Lege kaum Gewicht zu

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von French-Lion, 16.12.2006.

  1. #1 French-Lion, 16.12.2006
    French-Lion

    French-Lion Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin seit fast einem Jahr im Studio angemeldet..in der anfangsphase war ich nicht so regelmässig trainieren.seit anfang september gehe ich regelmässig 3-4 mal die woche je 1,5-2,5 stunden trainieren.
    Habe seit dem beginn ca 6 Kg zugenommen und behalten,zu wenig wie ich finde!ich weis auch nicht wie ich zunehmen kann..(auch an Kraft bzw. Muskelmasse)
    Nehme Hardgainer + nach dem training Proteinshakes,zusätzlich esse ich fast dass doppelte wie vor einem Jahr..trotzdem fast kein erfolg!
    Hat von euch jemand eine Idee,wie ich zu mehr Gewicht und Masse komme?
    Danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carlo

    carlo Newbie

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe mg
    änder mal deinen trainingszyklus.Nicht immer die gleichen übungen.
    Dann reicht auch eine Stunde training deine Muskeln können eh nicht mehr nach einer Stunde wenn du Hart trainierst.
    Und du bist noch im Wachstum da hat man Phasen in den es langsamer geht-
    war bei mir auch mit 19 hab ich nix zugelegt aber mit 20 dann wieder richtig.
    Wichtig ist am Ball bleiben
     
  4. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)

    6 KG sind doch schon okay...
    Erwarte nicht zuviel.
    Der Körper muss sich erst an alles gewöhnen.
    Kopf hoch, das wird schon!
    Luke
     
  5. #4 Hantelfix, 17.12.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    6 Kilo sind doch ok.

    Du trainierst übrigens zu lang. Das Training sollte maximal 1,5 Stunden dauern.

    Wie sieht dein Plan aus?
     
  6. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    Wenn einer meiner, manchmal, Trainingspartner trainiert, dann dauert es bei dem immer so 2-3 Stunden, mit Tendenz zu 3 Stunden.

    Ich habe ihm schon einige Male gesagt, dass das 1. zu Zeitintensiv ist, sich so lange dort aufzuhalten^^.
    2. einfach so zu lange.
    3. dass er total am trödeln ist!
    Wenn ich ihn mir jedoch anschaue, dann frag ich mich: Hab ich keinerlei möglichkeit muskeln aufzubauen. Er strotzt nur so davor. Er ist jetzt auch schon so n halbes Jahr dabei, hat in diesem halben Jahr 2,5-3 cman den Armen an Muskel zugenommen. Und ich? hm... maximal 1,5. Na ja.
    Aber man sieht ihm an, dass er, so scheint es, die veranlagung hat, die man braucht. Er ist dünn, groß und er baut ziemlich schnell Muskeln auf.

    Na ja. für mich heißt es jetzt erst einmal wieder, regelmäßig, bzw. überhaupt zum Pumpen zu kommen. Hofffentlich werd ich dann auch irgendwann mal wieder mit Muskelmasse belohnt...

    Luke
     
  7. #6 Hantelfix, 17.12.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das ist eben so - der eine wächst schneller, der andere langsamer. Das ist die menschliche Genetik.

    Trotzdem sollte pro Muskelgruppe nur max . 45min trainiert werden. 90min pro Trainingseinheit.
     
  8. #7 Anonymous, 17.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sehr richtig!
    Ist generell ein problem dass viele zu viel tun. Grad bei leuten die eheer schwer zunehmen sollte sie lieber weniger und höher in der intesität tarinieren.
    Und immer schön viel futtern versuch mal morgens direkt nach dem aufstehen ein sahke zu nehmen und vorm schlafen. Ausserdem ess 5 mal am tag ausgewogen.
    liebe grüsse und viel erfolg bignick
     
  9. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)

    Richtig, ausserdem isset net langweilig...
    trödeln is generell doof!
     
  10. #9 French-Lion, 17.12.2006
    French-Lion

    French-Lion Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Trainingsplan..

    Ich trainiere Sonntags und Mittwochs:
    Brust:
    Bankdrücken 40,50,60,55,45Kg;heute sogar 65 Kg! :anbeten:
    schrägbank 30-40Kg
    Crossover 35,45,55,50,45Kg
    und noch weitere 3Übungen mit FH alles je 4-6 Sätze un 6-max 10 wiederholungen.
    Bizeps:
    3mal LH 20-30Kg
    4Sätze Hammercurls 8-12Kg
    isoliert 8-14Kg
    und zum endglütigem vernichten mit SZ eng max Gewicht 42,5Kg 8mal dann immer 10Kg runter..des dann 4 mal un je 2Sätze

    Montags und Freitags:
    Rücken:Lat-Zug 70-95Kg
    Kabelzug weit,eng und in Nacken 35-65Kg
    Rudern eng,weit 55-75Kg
    Oberer Rücken 25-30Kg
    Trizeps:
    Kabelzug mit Winkel 32,5-47,5Kg
    Nosebraker 20-30Kg
    hinter Kopf 6-8Kg
    Frontheben für Schulter 6-8Kg und Nackenziehen 25Kg KH pro Seite
    dazu noch Situps und wenn ich Bock hab,was eher selten is noch bissl was für die Beine.
    Ich trinke jeden Tag 1-2 Hardgainer-skakes (je 600ml)
    und Peak80 Proteinshakes (500ml)
    und essen so gut wie den ganzen Tag..
    Dann ist es aber zudem noch so,dass ich während den Übungen das Gewicht erhöhe,keine ermüdungs"schmerzen" habe,sondern das Gewicht einfach nichr mehr Hochbekomme (oder runter je nach dem)

    was soll ich da intensiver trainieren?
    aber merci
     
  11. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    Re: Trainingsplan..

    Moin...
    Eine Verständnissfrage?
    DU trainierst Montag Freitags und Sonntag und MIttwoch? Also 4 x die Woche, so hab ich das schonmal verstanden.
    Sonntags und Mittwochs machste jeweils Brust Bizeps in den angegebenen Übungen und Sätzen.
    Das gleiche mit Rücken am Montag und freitag!
    Je nach Lust und Laune machste dann noch ein paar Übungen für Bauch udn gelegentlich für die Beine?
    Höö? hab ich das alles so richtig verstanden?

    1. Wieso trainierst du nur Brust, Bizeps, Rücken und selten bauch und Beine???
    2. Was ist mit Nacken, Schultern, bzw. ganzkörpertraining?
    3. Was ist mit dem Rückenstrecker? (M. erector spinae)
    Wie sehen deine Ziele aus?

    Sorry für die vielen fragen, aber ich versteh deinen Plan noch nicht so!
    Luke
     
  12. #11 taattoo1976, 18.12.2006
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Also bei dem Plan ist aber einiges durcheinander.Wieso trainierst du mit aufsteigenden und wieder abnehmenden Gewichten.Wieso bei manchen Muskeln so viele Sätze und für andere nur zwei?Dann trainierst du eigendlich nur den Oberkörper und das auch unausgeglichen.Beine und Bauch müssen selbstverständlicher Bestandteil vom Trainingsplan sein.Du kannst nicht nur einige Muskeln trainieren und andere nicht.Das sieht nicht aus und kann auch zu problemen führen.Aber hier im Forum wirst du schon nen guten 4er Split-Plan finden.
     
  13. #12 Anonymous, 18.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mmmh...Du nimmst nen hardgainer??? ..ich meine Okay...irgendwoher muss man ja seine Proteine und Kohlenhydrate nehmen, aber auch wenn er dünn ist...wehrt er sich denn nicht wenn Du ihn verspeißt???? :lach:

    nun mal im Ernst, der Plan ist durcheinander, unausgegliechen, unvollständig und unangebracht.

    Trainier lieber 4 mal die Woche in einem Sinnvollen Spiltt und nutze Synergieeffekte und Regenerationszeiten.

    Einheit 1: Beine / Waden
    Einheit 2: Brust / Bizeps / Bauch
    Einheit 3: Rücken / Trizeps
    Einheit 4: Schultern / Nacken / Bauch

    Achte darauf, das Du die jeweiligen Grundübungen wie Bankdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben, vorgebeugtes LH Rudern und LH-Curls mit einbaust. Je 4 Übungen für eine Große Muskelgruppe (Brust, Rücken, Beine) und 3 für eine kleine (Bizeps, Trizeps, Schultern, Nacken, Waden). Es gilt nicht die Devise viel hilft viel!
     
  14. #13 French-Lion, 18.12.2006
    French-Lion

    French-Lion Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also..ich trainiere bauch mindestens 2ma die woche!
    dann,hat mir ein bekannter aus em studio den tipp gegeben,meine gewichtaufteilung so umzustellen..weis auch nicht warum habs eben ma ausprobiert.
    für beine zu trainieren fehlt mir dann meistens die lust,wenn ich schon 1,5 oder 2 stunden im studio bin..is das wirklich so schlimm?
    was sind synergieeffekte?
    ich halte doch meine regenerationsphasen für die einzelnen muskelgruppen ein oder reicht das nicht aus?
    Meinst du LH Curls für Rücken oder Bizeps?
    Meine Ziele..Muskelaufbau,Kraftsteigern.
    Ich hab morgen wieder einen termin mit einem trainer,der kann mir bestimmt einen besseren TP zusammenstellen..werde es sehen
    merci für die ratschläge.bis bald
     
  15. #14 no_pain_no_gain, 18.12.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Beine rauslassen ist eine mittelgroße Katastrophe!!!

    Mir kannst du das glauben, ich spreche aus Erfahrung. Hab das ganz am Anfang auch nicht beherzigt.

    Die Beine sind eine der räumlich größten Muskelgruppen des Körpers, dadurch haben sie einen erheblichen Einfluß auf die Hormonausschüttung.

    Synergieeffekte sind "Mitbelastungseffekte". So werden zum Beispiel beim Flachbankdrücken die vorderen Deltas mit belastet und beim Latziehen die Armbeuger und der Bizeps.
     
  16. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    Jopp...
    Das sind somit also die Hilfsmuskeln, die noch benötigt werden, um die Übung durchzuführen !
     
  17. #16 taattoo1976, 18.12.2006
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Nimm mal den Plan den Fraggles dir vorgeschlagen hat.Und mache für große Muskeln nicht mehr als 4 Übungen und für kleine nicht mehr als 3.Du wirst sehen das haut gut rein und du bist dann auch nicht 2-2 1/2 Stunden dabei,das ist zu lange.Kein Wunder das dir die Lust für die Beine fehlt aber Beine sind Pflicht.
     
  18. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    kurzzeitig kann langes pumpen chillig sein,aber net auf dauer, also leg einen zahn zu, mach net so lange pausen, aber konzentrier dich auf die übungen,also mach sie gewissenhaft, und sonst das, was dir unsere profis emfohlen haben... leider müssen beine sein. hab auch kein bock drauf... aber kann man nix machen!!!!
     
  19. #18 Anonymous, 19.12.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ohne Beintraining hat man eine massiv geringere Wachstumshormonausschüttung, da es die Größte Muskelgruppe im Körper ist.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    könnte man sich diese nicht irgendwie, also auf gesundem wege anders einholen?
    Nur so eine zwischenfrage...

    Trotzdem muss Beintraining sein:)
     
  22. #20 French-Lion, 19.12.2006
    French-Lion

    French-Lion Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    TP

    Ich hatte heut den termin..habe ein paar neue sachen ausprobiert.werde waden und kniebeugen noch ins programm nehmen..für rücken mach ich noch rückenstrecker.für kreuzheben fehlt mir noch etwas grundmuskulatur nehme ich an,denn beim heben von gerade einmal 40kg war ich schon etas überfordert,erstens von der koordination und zweitens war es unangenehm im rücken.
    stelle meinen TP um auf 4mal die woche..
    montags:Beine/Waden
    dienstags:Brust/Bizeps/Bauch
    mittwochs:Rücken/Trizeps
    freitags:Schultern/Nacken/Bauch

    sind 4 übungen nicht zu wenig für tb. rücken oder sind das nur richtwerte?
    oder unterteilt man da auch noch die einzelnen bereiche?
     
Thema:

Lege kaum Gewicht zu

Die Seite wird geladen...

Lege kaum Gewicht zu - Ähnliche Themen

  1. vegetarische Krafteinsteiger - Masse zulegen

    vegetarische Krafteinsteiger - Masse zulegen: Hallo Leute, seit längerem spiele ich mit dem Gedanken mit dem Krafttraining anzufangen. Konkreter wurden die Gedanken am Wochenende, als ich...
  2. Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation!

    Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation!: Hey Fitnessfreunde, habe einen Artikel zu der Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation geschrieben und wollte euch diese Tipps nicht...
  3. Geschenk für Kollege

    Geschenk für Kollege: Habe da mal eine kleine Frage an euch. Und zwar geht es darum, dass mein Kumpel bald Geburtstag hat und ich keine Ahnung habe was ich ihm schenken...
  4. An den Armen zulegen möglich?

    An den Armen zulegen möglich?: Hallo, ich möchte dieses Jahr mal damit anfange, etwas mehr Statur zu bekommen und meine Muskulatur etwas auszubauen, ohne jetzt aber zu...
  5. Bräuchte ein paar Grundlegende Tipps & Erklärungen! :)

    Bräuchte ein paar Grundlegende Tipps & Erklärungen! :): Hallo ihr Lieben! So also mal zu mir, ich bin weiblich, 18 Jahre alt, 160cm groß & wiege 50 kg. Ich bin ein schlanker Typ. Ich habe im Internet...