gürtel wird dir nichts bringen, da die Leiste ja nicht gestützt wird.
     
  4. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    zu empfehlen ist dieser natürlich immer! er unterstützt aber nicht die leiste! sondern den unteren rücken!!!

    es gibt für die leiste allerdings extra binden. diese wurden früher benutzt, um eben den kram der hinter der leiste steckt nach einem bruch zurück zu halten! diese binde kannst du auch zur stärkung der leiste beim kraftsport benutzen!


    grüße chris

    @andy

    trainingspause ist hier zwar doof, aber absolut ratsam! natürlich!!
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Bin jetzt nicht 100% drin in der Materie, aber ich glaub, das verheilt nicht so ohne Weiteres.

    Mit dieser Schwachstelle kannst du eigentl. nicht schwer trainieren.

    Meines Wissens ist eine OP eigentl. immer die Methode der Wahl, danach ausheilen lassen und dann wieder langsam mit Training beginnen.

    Alles andere bringt vermutlich nicht wirklich was, sondern zieht die Sache nur in die Länge.

    Nochmal nen Facharzt konsultieren und die Problematik exakt schildern.

    Ein Gürtel erhöht nur noch den Druck im Bauchraum und macht das Ganze vermutlich noch schlimmer !!! :alarm:
     
  6. #5 jack the ripper, 20.11.2008
    jack the ripper

    jack the ripper Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    also danke schonmal...der typ in meinem örtlichen fitness shop meinte ein gewichthebergürtel wäre ratsam,aber naja..
    und verheilen tuts auch nicht einfach so...hab das schon üner 2 jahre und durch schweres training ist es in letzter zeit schlimmer geworden...ne op ist natürlich ätzend..das heißt ja nen paar wochen pause -.-
     
  7. Benskj

    Benskj Eisenbieger

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    @jack the ripper
    So lange du noch weiter trainierst, wird sich deine Verletzung nie auskurieren. An deiner Stelle würde ich wirklich eine OP in betracht ziehen. Dann machst du eben 6 Wochen pause (kannst es ja z.b. mit Ferien in Verbindung bringen und weg gehen) und dann gehst du wieder schön langsam aufbauen! So hast du längerfristig mehr davon und keine Schmerzen mehr.

    Betrf. Gürtel: Ich würde einen Gewichthebergurt nur bei Max-Kraft-TE benutzen. Ansonsten versuch den Körper ohne Hilfe zu stabilisieren.

    Grüsse
     
  8. #7 jack the ripper, 21.11.2008
    jack the ripper

    jack the ripper Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    schmerzen hab ich noch nicht mal welche...aber kann natürlich trotzdem in die hose gehen....
    werd wohl mal zum arzt und so müssen...

    danke für eure hilfe jungs!
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Artisian, 21.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Mach's auf jeden Fall. Bei 'nem Anbruch ist das Gewebe noch nicht komplett gerissen, sprich nach der OP stabilisiert sich je nach OP-Methode die ganze Sache wieder schneller.
    Ist das ganze erstmal komplett durch, ist vorerst nur durch das eingesetzte Netz die Stabilität da.
    Ein Leistenbruch kann ziemlich hässliche Folgen haben, wie Organeinklemmungen, wovon häufig der Darm betroffen ist. Recht unschön.
    Es wurde zwar schon einiges gesagt, aber ich wollte das mal noch angeheftet haben ;).
     
  11. j9nnY

    j9nnY Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    da sieht man mal wieder dass die typen im fitness shop/studio auch net immer nur die wahrheit erzählen^^
     
Thema:

Kurze Frage...Gewichthebergürtel!

Die Seite wird geladen...

Kurze Frage...Gewichthebergürtel! - Ähnliche Themen

  1. Kurze Vorstellung

    Kurze Vorstellung: Hallo zusammen. Ich bin der Jannik, bin 28 und komme aus Berlin. Muss sagen, dass es schon Zeiten gab, in denen ich mich deutlich fitter gefühlt...
  2. Kurze Frage zu TP :)

    Kurze Frage zu TP :): Hatte 6 Monate Trainingspause und habe jetzt seit einem Monat GK gemacht. Meine Stärken sind Arme und meine Schwäche definitiv Brust. In meinem...
  3. Kurze Vorstellung und eine Frage

    Kurze Vorstellung und eine Frage: Halli hallo, Bin männlich, 20 Jahre alt und hab vor ca. 3 Monaten mit dem Krafttraining angefangen. Am Anfang hab ich an Geräten Trainiert, aber...
  4. Sixpack in kürzester Zeit, richtige Ernährung

    Sixpack in kürzester Zeit, richtige Ernährung: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich bin Student und mit dem Studium sehr ausgelastet. Ich esse unregelmäßig und wenig, doch dann oftmals Fast...
  5. Kurze Meinung zu meinem Plan? ;)

    Kurze Meinung zu meinem Plan? ;): Also hier mein Trainingsplan : Montag: Rücken 3 Übungen je 8-10 Wh / 3 Sätze, Bizeps 2 Übungen je 8 Wh / 3 Sätze (kann mir wer 3 gute...