Lat -> Übungen ? Welche/Wofür/... etc.

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von etheric, 11.01.2009.

  1. #1 etheric, 11.01.2009
    etheric

    etheric Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Nabend, ...

    also

    ich will jetzt hier paar sachen fragen und sagen die ich gehört habe und würde gerne von euch wissen was ihr davon haltet und so =)

    also dann fang ich ma an: :P

    Latziehen kann man ja hinter den Kopf (also zum Nacken) und zur Brust hin.

    Dann kann man ja die Stange noch eng oder weit greifen...
    wenn ich zum Nacken ziehe dann geht ja nur weit ... da is ja der kopf im weg sonst :P

    so aber jetzt hier...

    wie isn das mit zur brust ziehen? ich dachte bist jetzt immer dass ich eng machen muss im untergriff... aber jetzt hab ich gehört dass das dann sehr aufn bizeps geht aber ich will ja LAT trainieren ... dann meinten manche dass man weit greifen muss --> weniger bizeps --> mehr LAT --> V-Form ... u know ? .. gut ...

    was sagt ihr dazu ... und ... beim in Nacken ziehen geht ja nur übergriff...

    aber beim ziehen zur brust, wie auch immer, kann man ja obergriff und untergriff... was empfehlt ihr ??

    und jetzt die frage aller fragen ?

    ZUM NACKEN ODER ZUR BRUST? Bis jetzt hab ich immer beides gemacht und mir viel zur brust VIIIIEL leicher ... aber ich hab auch immer eng gemacht und mein bizeps is eigentlich zimmer stark ... :) kann das deswegen sein ?..

    antworten = big thx, ehrlich

    bis dann

    gruß

    spl4sh0r
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 11.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also die paar Punkte die du wissen musst:

    1. NIEMALS IN DEN NACKEN ZIEHEN! Mal davon abgesehen, dass diese Übung weniger bringt, ist sie auch nicht gerade gesund für deine Schultern.

    2. Latzug braucht kein Mensch. Klimmzüge sind viel besser.

    3. Die beste Übung für den Lat sind untergegriffene enge Klimmzüge. Dass sie auch die beste Übung für den Bizeps sind, ändert daran nichts.
     
  4. #3 etheric, 11.01.2009
    etheric

    etheric Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    hm.. also niemals hinter den kopf sagste ? ja enge klimmzüge find ich auch geil effektiv .. aber was sagste zu den anderen punkten ? ...

    gruß

    spl4sh0r
     
  5. #4 Anonymous, 11.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was sind denn für Fragen offen geblieben?

    Enge Klimmzüge im Untergriff bei voller ROM-Ausnutzung (d.h. insb. bis ganz runter gehen), sonst braucht man keine Klimmzug/Latzug Übung.

    D.h. über irgendwelche breit/eng, vorne/hinten etc. Fragen brauch man sich garnicht erst den Kopf zu zerbrechen, auch wenn es z.B. gegen zum Nacken ziehen noch weitere Argumente gibt.
     
  6. #5 Anonymous, 11.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Probier Klimmzüge, wenn du keinen schaffst mach Latziehen zur Brust. Ich gehe aber mal davon aus, dass man mit deinem Gewicht mindestens 4 Wdhl. hin bekommt. Auch wenn du beim 4. Sätz nur noch eine saubere Wdhl. schaffst, bringt es mehr als das Latziehen.(Stichwort: Kraftkoordination)
    Wie meine Oma immer sagt : "Übung macht den Meister ;)" oder halt ein breites Kreuz
     
  7. Might

    Might Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    Eine Frage zu dem Latziehen zum Nacken.

    Ich hab zuerst 2-3 Wochen lang auch in den Nacken gezogen, dann aufgehört und zur Brust.
    In dem Studio wo ich bin, ziehen alle in den Nacken.
    Der "Chef" sagt auch, in seinen 18 Jahren hat er noch nie jemanden getroffen der von Latziehen zum Nacken Schulterprobleme bekommen hat. Er meint beim Nackenlatzug ist ist das kein Problem für die Schultern, nur beim Nackendrücken.
    Was meint ihr dazu?
     
  8. #7 Hantelfix, 12.01.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Die Probleme sind ja auch nich auf einmal da, sondern kommen über einen längeren Zeitraum. Irgendwann heißt es dann nur, dass man Schulterprobleme hat - weiß aber nicht wo von...

    Die Leute ziehen immer in den Nacken, weil hier wahrscheinlich etwas mehr Gewicht geht - ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, warum man es sonst tut. Es hat keine Vorteile gegenüber dem Zug zur Brust.
     
  9. Might

    Might Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    Das mit den Vorteilen seh ich auch so.
    Der Chef meinte, Latziehen zum Nacken sei "DIE" Rückenübung überhaupt :-D

    Er meinte auch das beim Latziehen zur Brust zuviel mit Brust und Schultern gemacht wird, aber das merk ich überhaupt nicht, ich merke eher was im Trizeps, liegt wahrscheinlich noch an der Technik, aber naja, Latziehen mach ich eh kaum noch.
     
  10. #9 Hantelfix, 12.01.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Am besten du lässt dir keine Tipps mehr von dem Typen geben - wird dir mehr helfen. :wink:

    Aber du kannst ihn ja mal Fragen, wie er Latzug zur Brust macht, wenn sogar Brust und Schultern arbeiten...
     
  11. #10 etheric, 12.01.2009
    etheric

    etheric Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    hm.. ok .. also enge klimmzüge... was is nochma genau der unterschied zu weiten ? weit geht auf schultern oda ?

    achja.. bzw. mir fällt latziehen zur brust eigentlich viel leichter als zum nacken .. aber nochma ... wenn man die übung trotzdme machen machen .. also zur brust ziehen ... weit oder eng greifen ?


    mfg
    spl4sh0r
     
  12. Might

    Might Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    Je weiter desto mehr Arbeitet der Lat.
    Also Latzug zur Brust am besten weit im Obergriff.


    @Hantelfix

    Danke für die Antworten.
    keine Sorge ich lass mir da keinen Müll andrehen^^
     
  13. #12 Anonymous, 12.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie bei Klimmzügen kannst du auch am Latzug variieren. Bei weiten ist der Bizeps in einem ungünstigeren Winkel, er wird weniger beansprucht und auch der Lat wird weniger gedehnt. Das gleiche gilt für den Latzug, darum würde ich auch dort den ca. schulterweiten Untergriff nehmen.
    Achte bitte mal ein klein wenig auf deine Rechtschreibung..
     
  14. #13 Anonymous, 12.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, Belastung und Dehnung sind im engen Untergriff höher.
     
  15. Might

    Might Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Region Hannover
    Oh, danke für die Info, ich dachte immer im Untergriff wird mehr mit Bizeps gearbeitet?
     
  16. #15 Anonymous, 12.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau. Das heißt aber nicht, dass der Lat weniger arbeitet, das max. Arbeitsgewicht ist bei einem ausgewogenen Körper ja höher bei engen Klimmzügen. Der Bizeps ist bei engem Untergriff in einem für ihn besseren Winkel. Wichtig ist, dass du wirklich die volle ROM nutzt, also bis ganz nach unten gehst, im unteren Bereich arbeitet der Rücken am meisten und ganz unten hast du die max. Dehnung im Lat.
     
  17. #16 Anonymous, 12.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    kurze anmerkung:

    mit schulterbreitem hammergriff kann ich persönlich mehr gewicht/wdh bewältigen.
    wenn es dir also ähnlich wie mir ergehen würde,kommt also, der für dich effektivere griff(hammer- oder untergriff) in frage.
     
  18. #17 playawi, 15.01.2009
    playawi

    playawi Newbie

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    cölbe
    was ist denn bei latzug besser die effektivste übung (zur brust) hin eng breit schulterbreite etc...?

    MFG
     
  19. #18 Stefan85, 15.01.2009
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln

    Sorry aber lies doch bitte einfach mal den kompletten Thread durch. Er hat es doch schon zweimal geschrieben. Nur weil du es nicht als Klimmzug machst sondern am Lat-Zug-Turm ändert sich nichts daran was die effektivste Griff- / bzw. Ausführungsvariante ist.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 15.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe das geschrieben was entscheidend ist, Klimmzüge sind um Welten effektiver als Lat, selbstverständlich ändert sich bzgl. der Griffvariante nichts.
     
  22. #20 Stefan85, 15.01.2009
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mit meinem Post meinte ich den Poster der über mir geschrieben hat. Nicht dich SBF
     
Thema: Lat -> Übungen ? Welche/Wofür/... etc.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Latzug eng oder weit

    ,
  2. latzug eng oder breit zur brust oder rücken

    ,
  3. wofür latissimusturm

Die Seite wird geladen...

Lat -> Übungen ? Welche/Wofür/... etc. - Ähnliche Themen

  1. Ausreichende BWE Trainigsübungen?

    Ausreichende BWE Trainigsübungen?: Hi, ich habe mir vor kurzem einen Trainingsplan zusammengestellt, welcher wie folgt aussieht: Aller 2Tage 10km Joggen Die Tage dazwischen BWE...
  2. Gk Plan 7 Übungen (vs. 2er Split)

    Gk Plan 7 Übungen (vs. 2er Split): Hi, ich werde nächste Woche im Studio einen neuen Plan bekommen und wollte diesmal meinen eignen Vorschlag machen. Ich habe erfahrungsgemäß Zeit...
  3. Anzahl an Übungen

    Anzahl an Übungen: Hallo liebes Forum, ich gehe jetzt seit Anfang des Jahres regelmäßig ins Fitnessstudio. Regelmäßig bedeutet hierbei so ca. zwei Mal pro Woche....
  4. Grundübungen 1x die Woche ausreichen? [Kraft]

    Grundübungen 1x die Woche ausreichen? [Kraft]: Hi, ich habe Fragen zu meinem TP. Ich trainiere mit leichtem Hatfield-Einfluss, quasi in mehreren WDH-bereichen und die Grundübungen mache ich...
  5. Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen

    Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen: Hey, beim engen Bankdrücken habe ich Probleme mit der Schulter. Beim French Press mit einer SZ-Stange habe ich Probleme in den Ellbogen. Bevor...