LowCarb = Jojo Effekt-Gefahr????

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Anonymous, 31.10.2007.

  1. #1 Anonymous, 31.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    in einem anderem Forum wird zur Zeit über die Defiphase diskutiert, weil jemand Tipps haben wollte, weil er demnächst eine starten will.

    Ein User schrieb, dass man, wenn man nicht ambitioniert ist, die Finger weg lassen soll von LowCarb, weil diese Methode zum Jojo Effekt führt???

    Weiter schrieb er, wenn man an der Stelle angekommen ist, wo man mit seiner Figur zufrieden ist, kann man nicht einfach wieder normal essen, da die Fettzellen nicht verschwinden, sie sind nur vom Volumen her kleiner, füllen sich aber wieder ganz schnell mit Nährstoffen auf.

    Man setzt seinen Körper einen Mangel aus, an den sich der Stoffwechsel gewöhnt, was zur Folge hat, dass der Körper nur bemüht isr, mehr Reserven zu schaffen, da man ihm Nahrungsknappheit vortäuscht. :confus:

    Fazit von Ihm: Wenn man einmal damit angefangen hat,muss man seine Ernährung wohl oder Übel, dauerhaft über die Jahre hin weg umstellen.

    Was meint Ihr denn dazu?!!!

    Ich wollte im Frühjahr meine Defi starten und bin jetzt ziemlich verwirrt.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 no_pain_no_gain, 31.10.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Was da steht ist nur teilweise richtig. Richtig ist, dass Fettzellen großen teils nicht verschwinden, sondern nur "geleert" werden (weshalb man möglichst nie fett werden sollte...).
    Richtig ist auch, dass der Körper ungern Fettmasse, aber sehr gern energieverbrauchende Magermasse abbaut. Er bemüht sich, seine Depots zu behalten bzw. neue anzulegen, auch wenn die Umstände noch so widrig sind. Deshalb sind die sog. "Refeed" Tage auch von allergrößter Bedeutung. Durch diese unterbricht man den Zyklus der Gewöhnung an das Kaloriendefizit und drückt damit gewissermaßen auf den 'reset-knopf'.

    Die Schlussfolgerungen, die der Autor zieht kann ich jedoch absolut nicht unterschreiben.
    Ein Jojo-Effekt sollte auch ausbleiben (wenn man wieder anfängt, "normal" zu essen wird man bestenfalls ein paar hundert Gramm zunehmen).
     
  4. #3 Anonymous, 31.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    was sind denn Refeed Tage?
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Du hälst 6 Tage pro Woche deine Defi-Ernährung und am 7 Tag gönnst du dir was. Da futterst du, auf was du am meisten verlangen hast, ein Kalorienüberschuß ist sogar erwünscht.
     
  6. #5 Anonymous, 31.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ahh...achso. Alles klar.
     
  7. #6 coke_light, 01.11.2007
    coke_light

    coke_light Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich am Refeedtag nur Fettarm ernähren mit ca. 1g Protein/kg BW. Fett sollte imo nicht über ~20-30gr sein, gegen Null wärs natürlich super. Zu viel würde ich da aber auch nicht reinstopfen, da der Insulinspiegel an dem Tag doch ziemlich hoch ist und die Kalorien sofort wieder in die Fettzellen wandern.

    Beispiel du diätierst 6 tage mit einem Defizit von 500kcal und am Refeed machst du ein plus von 2500kcal zum Grundumsatz, dann hast du in der Wochenbilanz 2500kcal - 6*500kcal was eine Wochendifferenz von 500kcal ergibt.

    Fett sollte deswegen nicht zu viel sein, weil es den Hormonspiegel nicht anregt aber denoch in Energie umgewandelt wird und auch in die Fettzellen kommt.

    Mein Tipp: Refeed mit max. 1000kcal
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Normalerweise, achtet man drauf, dass der Überschuß beim Refeed, genauso wie das Defizit in übrigen woche zwischen 300 und 500 kcal liegt. Ausserdem ist es Sinn des Refeed, die Gelüste zu befriedigen, die man sich die ganze Woche verkniffen hat.

    Auch die Idee mit der fettarmen Ernährung hat einen Haken. Der Körper braucht nämlich Fett.
     
  9. #8 no_pain_no_gain, 01.11.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Fettarm kann man als BB generell vergessen.
     
  10. #9 coke_light, 01.11.2007
    coke_light

    coke_light Newbie

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Ernährung 6 Tage fettreich und kohlenhydratearm ist, dann ist es auch kein Problem wenn du einen Tag kein Fett konsumierst.

    Darüber würde ich jetzt gerne mehr hören :-D
     
  11. #10 Hantelfix, 01.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Fett ist für einige Stoffwechselprozesse sehr wichtig. Selbst in einer Defi muss man etwas Fett zu sich nehmen.
     
  12. #11 Anonymous, 01.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Er möchte doch aber auch nur einen enzigen Tag fettarm essen
     
  13. #12 Hantelfix, 01.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hier steht was von 6 Tagen.
     
  14. #13 Spongebob, 01.11.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Das ist aus meiner Sicht nur ein Tag und so seh ich das auch das man am refeed eher wenig Fett zu sich nehmen sollte.
     
  15. #14 Hantelfix, 01.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Oh, jetzt seh ich es erst. Dort steht Fettreich. Ich habe die ganze Zeit "Fettfrei" gelesen. :oops:
     
  16. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich denke mir halt, wenn man sich an einem Tag der Woche nicht einschränken muß, ist es einfacher die Defi durchzuhalten.
     
  17. #16 Spongebob, 01.11.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Eben.
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ein Tag auf Fett zu verzichten ist kein Problem...auf Dauer ist das aber tödlich und nicht nur für BB !!!
     
  20. #18 no_pain_no_gain, 03.11.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Wer kommt denn da aus dem Wald? :winke:
     
Thema: LowCarb = Jojo Effekt-Gefahr????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jojo effekt nach low carb vermeiden

    ,
  2. low carb jojo effekt

    ,
  3. Nach einer low carb Diät jojo ef

    ,
  4. nach low carb wieder normal essen,
  5. jojo Effekt bei low carb verhindern,
  6. jojo effekt vermeiden bodybuilding,
  7. jojo effekt bodybuilding,
  8. wie essen nach low carb ohne jojo
Die Seite wird geladen...

LowCarb = Jojo Effekt-Gefahr???? - Ähnliche Themen

  1. LowCarb

    LowCarb: Hallo, Was haltet Ihr grundsätzlich von LowCarb? Probiere es seit einigen Wochen aus, wobei ich es lediglich auf den Abend beziehe. Lohnt sich...
  2. LowCarb Produkte für den Shop!?

    LowCarb Produkte für den Shop!?: Hey, vielleicht mal eine neue Idee für den shop ein paar lowcarb produkte in unserem shop aufzunehmen. bei bodyattack gibt es sowas schon, aber...
  3. lowcarb ernährung im training ?

    lowcarb ernährung im training ?: Hallo, erstmal eine kurze vorgeschichte, mit 15 wog ich ca 145kg habe dann in ca 1,5 jahren durch Fitness und kraft training ca 60kg verloren...
  4. amanos defiplan lowcarb nuss alternative

    amanos defiplan lowcarb nuss alternative: ich hab eine nuss alergie also muss ich auf nüsse verzichten was kann ich dafür in den plan einbauen??
  5. Defi LowCarb

    Defi LowCarb: Wieviele Carbs darf ich eigentlich in meiner Defi am Tag zu mir nehmen?