lowcarb ernährung im training ?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von xto, 16.09.2010.

  1. xto

    xto Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal eine kurze vorgeschichte, mit 15 wog ich ca 145kg habe dann in ca 1,5 jahren durch Fitness und kraft training ca 60kg verloren und hielt das dann auch bis 25 ohne training oder sport.
    leider hat sich das ganze nun wieder in die gegenrichtung bewegt und atm habe ich wieder 115kg drauf was mich absolut stört.

    aus diesem grund habe ich kürzlich eine 1 wöchige kurzkur besucht in dem das thema gewichtsreduktion und körperfitness war, dort wurde eine lowcarb ernährung empfohlen die quasi als faustformel besagt so wenig kohlenhydrate wie möglich, 1/3 fleisch, 2/3 gemüse um eine anhaltende gewichtsreduzierung zu erreichen.

    da ich nicht komplett auf kohlenhydrate verzichten kann weil ernährung einfach auch ein genuss ist habe ich als kleine ergänzung den kohlehydratblocker kx bol, und zur erhöhten fettverbrennung CLA kapseln besorgt.

    nun habe ich ich mich im studio angemeldet dem ich regelmässig 3-4 mal die woche nachgehe, allerdings haben sich nun für mich einige fragen ergeben.

    natürlich habe ich neben dem abnehmen auch den effekt muskelaufbau zum ziel, durch viel lesen der foren und sonstigen berichten bin ich drauf und dran mir whey zu besorgen, allerdings hab ich nun schon mehrfach gelesen das zu einem proteinpräperat auch ein gewisser anteil kohlenhydrate genutzt werden soll, das allerdings widerspricht dem was ich in der kur zum thema abnehmen gelernt habe.

    ich bin also nun total ratlos was den nun in gesundem maße hilfreich ist und was ich besser weg lassen sollte, ich hoffe sehr das man mir hier ein paar tips geben kann.
    ebenfalls wäre es nett wenn man mich nicht direkt mit dem stempel "depp" versieht weil ich solche anfänger fragen habe ;)

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 16.09.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
     
  4. xto

    xto Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für den hinweis, meine frage bezog sich eher darauf ob es kontraproduktiv ist in meinem fall die KHblocker zu nutzen ? diese blocken ja nicht alle carbs sondern nur einen gewissen anteil, wenn ich mich recht entsinne 40% (laut vertrieb werden von 1000 kcal KH nur 600 aufgespalten). Nun ist halt meine befürchtung das ich das whey quasi umsonst fürs training nehmen könnte wenn ich sie mit blockern vor den mahlzeiten kombiniere.

    als ich in der kur war habe ich noch nicht trainiert oder über sup´s nachgedacht, konnte daher auch die fragen nicht stellen, darum hoffe ich hier meinungen zu bekommen.

    also kurzum passt es whey vor dem training, whey+dextrose nach dem train, vor den mahlzeiten die KH blocker und 3 mal täglich die CLA oder sind das sozusagen perlen für die säue ?
     
  5. #4 Booster, 16.09.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Die KH-Blocker sollten das Whey nicht blocken, da Whey aus Molkeprotein besteht, jedoch würde sich die Dextose nicht lohnen, oder du lässt diese KH-Blocker weg, da man mit einem gut durchdachten Ernährungsplan ohne Probleme abnehmen kann, auch ohne Fettblocker, KH-Blocker, L-Carnitin etc.

    Vor dem Training brauchst du kein Whey zu nehmen, nur direkt danach. 1std vor dem Training würde ich zu einer Banane raten, da du Energie für die Trariningseinheit brauchst und du ohne KH (+ KH-Blocker) kaum Energie haben wirst, um ein effektives Training durchzuführen. Würde die KH vor dem Training auf jeden Fall in Kauf nehmen. Rechnet sich eh wieder, da Krafttrraining enorm viele kcal verbrennt.

    Wie siehts eig. mit dem Ernährungsplan aus? Ohne den kannst du noch so viel Trainieren oder Blocker nehmen. Dieser ist das A und O. Hast du dir darüber schon gedanken gemacht?
     
  6. xto

    xto Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    also einen richtigen plan habe ich mir eigentlich nicht zurechtgelegt inform von montag fisch reis brokoli, dienstag huhn etc etc.
    da ich mich früher eigentlich sogut wie nur von fast food ernährt habe bin ich shconmal froh nun zumindest das weg zu lassen und drauf zu achten das ich sogut es geht nach dem oben beschriebenen prinzip koche also 1/3 fisch/fleisch 2/3 gemüse.

    auch die rechnungen im netz sind mir irgendwie ein wenig zuviel weil ich eigentlich eher nach augenmaß koche und nicht mit der wage dastehe und alles berechne, demnach nicht sooo wirklich ahnung hab wieviel kcal ich über den tag zu mir nehme, vom gefühl her würde ich mal so 1800 schätzen
     
  7. #6 Booster, 16.09.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Einen EP solltest du dir aber zurechtlegen, auch wenn du nach Augenmaß kochst. Solltest immer ungefäh wissen, was du essen solltest, wegen beherrschung, Planung und zuletzt auch Disziplin.

    Könntest dir das Programm Kalo24 downloaden und damit in kürzester alle Gerichte einfach auswählen und so einen EP leichter gestalten
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

lowcarb ernährung im training ?

Die Seite wird geladen...

lowcarb ernährung im training ? - Ähnliche Themen

  1. LowCarb

    LowCarb: Hallo, Was haltet Ihr grundsätzlich von LowCarb? Probiere es seit einigen Wochen aus, wobei ich es lediglich auf den Abend beziehe. Lohnt sich...
  2. LowCarb Produkte für den Shop!?

    LowCarb Produkte für den Shop!?: Hey, vielleicht mal eine neue Idee für den shop ein paar lowcarb produkte in unserem shop aufzunehmen. bei bodyattack gibt es sowas schon, aber...
  3. amanos defiplan lowcarb nuss alternative

    amanos defiplan lowcarb nuss alternative: ich hab eine nuss alergie also muss ich auf nüsse verzichten was kann ich dafür in den plan einbauen??
  4. Defi LowCarb

    Defi LowCarb: Wieviele Carbs darf ich eigentlich in meiner Defi am Tag zu mir nehmen?
  5. LowCarb und Defi???

    LowCarb und Defi???: Mitte Juni hab ich ne Defi angefangen. Hat sich dann so entwickelt, dass ich seit dem LowCarb lebe. Mittlerweile ist es schwierig noch weiter...