Kurze Frage wegen Diät

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von ArabOne, 08.07.2008.

  1. #1 ArabOne, 08.07.2008
    ArabOne

    ArabOne Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Ich wollte mal fragen, ob man am ganzen Körper abnimmt wenn man eine Diät macht oder nur am Bauchregion? Weil ich habe noch an den Oberschenkeln Fett und das muss auch weg ;-).

    Gibt es ne Diät wo man in der Woche mehr als 1KG verliert?

    Ich bin 1,69 und wiege 72 kg das ist zu viel, wenn es 72 kg mit Muskeln wäre dann wäre es ja in Ordnung aber hier ist nur Speck das weg muss
    :mrgreen:

    Danke schon ma

    lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maddin00, 08.07.2008
    Maddin00

    Maddin00 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Es gibt keine Diät wo du nur am Bauch abnimmst...
    In einer Diät nimmst du nur am ganzen Körper ab.
    Und mehr als 1kg zu verlieren ist unsinnig, da sonst sehr schnell der bekannte "jojo-effekt" eintritt.
    Also lieber pro Woche 500g und dann Fett weg anstatt jede woche 2kg und nur Muskeln!
     
  4. #3 ArabOne, 08.07.2008
    ArabOne

    ArabOne Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Was ist der JoJo-Effekt? Wie nimmt man am besten pro Woche 1 KG ab?

    Man kann ja Diät und Training. Nimmt man da schneller ab?
     
  5. #4 Anonymous, 08.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    1kg pro Woche abnehmen ist ganz schlecht.

    In ner normalen, guten Diät, nimmst du in der ersten Woche 1 - 1,5kg ab (große Menge an Wasser), danach sollten es nur noch 500g die Woche sein, sonst ist da ne deutliche Menge an Muskelmasse dabei.

    In der Regel sind herrkömmliche Diäten wie "Friss die Hälfte" eh quatsch, da du deine Ernährung dauerhaft umgestalten solltest, sonst tritt der JoJo Effekt ein (JoJo Effekt = Du nimmst durch die alten Ernährungsgewohnheiten genauso viel wieder zu, wie du vorher abgenommen hast).

    Ob du nun am Bauch oder an den Beinen abnimmst, kann man dir nicht so genau sagen, das liegt an deinen Proportionen und Veranlagungen. An sich nimmt man am ganzen Körper ab, jedoch kenne ich Leute, die haben spageldünne Beine aber nen extrem dicken Bauch. Bei mir ist es genau anders, erstmal verlier ich ne Menge am Bauch und an den Beinen geht es ziemlich langsam.

    Aber mit der Zeit gleicht sich das alles wieder aus ;)
     
  6. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    1. bei einer diät nimmt man immer am genzen körper ab! die stellen, die du als deine problemzonen bezeichnen könntest, weder auch erst ganz zum schluss verschwinden!

    2. eine diät in der du mehr als ein kilo fett pro woche abnimmst? klar, gibt es! iss gar nix mehr und führe dir nur ab und an mal ballaststoffe zu! trinke nur wasser und dann werde krank! :-) so ist das nunmal! ein kilo die woche ist schon echt super!!!!! und mehr wäre einfach nur noch ungesund! dein körper wird es dir irgendwann heimzahlen!
     
  7. #6 ArabOne, 08.07.2008
    ArabOne

    ArabOne Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für eure infos :D

    und wie kann man am besten pro woche 500 g verlieren oder 1kg?
    mein bruder macht im moment ne diät er isst ab 6 uhr oder 7 uhr nix mehr und verliert jede woceh 1 kg. aber da ich ferien habe und länger wach bin ist es ziemlich schwer ab 6 uhr nix mehr zu essen da man ja schon hungrig wird wenn man bis 2 oder 3 uhr nachts wach bleibt. hat jemand tipps?

    man kann ja z.b. um 21 uhr eiweiß wie z.b. thunfisch oder magerquark zu sich nehmen ?
     
  8. #7 Anonymous, 08.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein man kann ab 21 keinen Thunfisch oder Magerquark zu sich nehmen... Man MUSS!

    Lass so nen Blödsinn wie Ab 18 Uhr nichts mehr zu essen, ich spreche aus Erfahrung. Durch dieses Prinzip verlierst du nur Muskelmasse und bist später mit dem Ergebnis total unzufrieden.

    Das wird dir jetzt seltsam erscheinen aber du solltest deine Mahlzeiten auf 5-8 Mahlzeiten erhöhen. Am besten isst du alle 2-3 Stunden etwas. Jedes mal eine Kleinigkeit und wenn es ums Abnehmen geht, dann möglichst Kohlenhydratarm. Sieh zu, dass du genug gesunde Fette zu dir nimmst, da Fette essentiell sind und nicht maßlos eingeschränkt werden dürfen.
    Dein Eiweißbedarf sollte ebenfalls gedeckt sein.

    Ein guter Richtwert für jedermann sind:
    120g Kohlenhydrate pro Tag
    2,5g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht
    1g Fett pro Kilogramm Körpergewicht

    Mit diesen Werten solltest du gute Erfolge erzielen. Nebenbei muss natürlich ein ordentliches Krafttraining oder wenigstens ein BWE Plan ausgeübt werden. Cardiotraining (Fahrrad fahren, Joggen, etc) kannst du zum Erhöhen des Grundverbrauchs machen, ist aber nicht zwingend notwendig.
    Letzteres wäre es sinnvoll einmal die Woche mehr zu essen, als du verbrauchst, damit dein Stoffwechsel im Schwung bleibt.
    Alle 2-3 Wochen darfst du dir einen Tag lang alles gönnen was du magst, egal ob Pizza, McDonalds Food oder Burger King. Dieser Tag dient zur Motivation, sowie zum Stoffwechselpushen und wird deine Erfolge dennoch nicht zu nichte machen.

    Viel Glück beim Abnehmen und stell doch am besten mal einen Ernährungsplan auf, den du relativ genau einhalten kannst.
    Dabei sollten die Grundprodukte sein:
    Magerquark, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst (in geringem Maße), magerer Käse, Leinsamen, Leinöl, Olivenöl, Nüsse.

    Kartoffeln, Nudeln und Reis sollten in deiner Diät nichts verloren haben ;)
     
  9. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich glaub du meintest (2,5g eiweiß/kg körpergewicht)/tag
    das gleiche gilt für fett. allerdings reichen 2g eiweiß/kg körpergewicht am tag finde ich.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Anonymous, 08.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau er meint bei allen Angaben, pro Kilogramm Körpergewicht !

    2g Eiweiss am Tag ( pro Kilogramm Körpergewicht ) reichen, aber sollte auch das Minimum sein !
     
  12. #10 ArabOne, 10.07.2008
    ArabOne

    ArabOne Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten

    Und noch ma ein Dank an MetalFan92 an die ausführlichen Tipps :-) :ok:

    Ich werde versuchen bald anzufangen.
     
Thema:

Kurze Frage wegen Diät

Die Seite wird geladen...

Kurze Frage wegen Diät - Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage zu TP :)

    Kurze Frage zu TP :): Hatte 6 Monate Trainingspause und habe jetzt seit einem Monat GK gemacht. Meine Stärken sind Arme und meine Schwäche definitiv Brust. In meinem...
  2. Kurze Vorstellung und eine Frage

    Kurze Vorstellung und eine Frage: Halli hallo, Bin männlich, 20 Jahre alt und hab vor ca. 3 Monaten mit dem Krafttraining angefangen. Am Anfang hab ich an Geräten Trainiert, aber...
  3. Kurze Frage

    Kurze Frage: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte da mal eine Frage. Ich hoffe ich bin in der richtigen Rubrik. Mein Mann ist 35, 1,73m groß und...
  4. Kurze Frage

    Kurze Frage: Leute eine kurze Frage: Freitag habe ich vin 11:45Uhr bis 13Uhr Sportunterricht. Meisten viel Fußball also viel Joggen & Sprinten. Darf ich...
  5. kurze frage zum kfa

    kurze frage zum kfa: Angenommen Herr oder Frau X möchte auf die "schnelle" mal 2 Kg Fett loswerden aber auch sowenig vorhandene Muskelmasse wie möglich verlieren nun...