Mache ich alles richtig? Was kann ich verbessern?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von MrSchlurp, 08.12.2009.

  1. #1 MrSchlurp, 08.12.2009
    MrSchlurp

    MrSchlurp Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    eine Frage brennt mir schon seit langem auf der Seele.

    Vorher zu meiner Situation:

    Ich bin schwer, ziemlich schwer, vor 4 Monaten wog ich 150kg.
    Dann ging ich auf Klassenfahrt und beschloss eines Nachts im Bett das sich da was ändern muss.

    Also besuchte ich Anfang September 2009 ein Fitnessstudio, indem ich von einem ambitionierten Trainer empfangen wurde.

    Er machte mir klar das ich mich morgens Kohlenhydrathaltig ernähren soll und abends nur noch Eiweiß.
    Trennkost halt.

    Zu mir ist zu sagen das ich extrem ehrgeizig, sehr selbstdiszipliniert und geduldig bin.

    Am Anfang erstellte mein Trainer mit mir ein Zyrkeltrainings-Plan um meine Ausdauer zu trainieren bzw. um überhaupt mal Muskeln aufzubauen.
    Ich habe schon früh mit hohen Gewichen bei hoher Wiederholungsrate angefangen.
    Er sagte immer: "Du bist unwahrscheinlich Stark für 17 Jahre, das können wir nutzen"

    So ehrgeizig wie ich war besuchte ich fast täglich für 2 Stunden das Fitnesscenter.
    Verlor so ca. 15kg (man glaubt es nicht, aber ich schwöre es ist so), mein Umfang schrumpfte extrem.
    Dann kam der Tag an dem die Muskeln kamen :D mein Gewicht stieg wieder.
    Nun befinde ich mich bei 145kg, fühle mich extrem gut und habe den Eindruck das Gewicht sink langsam aber sicher.

    Heute haben wir mit meinem neuen Trainingsplan angefangen, 3er Split Maximalkraft.

    Ich merke selber beim Blick in den Spiegel das sich etwas getan hat.
    Freunde sagen: "Hast du abgenommen?", das motiviert.
    Also ich ziehe das durch, das ist ein unbeschreiblicher Wille der mich da antreibt.

    ------------------------------
    Nun zu meinem "Essplan" und gleichzeitig der Frage.

    Morgens esse ich:

    4-6 Scheiben Vollkorn/Haferflocken Brot.
    Manchmal auf Haferflocken mit Vollkornmüsli vermischt, dazu 400ml Milch und Kakaopuler zur schnellen Energieaufnahme.

    Mittags:

    Normal, Fleisch - Kartoffeln, Gemüse.
    Manchmal auch das selber wie zum Frühstück^^ ich habe da leider keine Regelung drin.

    Abends:

    Ein halbes Kilo Fleisch oder Fisch, bevorzugt Putenfillet oder Seelachsfillet.
    Nichts dabei, quasi pures Eiweiß.
    Direkt danach trinke ich 300ml Milch mit 45g Proteinpulver.

    --------------------
    Nun meine Fragen:

    1. Ist der Plan so ok? was kann ich ändern?
    2. Was mache ich wenn später Abends der kleine Hunger kommt (habe eine Allergie gegen Nüsse, hat keine Schlimmen folgen aber besser ich esse sie nicht)
    3. Wie viele Kohlenhydrate am Abend sind ok? Kann ich da auch i-was Saucenmäßiges essen?
    4. Ich habe hier mehrfach etwas von kurzen und langen Kohlenhydrat-Ketten gelesen. Wikipedia erklärt für Doktoren und ich verstehe es nicht ganz. Was hat das mit auf sich?
    --------------------
    Ebenfalls möchte ich anmerken das ich ausreichend Flüssigkeit trinke.
    4-5Liter Wasser pro Tag.

    Mit freundlichen Grüßen

    Mr Schlurp
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Herzlich willkommen und Glückwunsch zu deiner Disziplin und deinem Willen!!!
    So kann es auf jeden Fall etwas werden!

    3 Mahlzeiten sind zu wenig, du solltest die Mahlzeiten in mehrere Aufteilen!

    Morgens gibts wenig Eiweiß und mittags fehlt das Eiweiß ganz, dafür gibts abends die volle Dröhnung! Das muss besser verteilt werden!

    Und die wichtigste Mahlzeit: wo ist der Post-Workout-Shake? Der ist so wichtig.

    Kati
     
  4. #3 MrSchlurp, 08.12.2009
    MrSchlurp

    MrSchlurp Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    der besagte Eiweißshake nach dem Abendessen ist ein 80% Whey Protein Shake.
    Aber einen unmittelbar nach dem Training habe ich nicht :D^^.

    Zu dem Thema Eiweiß.
    Abends gibt es echt eine Hammer Dosis^^ das mit dem Splitten in 5 Mahlzeiten habe ich mir auch schon überlegt.

    Die Frage ist, womit das Eiweiß am morgen (also welches Lebensmittel), womit speziell am Mittag?

    -Mr Schlurp
     
  5. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde Trennkost eh Mist, dass passt nicht der erforderlichen Ernährung zusammen.
    Mittags zum Gemüse auch Pute, da ist Eiweiß drin.
    Zwischendurch kann es auch mal ein normaler Eiweißshake mit Milch angemischt sein.

    Mein Post-Workout Shake: besteht aus Malto, Whey, Glutamin und Creatin.

    Als letzte Mahlzeit solte es eigenlich noch nen Magerquark geben.

    Such dir doch hier mal ein paar Ernährungspläne raus und passt die Mengen deinen Daten an.

    Kati
     
  6. #5 MrSchlurp, 08.12.2009
    MrSchlurp

    MrSchlurp Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich esse Mittags immer Fleisch, steht ja auch da,

    Aber morgens schon Fleisch braten? :D
     
  7. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kommt auch drauf an was für Fleisch, Pute und Huhn haben nunmal den geringsten Fettgehalt. Nein du sollst nicht schon morgens braten.

    Kannst aber auch nen Shake trinken, Banane rein, Milch, Eiweißpulver, haferflocken...Dann passt das schon.
     
  8. #7 BeoMartin, 08.12.2009
    BeoMartin

    BeoMartin Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    In der Früh kannst du dir einen Shake aus Haferflocken, Obst, Milch/Wasser UND Magerquark machen.

    Mittags wäre Fleisch/Fisch sehr wichtig. Da solltest du eine gewisse Regelmäßigkeit reinbringen. Wenn du das nicht schaffst kannst du ja auf den Magerquark zurückgreifen.

    Das Abendessen ist echt ne Bombe ;-) So viel Eiweis kann dein Körper auf einmal eh nicht wirklich aufnehmen.

    Wenn spät Abends der kleine Hunger kommt dann kannst du wieder den Magerquark verwenden. Eine Dose Thunfisch geht auch.


    Wie schon erwähnt: 3 Mahlzeiten sind nicht optimal. 5-6 Mahlzeiten wären da wesentlich besser um den Energie und Eiweißhaushalt im Körper ständig aufrecht zu erhalten.

    Dazu kannst du dich im Ernährungsbereich und im Lexikon einlesen.


    Und weiter so! Die Motivation gefällt mir!!
     
  9. #8 MrSchlurp, 08.12.2009
    MrSchlurp

    MrSchlurp Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Haferflocken habe ich mehrere Kilo da :D^^

    Habe fleißig vorgesorgt.

    Also meinst du: Messbecher raus, Milch, Banane, Haferflocken und mein Eiweißpulver rein.
    Kann ich dazu dann noch Brot essen? Bin ja nicht gerade nen Hemd :D

    Fleisch esse ich nur wenn es auf 100g <= 1g Fett hat, speziell qualitativ hochwertiges Filet.
    Puten oder Hänchenfilet.
    Mittags manchmal auch Schweinefilet oder Schweinekassler.
    Zum Kassler dann Kartoffelpüre und Sauerkraut.

    Bei mir ist das Problem das ich immer das Gefühl habe falsch zu essen.

    Aber ich esse alles wenn es sein muss.
    Da bin ich ein Hardliner was sowas an geht.
    Trainer sagte: trink am besten Wasser -> seit dem rühre ich nichts anderes mehr an^^.
     
  10. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Und welches Filet soll das sein? Dann will ich das auch haben!
     
  11. #10 MrSchlurp, 08.12.2009
    MrSchlurp

    MrSchlurp Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    so steht es auf jedenfall auf der Verpackung :D^^ daran habe ich mich immer so gehalten.

    Also um es anders zu formulieren: ich esse extrem mageres Fleisch :D
    Bin nicht der Fisch-Fan, sporadisch kommt da mal ein Makrelenfilet in Frage aber sonst nichts.

    Aber jetzt kommt mir noch eine Frage in den Sinn wo ich das hier so lese:

    Magerquark wird ja überall angepriesen, was ist drin und wann kann / sollte / darf ich ihn essen?
     
  12. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Also Kalbfilet hat auf 100g nur 1,4g Fett, ist aber zu teuer auf Dauer.

    Fisch kann ich dir als TK-Ware PangasiusFilet empfehlen, schmeckt null fischig (ich hasse selbst Fisch) und gibts naturbelassen.

    Na klar sollst du Magerquark essen, viel Eiweß ist drin, natürlich wenig Fett und wenig KH.
    Google doch mal die Nährwerte.

    Jungs, macht ihm doch mal einen EP, er ist so motiviert!

    Kati
     
  13. #12 MrSchlurp, 08.12.2009
    MrSchlurp

    MrSchlurp Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    das mit dem EP wäre echt eine feine sache.
    Wenn ich mich dafür revangieren könnte würde ich es tun, weiss aber nicht wie.

    Das mit dem fischigen Geschmack habe ich auch, da bekomme ich wirgereiz.

    Mal sehen ob sich jemand versiertes die Arbeit macht :D

    Ich habe mal in nem Video über Markus Rühl gesehen das er massenhaft Apfelmuß kauft, nur warum?
     
  14. #13 Butters, 08.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Richte dich einfach nach dem Plan von Amano.
    Ich glaub das der ganz gut ist. Bin auch gerade damit am werkeln. :-D
     
  15. #14 MrSchlurp, 09.12.2009
    MrSchlurp

    MrSchlurp Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Morgen,

    @Kati: der Shake schmeckt echt gut, exakt so gemacht wie du sagtest, ich sollte dann aber auch Proteinshakegeschmack Banane nehmen, Erdbeere und Banane passt net ganz.

    Habe ich ja zum Glück alles da.

    Danach habe ich dann noch 5 Haferflockenbrote gegessen.
    Also Vollkornbrot mit Haferflockenrand.

    Dann habe ich mir noch 4 Scheiben für die Schule geschmiert auch wenn ich dann 0 Hunger habe.

    MFG

    Mr Schlurp
     
  16. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    :ok:

    Ja Banane sollte es ein, sonst ist es komisch bis eklig, ich habe mal aus Versehen Schoko rein gemacht, trotzdem getrunken, war aber eklig!
     
  17. #16 Die Deutsche, 09.12.2009
    Die Deutsche

    Die Deutsche Newbie

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo was ihr so alles in der Diät isst unglaublich schön wäre es ja das esse ich in der OFF Season.Aber wenn mann da erfolge merkt dann ok.

    Meine Diät sieht da anders aus

    Morgens: Grüner Tee und Kaffe
    3 Eiklar und sonst nur 2-3 mal pangasius in Pam cook spray gebraten oder gedünstet dazu gemüse gedünstet in den ersten ein bis zwei Monaten meiner fünf Monatigen Diät noch Whey protein nach dem Training mit Wasser Milch und Milchprodukte sind tabu.Ab und zu z.d. Brauner Reis und auch nur am anfang.Und fünf liter Wasser verteilt.
    P.s. Schweinefleisch Kassler oder so ein zeug geht gar nicht nur Gefügel bitte. Ein shake aus Eiweiß ,Banane und Magerquark ist eine Masse Bombe ist super aber für ne Diät nicht das richtige.Ich versuche mal einen plan für dich zu ersellen der für dich geeignet ist.
     
  18. #17 MrSchlurp, 09.12.2009
    MrSchlurp

    MrSchlurp Newbie

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    nun ist es wieder Abend und ich bin mir nicht sicher wie viel KH's am Abend denn noch drin sind.
    Ich meine, am besten ja keine, aber was geht noch und was geht an Fett ohne das ich mir die Eiweißaktion damit zerstöre?

    Allgemein ist interessant wie viel ich wovon essen darf/soll.

    Ein Online GDA Rechner sagte mir:

    Kcal 6373
    Eiweiß 239g
    Fett 212g
    Kohlenhydrate 876g
    Salz/Natrium 5g

    Aber 876g KH? also davon nciht viel Zucker, aber 876g?

    Eiweiß komme ich sowieso immer dran, Fett habe ich nicht mal die Hälfte.

    Meine Frage ist allgemein: was geht am Abend, mit 0g KH und 0g Fett geht es ja nicht, dann müsste ich ja nur Eiklar essen :D

    Dann würde mich noch brennend interessieren was ich mache soll in den Tagen in denen ich nicht trainieren gehe?
    Ich gehe Dienstag, Donnerstag, Samstag.
    Mittwochs spiele ich momentan Badmintion.
    Also nicht so Federball Style sondern da kommt man richtig an seine Grenzen.

    Folglich habe ich Montag und Sonntag für mich :D als (wie mein Trainer sagt) "Motivationstage", essen was kommt mäßig.

    Und da bin ich mir nun unsicher was ich an diesen Tagen mache?
    Essen wie sonst auch? Sonntags werde ich dann wohl auch mal essen was kommt, Montags nicht, aber halt allgemein, Mittwochs z.B. nicht so viel Eiweiß oder so?

    Es wäre schon wenn ihr mir meine Fragen beantworten könntet.

    MFG

    Mr Schlurp
     
  19. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss nicht was du gerechnet hast. Komme bei dir auf 4600 kcal (gesamtenergieumsatz).

    fg
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Die Deutsche, 09.12.2009
    Die Deutsche

    Die Deutsche Newbie

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kh heißtnicht unbedingt Zucker und davon solltest du so wenig wie möglich zu dir nehmen. Keine Kh zum Abend wenn dann hüttenkäse kann dir dazu Thunfisch aus der Dose emphelen ohne öl.Auch an Trainings freientagen so essen wie an den Trainingstagen eimal die Woche kannst du dir eine Schummel Mahlzeit erlauben. Kannst natürlich auch pute mit Gemüse zum Abend essen und probier mal für z.d. Reiswaffeln anstelle des Brotes.
     
  22. Kati

    Kati Hantelträger

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Aber er macht doch keine Wettkampfdiät!
    Wenn er das so macht, fällt er nach den ersten 2 Tagen um, weil sein Kreislauf im Eimer ist. hast du mal die Daten angesehen?
     
Thema:

Mache ich alles richtig? Was kann ich verbessern?

Die Seite wird geladen...

Mache ich alles richtig? Was kann ich verbessern? - Ähnliche Themen

  1. Was muss ich noch alles machen für einen flachen Bauch?

    Was muss ich noch alles machen für einen flachen Bauch?: Hallo! Heute Morgen habe ich einige Sit ups gemacht (also wie jeden Morgen).. Doch mit dem flachen Bauch will es einfach nicht klappen. Ich bin...
  2. Neuanfang - KFA Reduzierung - Alles neu machen

    Neuanfang - KFA Reduzierung - Alles neu machen: Hey Leute, Ich hab bis vor ungefähr einem Jahr "Sport" betrieben. Nun ja ... nicht ernsthaft, ich bin ins Fitnessstudio als ausgleich zur...
  3. Mache ich alles richtig ?

    Mache ich alles richtig ?: Hallo liebe Mitglieder dieses Forums, Ich wollte mal gerne wissen ob ich soweit alles richtig mache ... Zu mir: ich bin 16 Jahre alt und von...
  4. Neulinge, mache ich alles richtig ?

    Neulinge, mache ich alles richtig ?: Guten Abend, mein Name ist Christoph bin 18 Jahre alt 1,85 M groß und wiege 76 Kg. Zurzeit besuche ich die 12 Klasse am Berufskolleg, 4 mal in...
  5. was zur Hölle mache ich denn falsch....

    was zur Hölle mache ich denn falsch....: Hey Leute! Meine Frage hier soll sich auf die korrekte Reizung des Brustmuskels beziehen. Meine aktuellen Übungen sind gerades Bankdrücken mit...