Lauch sucht hilfreiche Tipps

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von jens00, 13.09.2013.

  1. jens00

    jens00 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,
    wie der Titel ja schon andeutet ist mein Körper alles andere als trainiert. Kommt wohl daher, dass ich durch meinen Job in den letzten Jahren verhindert war, sportlichen Aktivitäten nachzugehen. Das will ich jetzt ändern, nur blicke ich durch die Milliarden von Seiten im Netz zu diesem Thema nicht mehr durch. Was ich suche, ist ein effektiver Trainings- und Ernährungsplan auf Basis diverser Parameter, die da wie folgt lauten:
    - 178 cm Körpergröße
    - 64 kg Körpergewicht
    - äußerst schlank und seit Jahren schon stabiles Gewicht

    Hauptziele:
    - starke Nackenmuskulatur (besonders wichtig bei mir, da ich einen Bürojob habe und mein Nacken dadurch des öfteren mal steif wird)
    - starke Rückenmuskulatur
    - definierte Oberarmmuskeln
    - Brust wäre auch nicht schlecht

    Fitnessstudio kommt für mich absolut NICHT in Frage. Das habe ich schon einige Male probiert, aber dann abends noch mal erschöpft wegzufahren vernichtet einfach mit der Zeit meine Motivation. Deswegen sollte es möglich sein, die oben aufgelisteten Ziele zu hause zu verwirklichen. Anschaffung von Geräten stellt kein Problem dar (sofern die nicht viel Platz wegnehmen).

    Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir beim Aufstellen eines Trainingsplans helfen könntet. Wie ihr erahnen könnt, will ich aus der ganzen Sache keine Wissenschaft machen und auch kein Hardcore Pumper werden. Nur wäre es schön, mal vom Lauchdasein wegzukommen. :-D
    Es wäre auch interessant zu wissen, wann man erste Ergebnisse sehen können sollte und inwiefern das alles auch genetisch bedingt ist.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hey und willkommen!

    Um nen Plan zu sagen den du umsetzen kannst, wäre gut zu wissen ob du bereit bist, dir beispielsweise Powerrack, Langhantel, Sz-Stange, 2 Kurzhantelstangen, eine simple Bank sowie diverse Gewichte zuzulegen.

    Damit kann man pratkisch jede Übung ausführen.

    Wenn das nicht geht, dann musst du dich auf Bodyweightexercises beschränken. Ist auch super und es gibt Übungen, die haben es extrem in sich, aber zum "optischen Aufbau von Muskeln" eignen sich die klassischen Bodybuildingübungen am besten, wozu man eben die Geräte/hanteln/etc. braucht.

    Pläne und Co. schick ich dir, wenn ich weiß wie ernst du es meinst. :mrgreen:

    Lieben Gruß!
     
  4. #3 mario89, 15.09.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Also ich habe in den frühen Anfängen erstmal nur mit BWE trainiert und habe mir dann zwei Kurzhanteln zugelegt und bereue es... ich bin zwar in der Zeit stärker und fitter geworden, aber soviel wie bei einem richtigen Plan mit LH, Rack usw. kam dabei nicht mal annähernd heraus. Wenn ich gleich investiert hätte, wäre ich wahrscheinlich schon um eingies weiter, aber ändern lässt sich das jetzt auch nicht mehr.

    BWE-Übungen finde ich gut für Zwischendurch als Abwechslung oder als Ergänzungl wenn man beruflich unterwegs ist und im Hotel keine Geräte zur Verfügung hat. Ausgenommen natürlich Klimmzüge, welche in einen Plan gehören.

    Also ich würde an deiner Stelle gleich ein bisschen investieren... Für ein einigermaßen gescheites Rack + LH +100kg Gewicht reichen ein paar hundert Euro ohne in die Tausend gehen zu müssen. Damit lässt sich dann auch intensiv trainieren. - Mit BWE's oder an den Geräten schaffe ich es nicht annähernd mich so auszupowern, wie mit freien Gewichten.

    Habe Anfangs auch den ein oder anderen GK-Plan ausprobiert und finde den Alternierenden, nachdem ich gerade trainiere, bisher am Besten :-)
     
  5. jens00

    jens00 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erst mal vielen Dank für eure Antworten! Von den von dir genannten Geräten, Colin, geht eigentlich alles klar bis auf das Powerrack. Das erscheint mir etwas zu groß.
    Eine für mich interessante Frage wäre auch, ob ich für so etwas die genetischen Voraussetzungen mitbringe. Ich habe einige Kumpels, die regelmäßig im Studio Pumpen gehen und nicht wirklich besser aussehen als ich. :-D
    Gibt es da irgendwelche Faustregeln, ab wann man z.B. schon merkliche Ergebnisse sehen können sollte?
     
  6. #5 mario89, 15.09.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Dann machen sie etwas falsch, wenn man trotz Training keine oder kaum Veränderungen sieht. Bei mir ging es nicht lang, als ich angefangen habe, bis ich die ersten Veränderungen an mir sah....

    Ohne Rack wirst du aber nicht so effektiv trainieren können, da du bei manchen Übungen gar nicht bis zum Muskelversagen gehen kannst, da du keine Sicherheitsablage hast.
     
  7. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Powerrack ist halt günstig und auf lange Sicht hin die beste Möglichkeit sein Geld anzulegen. :-)
    Und es verbraucht nicht mehr Platz als eine Bank.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. jens00

    jens00 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hm, gut. Dann werde ich das wohl in Erwägung ziehen müssen. Wie sehe dann ein optimaler Trainingsplan aus? Was müsste ich bei meiner Ernährung beachten?

    Ergänzung: Das Power Rack würde ich mir aber gerne etwas später zulegen. Ich muss ja auch noch schauen, wie es da mit meinem Durchhaltevermögen aussieht. :mrgreen:
    Aber mit den anderen Geräten sollte man ja für den Anfang auch schon eine Menge machen können.
     
  10. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Anfangs ist ein Ganzkörperlan wie der WKM sehr gut.
    Wenn man möchte, kann man für den Trainingsspaß auch ein paar Kleinigkeiten wie Curls einbauen. Zwar nicht nötig, aber Motivation ist das A und O und die bleibt umso besser erhalten, je mehr Erfolge man erzielt und je mehr Spaß das Training macht. Google mal oder schau hier im Forum nach WKM-Plan, 2er Split oder auch Push/Pull Plan. Wenn dir einer zusagt poste ihn mal. ;-)
     
Thema: Lauch sucht hilfreiche Tipps
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. als lauch ins fitnessstudio

Die Seite wird geladen...

Lauch sucht hilfreiche Tipps - Ähnliche Themen

  1. Anfänger sucht Hilfe//Trainingsplan, Hardgainer --- Lauch!

    Anfänger sucht Hilfe//Trainingsplan, Hardgainer --- Lauch!: Heyho! Ich bin noch relativ blutiger Anfänger (4 Wochen?) und für dieses Hobby auch noch relativ jung (15 Jahre). Zwar lege ich Wert auf eine...
  2. "Lauch" braucht Hilfe :/

    "Lauch" braucht Hilfe :/: Hallo Community , :D Ich bin ganz neu hier und breuchte mal ein paar Ratschlage,Tips und Rat. Es Tut mir leid falls ich in einem falschen...
  3. Training schlaucht nicht so richtig....

    Training schlaucht nicht so richtig....: Hi Leute, geh seit ungefähr einem Monat 3x pro Woche ins Fitnessstudio, aber ich hab irgendwie nur sehr selten das Gefühl total kaputt und...
  4. Nährwerte Lauch?

    Nährwerte Lauch?: Kann mir jmd die richtigen nährwerte von lauch nenne? kalom zeigt an: lauch 44 kcal 2g eiweiß 9g Kh 0g Fett auf ner andern...
  5. Schwacher Anfänger (Status Lauch)

    Schwacher Anfänger (Status Lauch): Servus Leute, ich würde gern wissen ob mein Trainingsplan so ok ist. 1.58 Meter Groß 48 Kilo Bizepsumfang 22 cm :oops: Angefangen mit...