Low carb und Kreatin

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von alite, 22.09.2016.

  1. alite

    alite Newbie

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Hi Fitness-Freunde,

    Ich möchte euch zu Rate ziehen. Erstmals ein bisschen Info:

    Geschlecht: männlich

    Alter: 30

    Größe: 176 cm

    Gewicht: 64 kg

    Körperfett: 21%

    niedrige körperliche Aktivität

    Kalorienbedarf: 2000 kcal

    So war meine Körperlage vor zwei Monaten als ich mit Fitness und Ernährung angefangen habe. Ich war ein skinny fat (dünn mit Bäuchchen). Ich habe eine low carb Diät mit 500 kcal Defizit gemacht und in 2 Monaten habe ich meinen Körperfettanteil auf 10% reduziert und ich wiege jetzt 55 kg und bin einfach dünn.

    Ich habe vor, jetzt mit Muskelaufbau anzufangen und zwar so fettarm wie möglich, da ich mein sixpack nicht verlieren möchte. Daher bin ich auf die Idee gekommen, keine high carb Diät zu machen, sondern meine low carb Diät mit 100 kcal Überschuss weiterzumachen (1900+100).

    Ich weiß, dass low carb Diät das Muskelaufbauprozess verlangsamt (wegen Mangel an Energie beim Training) und high carb Diät ist zwar schneller, baut man damit auch ein bisschen Fett auf (was ich vermeiden möchte).

    Ich habe mir gedacht, eine Lösung wäre vielleicht, neben meine low carb Diät anzufangen Kreatin zu mir zu nehmen, um die Energiemangel beim Training zu kompensieren. So wird der verlangsamte Muskelaufbauprozess wegen low carb doch beschleunigt.

    Jetzt wäre die Frage:

    1. kann eurer Meinung nach diese Theorie überhaupt klappen?

    2. Wenn ja glaubt ihr, dass Kreatin gleich wie Kohlenhydrat wirkt und lagert ein bisschen Fett am Körper?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fitterfit, 22.09.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Mir fehlen die Worte.
    Tut dir selbst einen gefallen und informiere dich richtig, selbst wenn ich dir jetzt etwas schreibe wird es dir nicht weiterhelfen. Beginner Thread lesen, vielleicht die eine oder andere Seite über Ketogene Ernährung lesen und dann nochmal Fragen stellen.
    Nein tut Kreatin nicht.
     
  4. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Ich muss mich Fitty anschließen dir fehlt es erschreckend an Basics und du willst dir direkt zu Anfang creatin reinhauen weil es wie KOHLEHYDRATE wirkt? :D

    Ließ dir mal bitte um Bodybuilding Lexikon auf der Startseite des Forums den Beginner Thread durch und dann kommst du nochmal bei mir deinen Fragen ;)
     
  5. alite

    alite Newbie

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Es tut mir leid, dass ich wegen mir dir die Worte gefehlt haben! Aber das ist genau was ich jetzt mache: "Ich bin dabei mich zu informieren"! Deswegen habe ich hier diese Frage gestellt...
    wäre nur nett, wenn du deine Informationen mit mir teilen würdest. Dass was, an was ich mir überlegt habe falsch ist und "WARUM" ist es falsch!
     
  6. alite

    alite Newbie

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe den Artikel schon gelesen und ich habe wie in Punkt 8 beschrieben meinen Kalorienverbrauch errechnet. Da ich gelesen habe das low carb eine gute Möglichkeit für fettarmen Muskelaufbau ist aber natürlich langsamer, bin ich auf die Kreatin Idee gekommen. Sonnst Ich weiß auch, dass überall empfohlen wird als Anfänger, sollte man keine Supplements benutzen. Aber würdest du trotzdem kurz mir sagen, dass was und WARUM falsch ist, an was ich mir überlegt habe?
     
  7. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    als anfänger erreicht man durch die neue reizsetzung ausreichend fortschritte, eine untestützung durch supps wie kreatin macht sich meisst wenig oder gar nicht bemerkbar.

    @threadersteller, bei deinen daten würde ich dir dringend von lowcarb ab und zu einer ausgewogenen mischkost mit leichten überschuss raten. in verbindung mit dem richtigen krafttraining ist die einlagerung von depofett minimal. mit deinem jetzigen weg wirst du dir grössere fortschritte verbauen.

    und @all: es ist wenig hilfreich, wenn ein neuling hier seinen ersten beitrag verfasst mit solchen sachen wie "mir fehlen die worte" o.ä. zu kommen. wir haben alle mal klein angefangen und auch wenn der verweis auf unser lexikon/beginner threads grundsätzlich richtig ist halte ich etwas mehr höflichkeit für nicht verkehrt.

    mfg
     
    alite gefällt das.
  8. #7 Fitterfit, 22.09.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Kreatin das ist richtig steigt deine Kraft/Ausdauer und auch das ist richtig lässt den Körper schneller regenerieren. Aber warum Anfänger Kreatin nicht benötigen oder sogar unvernünftig ist es zu nehmen, ist weil man durch die vermehrte Kraft/Ausdauer den Muskel/Körper und das Zentrale Nervensystem durch das hohe Volumen was man dann trainieren kann komplett überreizt und den Kôrper damit mehr schadet als man ihn aufbaut.
    Bei einer low Carb Ernährung bezieht der Körper die nötige Energie aus dem Fetten die man ihn zuführt und teilweise aus dem Eiweiß. Das sogenannte laden der Kohlenhydrate dient dazu den Stoffwechsel oben zu halten und den Muskel prall wirken zu lassen. Nötig sind sie nicht, es gibt Sportler die sich komplett ohne Kohlenhydrate ernähren und zur Elite ihrer Sportart gehören.
     
    alite gefällt das.
  9. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    sorry, aber das ist unsinn.

    solch beschriebene leistungssprünge sind mit kreatin nicht möglich.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fitterfit, 22.09.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Doch laut Studien tut Kreatin das und das bis zu 15% mehr Kraft. Natürlich hängt das vom Körper selber ab und wieviel man selbst Produzieren kannst und wie groß die Speicher sind.
     
  12. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    dann zeig mir diese studie(n) bitte mal.
     
Thema:

Low carb und Kreatin

Die Seite wird geladen...

Low carb und Kreatin - Ähnliche Themen

  1. Low Carb kein Erfolg mehr?!

    Low Carb kein Erfolg mehr?!: Moin, ich bin neu hier und stelle mich erstmal vor! Ich bin 26 Jahre alt wiege gerade 77kg bei einer Größe von 1.80 m. Seit einigen Wochen...
  2. NO-Carb. Was ist zu beachten?

    NO-Carb. Was ist zu beachten?: Hallo zusammen, ich trainiere nun schon seit einigen Jahren relativ regelmäßig im Fitnessstudio (ca. 3 Mal) pro Woche, manchmal stressbedingt...
  3. Was ist von Carb Blockern zu halten / Alternative Lebensmittel?

    Was ist von Carb Blockern zu halten / Alternative Lebensmittel?: Hi, ich kämpfe gerade ein wenig mit dem JoJo-Effekt. Ich bin zwar wieder auf Low-Carb und trainiere ausreichend, aber wie immer könnte es auch...
  4. Low carb am Abend in massephase

    Low carb am Abend in massephase: Um unnötige Fetteinlagerung habe ich bisher trotz massephase am Abend auf KH verzichtet. Kann man das machen oder ist das ehr kontraproduktiv?
  5. LowCarb

    LowCarb: Hallo, Was haltet Ihr grundsätzlich von LowCarb? Probiere es seit einigen Wochen aus, wobei ich es lediglich auf den Abend beziehe. Lohnt sich...