Magerquark-Nudelauflauf

Dieses Thema im Forum "Rezepte" wurde erstellt von Flaver, 02.09.2010.

  1. Flaver

    Flaver Hantelträger

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    huhu, ich hab hier mal ein tolles Rezept für einen Nudelauflauf, den ich mir zZ. oft während meiner Ausbildung in der Mittagspause reinhaue -> auch kalt genießbar:P

    Ihr braucht:

    500 g Nudeln
    250 g Magerquark
    1 Ei
    1 rolle Harzer (wer zu schwach für Harzer ist, kann auch Light Mozarella nehmen :P)
    Kräuter (z.B. Bärlauch, Schnittlauch, Petersilie), fein gehackt
    Salz und Pfeffer
    Öl oder Fett für die Form

    Vorbereitung:

    Nudeln werden bissfest gekocht, sodass sie beim backen noch nachgaren können.
    Während dessen wird der Backofen wird auf 180°C vorgeheizt.
    Magerquark, 1 Ei, evtl. einen Schuss Milch und die Kräuter vermischen.
    Die bissfesten Nudeln dazu geben und das ganze in eine gefettete Form geben.
    Oben drauf kommt dann der Harzer -> gerieben ;D
    Das ganze kommt dann für gute 30min in den Ofen.
    ___________________________

    Das war jetzt so mehr oder weniger das Grundrezept..
    Ich mische noch immer Putenbruststreifen oder Brokkoli<3 rein:) kann Brokkoli nur empfehlen*_* naja.. Putenbruststreifen auch^_^
    Man kann aber auch Thunfisch, Kochschinken o.ä nehmen..
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Magerquark-Nudelauflauf