Latzug = ein muss?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Chris139, 23.04.2008.

  1. #1 Chris139, 23.04.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab jetzt meine Übungen ein bisschen getauscht und Frage mich ob der Latzug notwendig ist?
    Ich mach jetzt stattdem einarmiges Rudern und Rudern aufrecht mit Langhantel im engen Griff!

    Zu dem aufrechten Rudern hätt ich auch noch ne Frage, ist das normal (hab sie heut zum ersten mal gemacht), dass die in den Oberarmen so höllisch reinzieht? Es liegt irgendwie nicht am Gewicht sondern an der Bewegung kommt mir vor...

    lg Chris
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne, ist kein Muss. Klimmzüge sollten drin sein
     
  4. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Muss ich auch sagen. Klimmzüge sind ein muss. Latzug kann man ab und an mal machen, oder direkt im Anschluss von Klimmzügen als Supersatz.
     
  5. #4 Chris139, 23.04.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    ja Klimmzüge weis ich dass sie muss sind, die hab ich auch deshalb drinn lassen im Plan!
    Dann wechsle ich einfach monatlich mit Latzug und den andren beiden Übugen!

    Wegn dem Rudern weis keiner ob das passt?
     
  6. #5 Anonymous, 23.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Rudern aufrecht sollte meiner Meinung nach entweder zur Schulter oder zum Nacken. Beim Rücken selbst muss Rudern vorgebeugt drin sein. Also bei mir löst Rudern aufrecht auch höllische Schmerzen aus, aber eher im Schultergürtel Bereich, darum mache ich es auch nimmer.
     
  7. #6 Anonymous, 23.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dass die komisch für die Handgelenke ist, ist klar. Deshalb auch SZ-Stange verwenden oder sogar Kurzhanteln. Immer 20 Wdh. ohne Muskelversagen, für hohes Gewicht eignet sie sich aufgrund der genannten Probleme nicht.
     
  8. #7 Chris139, 23.04.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    ja genau deiner Beschreibung nach is der Schmerz bei mir auch! Okay ich die übung von der homepage von Hantelfix, da ist sie unter Oberer Rücken drinnen! Ich schau mal ob ich was andres finde ;)
     
  9. #8 Anonymous, 23.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oberer Rücken meint in dem Zusammenhang Nacken. Alternativ kannst du Shruggs machen.
     
  10. #9 Pullface, 23.04.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    also wenn man noch nicht genug kraft für ordentliche Klimmzüge hat dann finde ich schon dass Latzug ein muss ist ! ... kann selbst nur max 7-10 Klimmzüge machen (traurig aber wahr) und daher habe ich den Latzug immer drinne
     
  11. #10 Chris139, 23.04.2008
    Chris139

    Chris139 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    okay dann werd ich die shrugs mal versuchen! danke für die antworten!
     
  12. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Man muss regelmäßig Klimmzüge machen wenn man in dieser Übung stärker werden will. Wo ich damit angefangen habe hab ich auch nur 6 Stück geschafft. Jetzt schaffe ich 10, dann 8, dann nur noch 4-6. Bin aber auch kein Federgewicht. Und bei den letzten beiden Wiederholungen mach ich ein Supersatz mit Latzug. Latzug an sich ist nicht so wirkungsvoll wie andere Übungen.
     
  13. #12 king_kralle, 24.04.2008
    king_kralle

    king_kralle Newbie

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld
    wo ich mir dat alles mal durchgelesen habe...

    welche übungen sind am effektivsten für breites kreuz?? und mit regelmäßig klimmzüge machen... reicht da 1x pro woche?? also ganz normal im 3er split??

    LG
     
  14. #13 Pullface, 24.04.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mache ich =)
    In meinem Rückentraining sind Klimmzüge natürlich auch vorhanden ! nutze aber den Latzug auch wenn keine ordentlichen Klimmzüge mehr drin sind...
     
  15. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Fürn breites Kreuz eignen sich die Übungen:

    Klimmzüge
    vorg LH-Rudern
    KH-Rudern
    (sitzendes Kabelrudern)
    (Latzug)
     
  16. Hüsse

    Hüsse Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    also Rudern aufrecht mit Langhantel mach ich immer mit einer SZ stange und hab da eigentlich gar keine probleme, bis MV zieht halt aber brennen tuts bei mir nicht :confus:
     
  17. #16 gasmeister, 25.04.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Latzug ist eigentlich eine gute Übung.
    Wenn du eine Möglichkeit dafür hast, würde ich sie nutzen.
    Klimmzüge sind vom Bewegungsablauf und Effekt her ja ziemlich ähnlich, nur kann man mit dem Gewicht nicht so gut variieren, dafür aber auch nicht so stark abfälschen.

    mfG
     
  18. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    dann schließe ich hier mal meine frage dran an^^:
    und zwar trainiere ich meinen rücken wie folgt

    kreuzheben
    breite klimmzüge
    vorg LH-Rudern
    Vorg. KH-Rudern
    Sitzendes Kabelrudern

    Jetzt habe ich da zwei fragen:

    Ich schaffe immer nur um die 3-4 Klimmzüge und glaube auch nicht, dass sie von der technik her schon einwandfrei sind, weshalb ich glaube, dass meine lats dadurch nicht wirklich beansprucht werden, deshlab habe ich mir überlegt nur 2sätze klimmzüge zu machen und dafür 2-3 sätze lat ziehen dazuzupacken, was haltet ihr davon? soll ich wenn ich den lat zug dazu mache die klimmzüge leiber mal engausführen und nach einiger zeit mal schauen ob es dann besser klappt?

    und die zweite frage is ob ihr erst KH-Rudern oder erst LH-Rudern machen würdet?
    Wieveil Sätze schlagt ihr für die jeweiligen Übungen vor
    (sitzendes KH-Rudern mache ich mit 20Wdh als abschluss sätze)

    mfg abt
     
  19. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich würde dir sogar zu nur einem Satz Klimmzüge raten. Diesen führst du nach dem PITT-Prinzip durch. Du machst soviele Klimmzüge wie du schaffst, machst ne kurze Pause (3-5 Sek) und machst den nächsten. Das ganze machst du solange, bis du auch nach einer Pause von 20 Sek keinen Klimmzug mehr schaffst. Mit diesem System solltest du dich relativ schnell steigern können.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 25.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann man die Klimmzüge im Untergriff schulterbreit. Klimmzüge und LH-Rudern sind die wichtigsten Übungen, deshalb kommen die auch am Anfang, KH-Rudern / Kabelrudern kommen ans Ende.

    Kreuzheben 4 Sätze
    Klimmzüge 3 Sätze
    LH-Rudern 3 Säzte
    KH-Rudern 1 Satz
    Kabelrudern 1 Satz
     
  22. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    KH-Ruedern nur 1Satz?
    Latzug garnich?

    Un mit den Klimmzügen hab ich jetz acuh zwei völlig unterschiedliche Meinungen:

    Was haltet ihr davon
    Kreuzehebn 4sätze
    Klimmzüge 1Satz (nach andyssystem)
    Latzug 3Sätze
    LH-Rudern 3Sätze
    KH-RUdern 3Sätze
    Kabelrudern 1Satz-2Sätze?

    Is das zuviel oder?^^
     
Thema: Latzug = ein muss?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. latzug unbedingt nötig

    ,
  2. muss man latzug

    ,
  3. latzug wichtig

Die Seite wird geladen...

Latzug = ein muss? - Ähnliche Themen

  1. Hyperextension am Latzugturm?

    Hyperextension am Latzugturm?: Moin Leute! Morgen kommt mein Latzugturm von Bad Company endlich an. http://www.amazon.de/Profi-Latzug-Stati ... 623&sr=8-1 Dieser besitz...
  2. Homegym Boden und Latzug

    Homegym Boden und Latzug: Huhu zusammen (= ich nerv dann mal weiter mit nen paar Fragen hier im Forum :P Da mein "Heimstudio" natürlich auch immer weiter voran kommen...
  3. Flackbank + Latzug + 70 Kg Hantelscheiben zu verkaufen !!!

    Flackbank + Latzug + 70 Kg Hantelscheiben zu verkaufen !!!: Hallo Gemeinde, da ich wieder inst Studio gehe und auch Geldmangel habe, wollte ich mein kleines Homestudio verkaufen. Geräte sind ca 3 Monate...
  4. Verkaufe Flackbank + Latzug + 90Kg !

    Verkaufe Flackbank + Latzug + 90Kg !: Hey Leute, verkaufe meine Flachbank + Latzugmaschine und 90 Kg für 600 Euro !!!!! Preis Verhandelbar. Um näheres zu erfahren bitte melden...
  5. Latzug am hohen Block mit gestreckten Armen

    Latzug am hohen Block mit gestreckten Armen: Da ich einen neuen TP habe, kam ich am Donnerstag zu dieser Übung und musste feststellen, dass ich durch diese Übung einen Muskelkater im Nacken...