Lat-Zug Variation - Gleicher Effekt?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von luk, 17.02.2009.

  1. luk

    luk Handtuchhalter

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich mache zurzeit Lat-Zug mit weitem Obergriff. Nun möchte ich ein wenig variieren. Wäre der Lat-Zug mit engem Hammergriff eine gute Alternative? Geht diese Übung genauso auf den Lat wie die mit dem weiten Obergriff?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Kannst du machen, ebenso wie den engen Untergriff.

    Am effektivsten ist die Variante, in der deine Arme die meiste Kraft entfalten.

    Bei vielen ist das der enge Untergriff.

    Klimmzüge wären nat. auch nicht schlecht.
     
  4. luk

    luk Handtuchhalter

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    ok danke und wo wir gerade dabei sind, könnte ich anstelle von lh/sz-curls einfach enge Klimmzüge im Untergriff machen?
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Mußt du testen, prinzipiell funktioniert das bei dieser Konstellation relativ gut, denke ich.
     
  6. #5 Anonymous, 17.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, das geht sehr gut. :ok:
     
  7. #6 Prinzessin Horst, 17.02.2009
    Prinzessin Horst

    Prinzessin Horst Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hölle
    will mal zwischenfragen- warum ist die Variant wo ich die meiste Kraft entfalte auch die effektivste? Werden beim breiten Griff am Zug nicht ein paar andere Muskeln angesprochen wie beim engen? Wenn nicht, woran liegt es dann das auch ich mit dem engen Griff mehr Gewicht ziehen kann?
    Ich dachte immer, das es für die Gesamtheit der Rückenmuskulatur besser ist eng und auch weit zu ziehen!
     
  8. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Das liegt daran, daß die Arme meistens zuerst "aufgeben", ohne das der Rücken schon entsprechend gereizt wurde.

    Wählt man nun zusätzlich eine Position der Arme, in der man Kraft "verschwendet" wird der Rücken noch weniger gereizt.

    Prinzipiell werden bei allen Klimmzugvarianten die gleichen (Rücken)Muskeln gereizt, nat. ist die "interne Belastungsverteilung" nicht 100% identisch, aber das kann kein Mensch wirklich auseinander halten.

    Von daher - Variationen kann man ruhig einbauen, macht man nix kaputt mit.
     
  9. #8 Prinzessin Horst, 17.02.2009
    Prinzessin Horst

    Prinzessin Horst Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hölle
    Aso, einleuchtend- ich wußte doch das du ne sinnvolle Erklärung hast! Ja, wenn ich drüber nachdenk isses bei mir ja auch so- ich kann meist aus den Armen nix mehr ziehen aber im Rücken wär noch Potenzial! Stimmt- hat mir sehr geholfen- ist ja schließlich ne Rückenübung! Dankeschön
     
  10. mars89

    mars89 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    hm wäre es dann sinnvoll weites latziehen (mach ich im moment) durch nen engen griff oder ne andere übung zu ersetzten wenn ich mehr den lat trainieren will?
     
  11. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ja -für's Latziehen gilt das Gleiche, was ich für Klimmzüge geschrieben hab.
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. mars89

    mars89 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    ok dann würde mein rückentag so aussehen:
    kreuzheben
    latziehen eng zur brust
    enges rudern am kabel
    shruggs
    kh curls für bizeps
    und dann eig noch weite klimmzüge zur brust, soll ich dafür was anderes machen?
     
  14. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ist schon ok so, aber theoret. kannst du dir das Lat.ziehen auch komplett sparen und nur Klimmzüge in verschiedene Varianten machen.
     
Thema:

Lat-Zug Variation - Gleicher Effekt?

Die Seite wird geladen...

Lat-Zug Variation - Gleicher Effekt? - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan Variation Hilfe

    Trainingsplan Variation Hilfe: Hallo Leute, Meine Freundin und ich (ja ihr habt richtig gelesen, Frauen können auch trainieren wie Männer ;)) führen seit Anfang April einen...
  2. Variation bei der Bizepswiderholungszahl?

    Variation bei der Bizepswiderholungszahl?: Hallo zusammen, ich trainiere bei McFit. Dort gibt es seit einigen Monaten ein kostenloses Mitgliedermagazin. Das ist eine ganz nette...
  3. Brustvariation

    Brustvariation: Mach zZ folgendes: Schrägbank KH / LH (3x) Flachbank LH / KH (3x) Dips (2x) Fliegende (Pumpsatz) Sollte ich auch Negativbankdrücken...
  4. Was haltet ihr von dieser Variation?

    Was haltet ihr von dieser Variation?: Was haltet ihr davon: Mo Brust-bizeps-schultern Mi trizeps-rücken-bauch-beine Fr wie Mo Sa wie Mi So nur Bauch ________________...
  5. Variationen contra neuer Trainingsplan

    Variationen contra neuer Trainingsplan: Wenn ich bei jedem Training darauf achte alternative Übungen für die jeweilige Muskelgruppe durchzuführen, sprich immer Variation in mein Training...