Leckere süße und proteinreiche Rezepte

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Wühlmaus, 19.04.2015.

  1. #1 Wühlmaus, 19.04.2015
    Wühlmaus

    Wühlmaus Newbie

    Dabei seit:
    09.04.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    165
    Ich suche nach Süßspeisen zum Abnehmen - paradox, ich weiß :mrgreen: Ich esse abends nur Ballaststoffe und Proteine, wobei ich Fett vermeide. Da ich aber genau da immer Lust auf was Süßes hab, dachte ich mir, ich frag euch mal: Habt ihr Ideen, was ich da essen kann? (An Erdbeeren etc. mit Quark hab ich schon gedacht, bräuchte etwas Abwechslung!) Bzw. habt ihr Kuchenrezepte, wo ihr das umsetzt? Ich dachte daran, den Kuchen mit Stevia zu süßen - habs auch schon probiert -, aber ohne den Zucker fehlt dann auch Konsistenz...und Nüsse sind einfach sehr kalorienreich. Schwierig, ich weiß, aber vielleicht habt ihr ja was Gutes :-)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    1. Reiswaffeln mit Eiweißschaum.

    Du nimmst ein paar Eiklar, fügst etwas MKP (Whey geht auch, aber MKP wird i.d.R. schneller dicker) und Süßstoff hinzu und schlägst das Ganze so schaumig, dass du die Schüssel verkehrt herum halten könntest bzw den "Schnitttest" machen kannst. Dann als Aufstrich auf die Reiswaffel packen und guten Appetit. Wäre dann eher Low-Zero Fat, wenig Carbs, vieeeel Eiweiß und knallesüß ;)


    2. Erdbeerpralinen

    Du nimmst ein paar Erdbeeren (gibts ja zur Zeit wieder, wohoo), holst du von Edeka/Handelshof diät Kakao (stark entölt, weniger Zucker). Diesen kochst du jetzt so dickflüssig wie möglich mit einem Schuss entrahmter Milch auf.
    Füge noch Süßstoff hinzu. Dann solange die Schokolade noch flüssig ist, diese mit einem ansprechenden Raster (das Auge isst ja mit) über aufgeschnittenen Erdbeerhälften verteilen. Anschließend hier und da ein winziges Häubchen Diätsprühsahne aufsetzen. Auch sehr wenig Fett, allerdings auch wenig Eiweiß...Ist halt tatsächlich was realtiv Kalorienarmes zum Naschen, wenn man sich ein paar Kcal aufgehoben hat ;)



    3. Mir fällt grad nix mehr ein, aber es kommt noch was...
     
  4. #3 Wühlmaus, 25.04.2015
    Wühlmaus

    Wühlmaus Newbie

    Dabei seit:
    09.04.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    165
    Das sind mal kreative Ideen!! :mrgreen: Werde ich ganz sicher mal machen, aber ich such halt auch was, was schneller geht und nicht so aufwendig ist. Und bzgl. der Erdbeeren muss ich sagen, dass ich bis jetzt noch keine gefunden hab, die gut schmecken oder wo nicht mindestens eine schimmelig war :-( Aber das geht ja auch mit anderem Obst! Ich hab übrigens auch an Obsteis gedacht, aber das Rezept meiner Mutter beinhaltet extrem viel Sahne. Kann man die wohl einfach weglassen? Sprich püriertes Obst einfrieren? Oder ist das eklig?
     
  5. #4 Bavaria, 26.04.2015
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    reife Bananen schälen und einfrieren. Dann zusammen mit ein paar Eiswürfeln im Mixer komplett zu einer Masse verarbeiten. Dazu brauchst du aber nen starken Mixer :mrgreen:
    Das ergibt dann ne schöne Bananencreme (ähnlich wie Eis). Kannst du auch beliebig erweitern mit zb Joghurt, weiteren Früchten, Kakaopulver, Whey etc.
    Desto reifer die Bananen desto süßer das Eis
     
  6. #5 Wühlmaus, 30.04.2015
    Wühlmaus

    Wühlmaus Newbie

    Dabei seit:
    09.04.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    165
    Das klingt ja superlecker! Ich hab aber keinen so tollen Mixer - aber irgendwo kann man sicher Crushed Ice kaufen, dann kann ich das vielleicht irgendwie vermischen. Oder ich zerstoß es vorher mit meinerm Fleischhammer, das macht auch noch Spaß :mrgreen: Ich nehm übrigens gerne weitere Ideen, leg mir grad ein kleines Kochbuch an :-)
     
  7. Emily

    Emily Newbie

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich auch einmal an einen Low Carb Kuchen getraut, Rezept war aus dem Internet. Der hat super geschmeckt und es war 0,0g Zucker drinnen. Hab dazu ein Whey von Sugarfree Protein dazugegeben, hätte nicht geglaubt das der Kuchen was wird, hatte auch Angst vor der Konsistenz. War aber echt gut. Hab jetzt schon einige Rezepte durch und muss sagen die schmecken alle sehr gut. Schmeckt auch immer anders wenn du die Geschmacksrichtungen einfach wechselst.Trau dich einfach mal an ein Rezept, viel wird schon nicht schief gehen;)
     
  8. Fame

    Fame Newbie

    Dabei seit:
    13.05.2015
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar kein süßer aber proteinreicher Snak.
    Ich braucht daszu 1 Packung Salami, 1 Packung Käse und Frischkäse.
    Eine Scheibe Salami über eine Scheibe Käse legen, diese zusammenrollen und dass das auch zusammenbleibt den Frischkäse so zu sagen als Klebstoff benutzten.
    Schmeckt eigentlich ganz gut und kann man gut abends als Snack benutzten wenn man auf süße Sachen verzichten möchte.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 GreatWhisperer, 17.06.2015
    GreatWhisperer

    GreatWhisperer Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2011
    Bankdrücken (in kg):
    40
    Kennt ihr den Protein Fluff? Hab mal ein Rezept auf proteinpow.com gesehen dazu und bei leangains:

    40g Proteinpulver (am besten Casein oder Whey, aber nur bestimmte Sorten)
    200g TK Beeren oder anderes Obst am besten schon zermatscht
    ca. 50 ml fettarme Milch (Wasser kann auch funktionieren)

    Das Ganze für 2-3 Minuten mit einem Mixer oder in einer Küchenmaschine und steif schlagen. In manchen Fällen musst man das Protein Fluff länger als nur 2-3 Minuten mixen.

    Ist auch eine süße eiweißreiche Mahlzeit, die gut sättigt!

    https://www.youtube.com/watch?v=-SrmchnbqNc
     
  11. alecia

    alecia Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    68
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    70
    Kreuzheben (in kg):
    58
    Bankdrücken (in kg):
    66
    Hey, also ich habe schon öfter mal KiBa-Baisertorten gemacht. Overkillsüßigkeit :baeh:
    Man nehme 6 Eiweiße und etwas Stevia (ich süße nicht mit Zucker) und paar Tropfen Zitronensaft, schlage das ganze zu Schnee. Das ganze wird in zwei gleich großen Platten gebacken.
    Für die Füllung:
    600g Magerquark
    400g Banane
    2 Gelatineplatten
    350g Erdbeeren

    Du backst zuerst die Baiserböden, jagst Magerquark und Bananen in den Mixer mit etwas Stevia und rührst die flüssige Gelatine unter, schneidest Erdbeeren in Stücke und vermischst das ganze mit dem Quark. Dann machst du die Torte: Auf Baiserböden die Quarkcreme, dann wieder Boden, wieder Creme. Oben kannst Du noch gut mit Erdbeeren und Bananen dekorieren.
    4 Std in Kühlschrank.

    Ist der absolute Hit bei uns :)
     
Thema:

Leckere süße und proteinreiche Rezepte

Die Seite wird geladen...

Leckere süße und proteinreiche Rezepte - Ähnliche Themen

  1. 2 leckere süße Dinge

    2 leckere süße Dinge: Hallo Jungs, da ich Footballer bin, treibe ich mich auch in diversen Footballforen rum. Da las ich in einem amerik. Forum, was dann auch heiß...
  2. leckere low carb speisen

    leckere low carb speisen: ich suche leckere low carb speisen die schnell zu bereitet sind.. habkeine zeit stunden lang jeden tag zu kochen weil thunfisch und magerquark...
  3. leckere Magerquark Zubereitung

    leckere Magerquark Zubereitung: Hallo wie ihr alle wisst ist Magerquark sehr gut für unsere zwecke geeignet nur eins stört mich : der geschmack beim pur verzehren...
  4. Leckerer Quark für zwischendurch(2)

    Leckerer Quark für zwischendurch(2): Zutaten: 100g Quark 10 Oliven (ohne Kerne) 5 Peperroni 1/2 Dose Thunfisch 1Prise Salz und Pfeffer Zubereitung: Quark in eine Schüssel...
  5. Leckerer Quark für zwischendurch

    Leckerer Quark für zwischendurch: Als das Rezept ist eigentlich ganz einfach man benötigt: 250 g Quark 3 EL Schokomüsli oder Haferflocken je nach Geschmack dann noch Zucker...