Macht Rad fahren dicke Schenkel? :shake:

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von ButterflyEffect, 07.08.2006.

  1. #1 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte ja schonmal gesagt das ich abnehmen will....und das Hauptsächlich an Hüfte, Po und Oberschenkel......
    Ich hatte ja auch erzählt das ich im mom dadurch viel Rad fahre bis ich vielleicht noch dazu mit tanzen anfange.....jetzt wurde mir gesagt das es passieren kann genau DURCH das Rad fahren dicke (also zwar muskolöse aber eben aussehend dicke) Oberschenkel kriege.. :boese: :dampf: ...

    Stimm das :-( ?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sensation White, 07.08.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also zunächst mal das Bild:

    [​IMG]

    empfindest du Jan Ulrich's Schenkel als dick?

    Ok der macht auch nichts anderes als Fahrradfahren.


    Aber es stimmt, dass deine Muskeln durchtrainierter werden wenn du es zB. 2-3mal in der Woche machst, sie wachsen auch.

    Aber bis sie sichtbar wachsen vergeht viel Zeit.
     
  4. #3 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    alsoooo...ich sehe leider kein bild :oops: hab aber gegoogelt und mir den nen bisls angeguckt...und ich bin ehrlich...ich möchte mich ned mit diesen Schenkeln sehen (obwohl ich meine jetzt schon zu dick finde)...ich bin nen Mädchen....glaube das kommt ned gut :wink:
     
  5. #4 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    @ sensation white

    Also wenn ich dich wäre würde ich in nächster Zeit den KFA so alle 2 Monate messen, oder jeden Monat..

    Am besten mit nem Fat Caliper, Waagen sind unnütz, denn dann hast immer dein genauen Fettanteil und es stärkt insgeheim das Selbstbewusstsein und dazu noch die Motivation.

    Denn du siehst es dann nicht nur an der Waage sondern auch auf der Skala..

    Ist sehr zu empfehlen..

    Denn:

    Kleiner Preis aber sehr große Wirkung!




    das haste mal in in dieses diät-tagebuch (wo ich gard fleißig am lesen bin)geschrieben...mich würde mal interressieren wo man sowas billig herbekommt? und wieviel das im dreh so kostet?
     
  6. #5 Sensation White, 07.08.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    grins....ne leider immernoch ned aber danke ^^
     
  8. #7 Sensation White, 07.08.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Na dann lassen wir das mal mit dem imaginären Bild, ich sehs :-D


    Nichts zu danken, wir sind ja da um zu helfen :biggrin:
     
  9. #8 Hantelfix, 07.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Es kommt auch drauf an wie man Rad fährt. Es gibt Radprofis mit dünnen und breiten Beinen. Diejenigen mit breiten Beinen sind Sprinter und Zeitfahrer. Unser Jan hat auch ehr breite Beine, da er auf Kraft fährt, sprich mit niedrigen Gängen und wenigen Kurbeldrehungen. Andere Fahrer, z.B. Bergfahrer haben etwas dünnere Beine. Sie fahren ehr mit hohen Gängen und vielen Kurbeldrehungen. Wer also Rad fahren als Cardio nutzen will, der sollte nur mit hohen Gängen fahren und Berge meiden. Sprinten würde ich dann auch nicht unbedingt.
     
  10. #9 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Grins....Berge zu vermeiden ist schier unmöglich.....
     
  11. #10 Sensation White, 07.08.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Aber du wohnst ja nicht in den Alpen, sondern sicherlich nördlich davon, wo es keine 1000m hohe berge gibt.. :-)

    @ Hantelfix: Sehr guter Beitrag! Wusste ich bis dato noch nicht, danke..
     
  12. #11 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ne grins...wohne in Ahnatal und bin von Bergen umzingelt die abba alle in höchstens ner 15 stunde zu meistern sind..ansonten ist meine gestern rausgesuchte radtour recht flach udn geht halt durch das bergaf auch bergab....auch vielen ank für den Beitrag...dachte immer wenn ich in tieferen gängen fahre werden se ned so dick, da ich ja bei höheren gängen mehr kraft anwende also auch mehr muskeln aufbau..so dachte ich ^^
     
  13. #12 Hantelfix, 07.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Nicht dafür danken. Mit hohen Gängen meine ich: vorn kleines Kurbelblatt und hinten großes. Damit fährt man mit hoher Frequenz. Anders rum: vorne groß und hinten klein = kleiner Gang. Hierfür braucht man viel Kraft, also dicke kräftige Beine. Besonders wenn man damit beschleunigen und Berge kraxeln will.
     
  14. #13 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Aaaah...okay.....hm...also sollte der vordere immer kleiner sein als der hintere...gut gut.....öhm....abba bergab fahr ich auf beiden auf größter stufe weil ich sonst ned richtig vorran komme :mrgreen: ......bergauf sollte ich also lieber mit niedrigen gängen fahren?
     
  15. #14 Hantelfix, 07.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Kann man schwer sagen. Am besten so fahren, dass es immer leicht geht. So als wenn das Rad wie von allein fährt. Kann in den Bergen natürlich wirklich etwas schwerer sein. Mir gefällt jedoch gerade das schwere fahren mit niedrigen Gängen, wo ma ordentlich Kraft braucht. Jedoch freue ich mich auch über breite Beine.
     
  16. #15 JackWhite, 07.08.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Gut zu wissen Hantelfix ,aber breite Schenkel sind doch was feines !
    Das muss ich mir merken....
     
  17. #16 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja.....mein Prob ist ja das ich etwas unproportional gebaut bin :) und das fällt auf wenn meine Beine NOCH dicker werden...find die jetzt schon zu breit.....
     
  18. #17 Hantelfix, 07.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hmmm, wenn du auf der ganz sicheren Seite sein willst, dann solltest du joggen oder walken. Joggen verbrennt übrigens auch mehr Kcal.
     
  19. #18 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Das prob bisher war....ich hatte das schonmal probiert.....jedoch bekam ich dadurch Knöchelschmerzen...das Thema hatte ich schon mal in meinem andere Beitrag angschnitten..."Brauch mal Hilfe^^"
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hantelfix, 07.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Achso, hmm... falsches Schuhwerk? Wurde bestimmt schon im anderen Beitrag behandelt. Dann bleibe beim radeln. Aber wie gesagt, immer schön locker und ruhig. Sobald es schwer wird, in einen leichteren Gang schalten. Das wird schon, ganz bestimmt.
     
  22. #20 ButterflyEffect, 07.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe extra Laufschuhe gekauft....wils abba bald mal wieder ausprobieren...kann ja dann bescheid sagen wie so läuft.....

    Ansonten vielen dak für alles....ihr seid ne suppi Hilfe :anbeten:
     
Thema:

Macht Rad fahren dicke Schenkel? :shake:

Die Seite wird geladen...

Macht Rad fahren dicke Schenkel? :shake: - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit KVB Kredit gemacht??

    Erfahrungen mit KVB Kredit gemacht??: Hat einer von euch schon mal mit der KVB zusammen gearbeitet und einen Kredit abgeschlossen?? Wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr gemacht??
  2. Was macht Ihr für Soße zu Reis?

    Was macht Ihr für Soße zu Reis?: Hey Leute, ich wollte gerne mal wissen, wie ihr eure Soße zu Reis macht, da ich gerne mal Variation in's Essen bringen würde. Momentan koche ich...
  3. Was für Smoothies macht ihr euch vor dem Training?

    Was für Smoothies macht ihr euch vor dem Training?: Ich trainiere sehr viel, das mache ich schon seit 2 Jahren. Zuerst war es Joggen, um das Gewicht ein wenig zu verringern. Dann ging ich einmal in...
  4. 5x5 Trainingsplan! Wer hats gemacht? Wer kann helfen?

    5x5 Trainingsplan! Wer hats gemacht? Wer kann helfen?: Hallo Hallo, ich möchte gern, einfach interesse halber, auf 5x5 Traingsplan umstellen. Jedoch habe ich mich etwas belesen und gesehen, dass das...
  5. 100 Tage Sixpack Challenge - Wer macht mit?

    100 Tage Sixpack Challenge - Wer macht mit?: Hallo zusammen, ich beschäftige mich seit ca. 3 Jahren mit Ernährung und seit ca. 2 Jahren mit Krafttraining. Mit meinem Training habe ich im...