Leicht überfordert....

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von stef, 29.09.2013.

  1. stef

    stef Newbie

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ...bin ich gerade :huepf:


    Kurz zu mir, ich bin 40 Jahre jung und habe vor 3 Monaten mit Muskelaufbau begonnen. Ich hatte das mal im 2009 bereits knapp ein Jahr gemacht, dort aber gar nicht auf Ernährung geachtet. Das hat sich jetzt geändert.

    Ich versuche mich gesund zu ernähren, frage mich jedoch ob ich fast "zu" gesund unterwegs bin, da ich hie und da lese, dass Fett sehr wichtig sei.

    Zu meiner Ernährung: Viel gedämpftes Gemüse, Reis, gekochte Eier, gekochte Kartoffeln, gedämpftes Huhn, Magerquark, Hüttenkäse, ab und zu Pasta und auch ab und zu eine Pizza :mrgreen:

    Trinken hauptsächlich Wasser und Kaffee. Vor und nach dem Training ein Whey Shake.

    Meine Ziele sind Muskelaufbau und Fettabbau. (Ich arbeite auf ein 6-Pack hin)

    Trainingsmässig bin ich gut versorgt, ich besuche 3 Mal wöchentlich das Fitnesscenter und habe dort die Übungen gut eingestellt. Einzig Ausdauer, was eh ich nicht gern mache, ist etwas schwierig, da ich nur ein Bein habe und somit mit einem Handkurbelgerät trainieren muss, was auf die Dauer langweilig ist. Ich sitze jedoch wirklich selten an dem Gerät, zum Aufwärmen und Abklingen nach dem Training, so je 5 Minuten.

    So, was denkt ihr zu meiner Ernährung? Kann mir jemand was ergänzendes dazu sagen?

    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lagoom-Jam, 29.09.2013
    Lagoom-Jam

    Lagoom-Jam Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    178
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2010
    Servus,

    bin auch grade dabei das Ernährungs-Topic zu sondieren um mich bewusster zu ernähren. Was ich so lese hört sich doch sehr gut an. Es kommt aber auch darauf an, deinen Körper jederzeit ausgewogen zu versorgen, sodass er immer auf Nährstoffe zurückgreifen kann. Bevor ich jetzt aber das Rad neu erfinde, verweise ich dich mal auf einen sehr guten Beitrag von Woody. Dort findest du bestimmt weitere nützliche Querverweise die dir bei der Definition sicher weiterhelfen.

    Wünsche dir viel Erfolg und werde ab und zu sicher mal deinen Werdegang verfolgen. :top: :top: :top: :top:


    http://muskelpower.de/forum/topic2022.html

    http://muskelpower.de/forum/topic1502.html
     
  4. #3 mario89, 30.09.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Ich würde den Wheyshake vor dem Training weglassen, dafür lieber 2 Std. vor dem Training eine Kleinigkeit essen (nichts fettiges).

    Trinkst du morgens direkt nach dem aufstehen einen WheyShake? Wenn nicht, dann ab morgen ;-)
     
  5. stef

    stef Newbie

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo - der Verkäufer hat es mir so empfohlen. Auch hat er mir einen Shake nach dem Aufstehen angeraten, aber da trink ich lieber einen Kaffee. 2 Std. vor dem Training kann ich oft nichts essen, da nehme ich halt den Shake.
     
  6. #5 mario89, 01.10.2013
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Dann trink den Shake zum Kaffee dazu ;-) Du brauchst nach dem Aufstehen schnell verfügbares Eiweiß.

    Wenn du vor dem Training nichts essen kannst, dann würde ich (auch ca. 2 Std.) davor einen MKP-Shake nehmen und nach dem Training dann Wheyshake + Traubenzucker.
     
  7. #6 Harry:p, 03.10.2013
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    Ich trink lieber ein Kaffee :mrgreen: da hab ich gut gelacht :biggrin: immer wieder schön so Aussagen :ok: Und zu dem Kaffee noch 2 Zigaretten und sonst nix?^^

    Was isst du den am morgen neben deinem Kaffee noch? Also deine Ernährung beurteilen kann ich erst, wenn ich hier einen Ernährungsplan deinerseits erhalte. Wann, Was, Wie viel, Gibt es diesen?

    Generell sollte die letzte Mahlzeit vor dem Workout spätestens 1,5-2h davor eingenommen werden und idealerweise aus komplexen kh und leichtverdaulichem Protein bestehen(zb. naturreis+geflügel oder haferflocken+rührei).

    Den Shake vor dem Training kannst du definitiv weglassen, wenn du nach dem Training einen zu dir nimmst. (Verkäufer hin oder her)
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Leicht überfordert....

Die Seite wird geladen...

Leicht überfordert.... - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.)

    Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.): Das hier zu schreiben fällt mir jetzt auch nicht so leicht, aber ich habe es einfach jetzt realisiert und mein Problem erkannt: Ich habe Probleme...
  2. Leichter Muskelkater Oberschenkel

    Leichter Muskelkater Oberschenkel: hallo zusammen .... Ich schleppe von Workout zu Workout einen leichten Kater in den Oberschenkeln mit mir herum , dieser wirkt sich nicht negativ...
  3. Vielleicht könntet ihr ja mal drüber schauen, und Tipps geben

    Vielleicht könntet ihr ja mal drüber schauen, und Tipps geben: Moin, ich habe ein paar Fragen.. zur optimierung. Bei den Fragen wird es um allgemein den Sport, die übungen etc gehen, ob zu viel geplant ist...
  4. Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.)

    Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.): Hallo Fitnessfreunde ;-) Ich habe vor kurzem mit einem leichten Krafttraining angefangen. Ca. 2-3 pro Woche etwa 45-60 mins. Hauptsächlich...
  5. Training nach leichter Verletzung!

    Training nach leichter Verletzung!: Servus Leute, erstmal zum Unfall: Also am Mittwoch (23.07) hab ich ein Fußball auf meinen Zeigefinger bekommen und der Knochen in der mitte im...